GET /api/ner-sample/?ner_source__title=RTA&offset=200
HTTP 200 OK
Allow: GET, POST, HEAD, OPTIONS
Content-Type: application/json
Vary: Accept

{
    "count": 10442,
    "next": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/?limit=100&ner_source__title=RTA&offset=300",
    "previous": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/?limit=100&ner_source__title=RTA&offset=100",
    "results": [
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43571/",
            "ner_text": "Zum anderen der visitation halben, ob dieselbe nur zu zweyen jahren einmal geschehen solle, mochte man sich mit den churfürstlichen vergleichen und müesst auf solchen fahl die verorodnung geschehen, wann ein revision begert werden solte, daß es gleichwol bey der ordnung allerdings bleiben, aber die revision biß zur visitation eingestelt werden solte.",
            "ner_sample": {
                "text": "Zum anderen der visitation halben, ob dieselbe nur zu zweyen jahren einmal geschehen solle, mochte man sich mit den churfürstlichen vergleichen und müesst auf solchen fahl die verorodnung geschehen, wann ein revision begert werden solte, daß es gleichwol bey der ordnung allerdings bleiben, aber die revision biß zur visitation eingestelt werden solte.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43572/",
            "ner_text": "Zum dritten soll es bey den personen bleiben und nit mehr zur visitation gezogen werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Zum dritten soll es bey den personen bleiben und nit mehr zur visitation gezogen werden.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43573/",
            "ner_text": "Zum vierdten die visitirende fürsten sollen nicht mehr dann ein person mit in rath der visitation nehmmen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Zum vierdten die visitirende fürsten sollen nicht mehr dann ein person mit in rath der visitation nehmmen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43574/",
            "ner_text": "Bey disem puncten hab ich vermeldt, daß man die versehung thue, wann ein fürst nicht selbß visitir, sondern ein anderen ahn sein statt schicke, wie es alß dann zuhalten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Bey disem puncten hab ich vermeldt, daß man die versehung thue, wann ein fürst nicht selbß visitir, sondern ein anderen ahn sein statt schicke, wie es alß dann zuhalten.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43575/",
            "ner_text": "Meintz halben last mans bey der ordnung und altem herkhummen bleiben.",
            "ner_sample": {
                "text": "Meintz halben last mans bey der ordnung und altem herkhummen bleiben.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43576/",
            "ner_text": "Bey disem ist durch etliche der religion verwandten fürsten räth erwegung geschehen, daß man den beysitzeren auch bevellen soll im puncten den religion friden betreffendt sich ohnparteyisch zuverhalten und den betrangten mandata sine clausula mitzutheilen. Dann sonsten offt einer in der gefangnus verfaulen müeste biß die sach außgetragen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Bey disem ist durch etliche der religion verwandten fürsten räth erwegung geschehen, daß man den beysitzeren auch bevellen soll im puncten den religion friden betreffendt sich ohnparteyisch zuverhalten und den betrangten mandata sine clausula mitzutheilen. Dann sonsten offt einer in der gefangnus verfaulen müeste biß die sach außgetragen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43577/",
            "ner_text": "Preterea in der cantzley die augspurgische confession verwandte nicht zu excludiren, sonder sich in disem fahl unparteyisch zuverhalten, daß khein theil vor dem anderen einigen vorteil habe und eß gleich zugehe.",
            "ner_sample": {
                "text": "Preterea in der cantzley die augspurgische confession verwandte nicht zu excludiren, sonder sich in disem fahl unparteyisch zuverhalten, daß khein theil vor dem anderen einigen vorteil habe und eß gleich zugehe.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43578/",
            "ner_text": "Donnerstag, Den neunten Augusti",
            "ner_sample": {
                "text": "Donnerstag, Den neunten Augusti",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        31,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43579/",
            "ner_text": "Post meridiem ist der ksl. Mt. replic auf der stend declaration beim ersten und beim sechsten puncten verlesen worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Post meridiem ist der ksl. Mt. replic auf der stend declaration beim ersten und beim sechsten puncten verlesen worden.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        13,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43580/",
            "ner_text": "Dienstag, Den viertzehenden Augusti",
            "ner_sample": {
                "text": "Dienstag, Den viertzehenden Augusti",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        35,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43581/",
            "ner_text": "hatt der außschutz in puncten die müntz betreffend referirt deß ohngevarlichen inhalts:",
            "ner_sample": {
                "text": "hatt der außschutz in puncten die müntz betreffend referirt deß ohngevarlichen inhalts:",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43582/",
            "ner_text": "Primo sehe sie für gut ahn, daß solch müntz edict zuhalten und sovil müglich dahin zutrachten, daß ein gleicheit gehalten werde und alles, so dem zu wider abgeschafft und vermitten, bleibe der ksl. Mt. der execution und straffen heimzustellen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Primo sehe sie für gut ahn, daß solch müntz edict zuhalten und sovil müglich dahin zutrachten, daß ein gleicheit gehalten werde und alles, so dem zu wider abgeschafft und vermitten, bleibe der ksl. Mt. der execution und straffen heimzustellen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43583/",
            "ner_text": "Zum andern in die händelstett commissarios zuverordnen, welche daran sein, daß solche müntz ordnung gehalten und dieweil zu Straßburg und Köln sonderlich solche müntzen ein reißen und gangbar, sie doch in zuhallten, das sie sich dem müntz edictio gemeß verhalten. Gleiche versehung soll auch inn ir Mt. landen geschehen. Waß auch die außfürung anlang, soll man der ordnung stracks geleben und streng nachkhummen. Nach dem auch befunden, daß die außlendischen kronen zum theil ahn schrott, zum theil am korn zugering weren, dieselbe zuverbieten oder ein tax zumachen, wie sie zunehmmen. Die geringe sorten sollen nit also heuffig, sonder allein zu notturfft eines ieden craiß gemüntzt werden und solches mit vorwissen und erlaubung.",
            "ner_sample": {
                "text": "Zum andern in die händelstett commissarios zuverordnen, welche daran sein, daß solche müntz ordnung gehalten und dieweil zu Straßburg und Köln sonderlich solche müntzen ein reißen und gangbar, sie doch in zuhallten, das sie sich dem müntz edictio gemeß verhalten. Gleiche versehung soll auch inn ir Mt. landen geschehen. Waß auch die außfürung anlang, soll man der ordnung stracks geleben und streng nachkhummen. Nach dem auch befunden, daß die außlendischen kronen zum theil ahn schrott, zum theil am korn zugering weren, dieselbe zuverbieten oder ein tax zumachen, wie sie zunehmmen. Die geringe sorten sollen nit also heuffig, sonder allein zu notturfft eines ieden craiß gemüntzt werden und solches mit vorwissen und erlaubung.",
                "entities": [
                    [
                        124,
                        133,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        138,
                        142,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43584/",
            "ner_text": "Demnach auch von den dreien craisen, dem reinischen, westphälischen und niderlendischen allerhand beschwernussen fürkhummen und sonderlich, daß man die müntzordnung nit halten khonde, wann nicht der burgundisch craiß und andere benachbarten dieselbe auch halten, derwegen die ksl. Mt. zuersuchen, mit solchen nider burgundischen craiß und anderen dahin zu handlen, daß sie sich der müntz ordnung auch underwürffig machen. Da aber solche reduction nit erfolgen solte, sollen nichts desto weniger dise craiß iren müglichen vleiß anwenden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Demnach auch von den dreien craisen, dem reinischen, westphälischen und niderlendischen allerhand beschwernussen fürkhummen und sonderlich, daß man die müntzordnung nit halten khonde, wann nicht der burgundisch craiß und andere benachbarten dieselbe auch halten, derwegen die ksl. Mt. zuersuchen, mit solchen nider burgundischen craiß und anderen dahin zu handlen, daß sie sich der müntz ordnung auch underwürffig machen. Da aber solche reduction nit erfolgen solte, sollen nichts desto weniger dise craiß iren müglichen vleiß anwenden.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43585/",
            "ner_text": "Ob nun wol solches deß mehrern theils meinung, so sey doch nit ohn daß von Osterreich protestando fürbracht, daß ertzhertzog Ferdinant nit bedacht, der müntz ordnung sich zuundergeben, weil die bergwerck fahllen, sich auch verlieren und mit mehrerm kosten erbauwet werden müessen. Derhalben ir durchleuchtigkeit nit müglich solche inhalten, daß es ahn schrott und korn zu hoch, also daß eß ir f. Dlt. nitt müglich, ferner darauf zumüntzen und derwegen im werck stohn ein mittleidenliches fahl fur hand zunehmmen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ob nun wol solches deß mehrern theils meinung, so sey doch nit ohn daß von Osterreich protestando fürbracht, daß ertzhertzog Ferdinant nit bedacht, der müntz ordnung sich zuundergeben, weil die bergwerck fahllen, sich auch verlieren und mit mehrerm kosten erbauwet werden müessen. Derhalben ir durchleuchtigkeit nit müglich solche inhalten, daß es ahn schrott und korn zu hoch, also daß eß ir f. Dlt. nitt müglich, ferner darauf zumüntzen und derwegen im werck stohn ein mittleidenliches fahl fur hand zunehmmen.",
                "entities": [
                    [
                        75,
                        85,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        113,
                        134,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43586/",
            "ner_text": "Also erholt Saltzburg auch sein protestationem, daß er sich solcher müntz ordnung nitt zu underwerffen wisse, es werde dann durchauß ein gleicheit gehalten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Also erholt Saltzburg auch sein protestationem, daß er sich solcher müntz ordnung nitt zu underwerffen wisse, es werde dann durchauß ein gleicheit gehalten.",
                "entities": [
                    [
                        12,
                        21,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43587/",
            "ner_text": "In der umbfrag haben sich etlich alß alle im reinischen craiß dahin erklert, wann der niderburgundisch creiß nicht zu reduction gebracht, daß inen unmüglich, dise ordnung zuhalten.",
            "ner_sample": {
                "text": "In der umbfrag haben sich etlich alß alle im reinischen craiß dahin erklert, wann der niderburgundisch creiß nicht zu reduction gebracht, daß inen unmüglich, dise ordnung zuhalten.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43588/",
            "ner_text": "BADEN: Also hab ich auch von wegen ewer f. gn. mich erclert, wann der reinisch craiß und Osterreich, deßgleichen die eydtsgenossen, mit welchen ewer f. gn. landtschaften gränitzen und teglich hantiren müessen, daß es ewer f.gn. unmüglich, wie sie solches mit irem schaden erfahren, alß sie die müntz ordnung ins werckh gericht und mit grossen unstatten die abwechslung fürgenummen. Wann aber ein durchgehende gleicheit gehalten, werd ir f. gn. daß irig auch darzuthun.",
            "ner_sample": {
                "text": "BADEN: Also hab ich auch von wegen ewer f. gn. mich erclert, wann der reinisch craiß und Osterreich, deßgleichen die eydtsgenossen, mit welchen ewer f. gn. landtschaften gränitzen und teglich hantiren müessen, daß es ewer f.gn. unmüglich, wie sie solches mit irem schaden erfahren, alß sie die müntz ordnung ins werckh gericht und mit grossen unstatten die abwechslung fürgenummen. Wann aber ein durchgehende gleicheit gehalten, werd ir f. gn. daß irig auch darzuthun.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        5,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        89,
                        99,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43589/",
            "ner_text": "Pommern hatt sich gleich gestalt erklert, das inen unmüglich solche ordnung zu halten, dann sie ire commertia mit Dennmarck, Schweden, Mußcauw und dergleichen orten haben und sonsten mit irem eußersten nachtheil verlassen müesten. In summa plures sunt qui non possunt, nec volunt seculare quam qui velit aut possint.",
            "ner_sample": {
                "text": "Pommern hatt sich gleich gestalt erklert, das inen unmüglich solche ordnung zu halten, dann sie ire commertia mit Dennmarck, Schweden, Mußcauw und dergleichen orten haben und sonsten mit irem eußersten nachtheil verlassen müesten. In summa plures sunt qui non possunt, nec volunt seculare quam qui velit aut possint.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        7,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        114,
                        123,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        125,
                        133,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        135,
                        142,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43590/",
            "ner_text": "Eodem die:",
            "ner_sample": {
                "text": "Eodem die:",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43591/",
            "ner_text": "Supplikationsrat: Nach verrichtung dises hatt man ein außschutz gemacht in den supplication rath und seind darzu eligirt und deputirt:",
            "ner_sample": {
                "text": "Supplikationsrat: Nach verrichtung dises hatt man ein außschutz gemacht in den supplication rath und seind darzu eligirt und deputirt:",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43592/",
            "ner_text": "Von den geistlichen Saltzburg, Bamberg, Regenspurg, prelaten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Von den geistlichen Saltzburg, Bamberg, Regenspurg, prelaten.",
                "entities": [
                    [
                        20,
                        29,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        31,
                        38,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        40,
                        50,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43593/",
            "ner_text": "Von den weltlichen Pfaltz, Gilch, Hessen und die wetterauwischen graven.",
            "ner_sample": {
                "text": "Von den weltlichen Pfaltz, Gilch, Hessen und die wetterauwischen graven.",
                "entities": [
                    [
                        19,
                        25,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        27,
                        32,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        34,
                        40,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43594/",
            "ner_text": "Donnerstag, Den sechtzehenden Augusti",
            "ner_sample": {
                "text": "Donnerstag, Den sechtzehenden Augusti",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        37,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43595/",
            "ner_text": "Auf disen tag ist von dem außschutz deß fürsten raths relation geschehen in quinto puncto, die matriculam betreffendt, namlich daß disen punct auf zweyen artickeln beruhe: Primo der exemption halben, secundo der moderation und ergentzung solcher matriculae. Ddie exemption sachen sollen in camera expedirt und außgefürt werden und soll der fiscalis embsig darinnen fortfahren, da auch einiger mangel erscheinen solt, möchte darvon bey nechstigem visitation tag tractirt und consultirt werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Auf disen tag ist von dem außschutz deß fürsten raths relation geschehen in quinto puncto, die matriculam betreffendt, namlich daß disen punct auf zweyen artickeln beruhe: Primo der exemption halben, secundo der moderation und ergentzung solcher matriculae. Ddie exemption sachen sollen in camera expedirt und außgefürt werden und soll der fiscalis embsig darinnen fortfahren, da auch einiger mangel erscheinen solt, möchte darvon bey nechstigem visitation tag tractirt und consultirt werden.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43596/",
            "ner_text": "Ergentzung betreffendt: Demnach dem jenigen, so anno 70 verabschidet, nit allerdings nachgesetzt, so halten sie darfür, daß der fürgeschlagen modus nochmals ins werck zurichten, die erkundigungen fürnehmmen, den moderatoribus zuzuschicken, die moderatores sollen auß den craysen genummen werden. Waß dann die sachen anlangt, in welchen appellirt worden oder künftig noch möchte appellirt werden, möcht man sich einer deputation vergleichen und solten dieselbe drey monat darnach zusammen khummen und erkhennen. Man möcht sich auch mit den churfürstlichen vergleichen, daß die umb befürderung willen, die sachen und acta sämptlich abgelesen und referirt wurden. Demnach auch die räth, so darzuo verordnet, hievor der eyd nit erlassen, derwegen nit procedirt werden khonden, so soll solches auf dißmal geschehen, auch die gesandte genugsame gewält mitbringen. Die mengel, so zu Franckfurt fürkhummen, zuerfüllen. Der zeit und orts halben bleib man bey dem abschidt anno sibentzig. Dem appellirenden soll ohnbenummen sonder zugelassen sein, ire gravamina fürzubringen, auch daß jenig, so hievor nit deducirt were, wann etwas neuwes fürgefallen. Wann der mehrertheil erschein, soll er ohn geacht etlicher außbleibenden procediren.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ergentzung betreffendt: Demnach dem jenigen, so anno 70 verabschidet, nit allerdings nachgesetzt, so halten sie darfür, daß der fürgeschlagen modus nochmals ins werck zurichten, die erkundigungen fürnehmmen, den moderatoribus zuzuschicken, die moderatores sollen auß den craysen genummen werden. Waß dann die sachen anlangt, in welchen appellirt worden oder künftig noch möchte appellirt werden, möcht man sich einer deputation vergleichen und solten dieselbe drey monat darnach zusammen khummen und erkhennen. Man möcht sich auch mit den churfürstlichen vergleichen, daß die umb befürderung willen, die sachen und acta sämptlich abgelesen und referirt wurden. Demnach auch die räth, so darzuo verordnet, hievor der eyd nit erlassen, derwegen nit procedirt werden khonden, so soll solches auf dißmal geschehen, auch die gesandte genugsame gewält mitbringen. Die mengel, so zu Franckfurt fürkhummen, zuerfüllen. Der zeit und orts halben bleib man bey dem abschidt anno sibentzig. Dem appellirenden soll ohnbenummen sonder zugelassen sein, ire gravamina fürzubringen, auch daß jenig, so hievor nit deducirt were, wann etwas neuwes fürgefallen. Wann der mehrertheil erschein, soll er ohn geacht etlicher außbleibenden procediren.",
                "entities": [
                    [
                        48,
                        55,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        876,
                        886,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        963,
                        977,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43597/",
            "ner_text": "Montag, Den zwantzigsten Augusti",
            "ner_sample": {
                "text": "Montag, Den zwantzigsten Augusti",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        32,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43598/",
            "ner_text": "ist von den churfürstlichen in puncto justitiae referirt und von den fürstlichen correferirt worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "ist von den churfürstlichen in puncto justitiae referirt und von den fürstlichen correferirt worden.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43599/",
            "ner_text": "KR: Und beruhet der churfürsten bedencken principaliter darauf: Primo sovil die ordnung mit den contumacien anlang, hab man gleichwol der beysitzer advocaten und procuratoren bedencken mit dem termino hominis abgelesen; man hab aber doch allerhandt bedencken in disem fahl einige enderung fürzunehmmen. Jedoch möcht den visitatoren bey nechster visitation bevollen werden, disenn puncten in weittere consultation zuzihen und die ksl. Mt. ires gutbedunckens zuberichten. Der visitation halben last mans bey der alten ordnung bleiben, die fürsten sollen macht haben, zwen räth zu sich zunehmmen. Meintz soll auch neben dem cantzler ein gelerten bey der visitation zuhaben freystohn. Die churfürsten mögen zween räth darzu verordnen. Die angenummene beysitzer anno sibentzig zu continuiren auf sechs jahr. Vota sollen nit dictirt werden, sonder da der referens fur ein notturft hält, daß dieselbe bey den actis seyen, mag ers propria manu geschriben geben. Ultimo dieweil die constitutio de arrestis wol zu weit extendirt werden, solche constitutio zu declariren und dem abschid zu inseriren, daß sie allein statt bey denen, die immediate under dem Reich. Den assessoribus zubevehllen, den subditis in criminal oder poenal sachen kheine mandata zuerkehnnen.",
            "ner_sample": {
                "text": "KR: Und beruhet der churfürsten bedencken principaliter darauf: Primo sovil die ordnung mit den contumacien anlang, hab man gleichwol der beysitzer advocaten und procuratoren bedencken mit dem termino hominis abgelesen; man hab aber doch allerhandt bedencken in disem fahl einige enderung fürzunehmmen. Jedoch möcht den visitatoren bey nechster visitation bevollen werden, disenn puncten in weittere consultation zuzihen und die ksl. Mt. ires gutbedunckens zuberichten. Der visitation halben last mans bey der alten ordnung bleiben, die fürsten sollen macht haben, zwen räth zu sich zunehmmen. Meintz soll auch neben dem cantzler ein gelerten bey der visitation zuhaben freystohn. Die churfürsten mögen zween räth darzu verordnen. Die angenummene beysitzer anno sibentzig zu continuiren auf sechs jahr. Vota sollen nit dictirt werden, sonder da der referens fur ein notturft hält, daß dieselbe bey den actis seyen, mag ers propria manu geschriben geben. Ultimo dieweil die constitutio de arrestis wol zu weit extendirt werden, solche constitutio zu declariren und dem abschid zu inseriren, daß sie allein statt bey denen, die immediate under dem Reich. Den assessoribus zubevehllen, den subditis in criminal oder poenal sachen kheine mandata zuerkehnnen.",
                "entities": [
                    [
                        594,
                        600,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        757,
                        771,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43600/",
            "ner_text": "FR: In disen puncten mehrertheils hatt man sich verglichen.",
            "ner_sample": {
                "text": "FR: In disen puncten mehrertheils hatt man sich verglichen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43601/",
            "ner_text": "Allein der personen halb, die bey der visitation sein sollen, ist fur gut angesehen, weil es ein geheim werck und sovil müglich einzuzihen, solte mans bey der alten ordnung, daß allein ein rath derselben beywohne, bleiben lassen. Excepto unico illo casu, wann ein fürst ein anderen fürsten und herren ahn sein statt schickht, alß dann mag derselb zween haben.",
            "ner_sample": {
                "text": "Allein der personen halb, die bey der visitation sein sollen, ist fur gut angesehen, weil es ein geheim werck und sovil müglich einzuzihen, solte mans bey der alten ordnung, daß allein ein rath derselben beywohne, bleiben lassen. Excepto unico illo casu, wann ein fürst ein anderen fürsten und herren ahn sein statt schickht, alß dann mag derselb zween haben.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43602/",
            "ner_text": "Aber sovil die arresta und mandata anlangt, hatt es deß ansehen alß wolt dardurch etwas neuwes gesucht und der weeg deß rechtens etwas gespert und anguhlirt werden, da man oft etwas für malefitzisch oder streflich dargeben mocht, das doch re vera, nit malefitzisch ist unnd sonderlich dardurch die religion sachen mit einnischen und die bestendigen alß ungehorsame wider den religion friden ahn leib und gut beschweren. Neben dem solche constitution hell und klar genug, da auch dise declarirt, müest es in pfandung sachen gleicher gestalt auch geschehen. Darauß vil unrath ervolgen wurde, so werden die obrigkeit ieder zeit nottürftiglich auf die mandata gehört und ir bericht eingenummen, wie solches die ordnung mitbringt. Derwegen man im fürstenrath solchen puncten nicht eingohn wollen und begert, da die churfürstliche solches nit thun wollen, beide meinungen zureferiren.",
            "ner_sample": {
                "text": "Aber sovil die arresta und mandata anlangt, hatt es deß ansehen alß wolt dardurch etwas neuwes gesucht und der weeg deß rechtens etwas gespert und anguhlirt werden, da man oft etwas für malefitzisch oder streflich dargeben mocht, das doch re vera, nit malefitzisch ist unnd sonderlich dardurch die religion sachen mit einnischen und die bestendigen alß ungehorsame wider den religion friden ahn leib und gut beschweren. Neben dem solche constitution hell und klar genug, da auch dise declarirt, müest es in pfandung sachen gleicher gestalt auch geschehen. Darauß vil unrath ervolgen wurde, so werden die obrigkeit ieder zeit nottürftiglich auf die mandata gehört und ir bericht eingenummen, wie solches die ordnung mitbringt. Derwegen man im fürstenrath solchen puncten nicht eingohn wollen und begert, da die churfürstliche solches nit thun wollen, beide meinungen zureferiren.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43603/",
            "ner_text": "KR: Aber nach weitterer consultation haben sich die churfürstliche dahin erklert, daß solcher punct denn abschid nit einzuverleiben und im bedencken allein alß ein memorial anzuregen.",
            "ner_sample": {
                "text": "KR: Aber nach weitterer consultation haben sich die churfürstliche dahin erklert, daß solcher punct denn abschid nit einzuverleiben und im bedencken allein alß ein memorial anzuregen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43604/",
            "ner_text": "Ist also darauf daß bedencken begriffen worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ist also darauf daß bedencken begriffen worden.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43605/",
            "ner_text": "Dienstag, Den ein und zwantzigsten Augusti",
            "ner_sample": {
                "text": "Dienstag, Den ein und zwantzigsten Augusti",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        42,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43606/",
            "ner_text": "ist im fürstenrath deß Illsings bedencken deß moßcauwittischen legation kostens halben abgelesen und per maiora vota dahin geschlossen, daß man den churfürsten von Sachsen und den teutschen meister ersuchen möchte, auf die zwantzig tausent gulden darzu leyhen. Aber alß im churfürstenrath die relation und correlation geschehen und die churfürstliche Augspurg, Nürnberg, Ulm und Straßburg fürgeschlagen, hatt man sich mit im verglichen, wie solches das bedencken mitbring.",
            "ner_sample": {
                "text": "ist im fürstenrath deß Illsings bedencken deß moßcauwittischen legation kostens halben abgelesen und per maiora vota dahin geschlossen, daß man den churfürsten von Sachsen und den teutschen meister ersuchen möchte, auf die zwantzig tausent gulden darzu leyhen. Aber alß im churfürstenrath die relation und correlation geschehen und die churfürstliche Augspurg, Nürnberg, Ulm und Straßburg fürgeschlagen, hatt man sich mit im verglichen, wie solches das bedencken mitbring.",
                "entities": [
                    [
                        23,
                        31,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        164,
                        171,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        351,
                        359,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        361,
                        369,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        371,
                        374,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        379,
                        388,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43607/",
            "ner_text": "Mittwoch, Den zwey und zwanzigsten Augusti",
            "ner_sample": {
                "text": "Mittwoch, Den zwey und zwanzigsten Augusti",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        42,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43608/",
            "ner_text": "seind im vierten puncten relationes und correlationes geschehen. Und demnach die churfürsten in solchen artickel eben diser meinung, welcher der mehrertheil im fürstenrath exceptis illis, welche darwider prostestirt, gewesen. Also hatt man sich deß bedenckens num. Lücke verglichen.",
            "ner_sample": {
                "text": "seind im vierten puncten relationes und correlationes geschehen. Und demnach die churfürsten in solchen artickel eben diser meinung, welcher der mehrertheil im fürstenrath exceptis illis, welche darwider prostestirt, gewesen. Also hatt man sich deß bedenckens num. Lücke verglichen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43609/",
            "ner_text": "Donnerstag, Den drey und zwanzigsten Augusti",
            "ner_sample": {
                "text": "Donnerstag, Den drey und zwanzigsten Augusti",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        44,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43610/",
            "ner_text": "hatt man sich gleicher gestalt in quinto puncto matriculam belangend auch verglichen und ist kein sonder discrimen under deß fürstenraths und deß churfürsten gewesen dann allein deß moderation tags halben, welchen die fürsten haben wollen, aber die churfürstliche nicht. Jedoch haben die churfürstlichen sich mit unnß verglichen und darauf das bedencken gefertigt worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "hatt man sich gleicher gestalt in quinto puncto matriculam belangend auch verglichen und ist kein sonder discrimen under deß fürstenraths und deß churfürsten gewesen dann allein deß moderation tags halben, welchen die fürsten haben wollen, aber die churfürstliche nicht. Jedoch haben die churfürstlichen sich mit unnß verglichen und darauf das bedencken gefertigt worden.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43611/",
            "ner_text": "In puncto sessionis hatt man sich auf die replicam verglichen, im fahl die ksl. Mt. je darauf beharren wurde, daß man ir Mt. freystelleten auß den dreien räthen etlich zu sich zuzihen.",
            "ner_sample": {
                "text": "In puncto sessionis hatt man sich auf die replicam verglichen, im fahl die ksl. Mt. je darauf beharren wurde, daß man ir Mt. freystelleten auß den dreien räthen etlich zu sich zuzihen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43612/",
            "ner_text": "Es ist auch Heinrich Herman Milchlings supplication, darin er begert im ein anschlag zumachen verlesen worden und hatt man sich dahin verglichen, daß man vermög deß abschidts anno viertzig acht bey dem crayß bericht einnemmen und demselben solches bevellen solle.",
            "ner_sample": {
                "text": "Es ist auch Heinrich Herman Milchlings supplication, darin er begert im ein anschlag zumachen verlesen worden und hatt man sich dahin verglichen, daß man vermög deß abschidts anno viertzig acht bey dem crayß bericht einnemmen und demselben solches bevellen solle.",
                "entities": [
                    [
                        12,
                        38,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        175,
                        193,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "PER,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43613/",
            "ner_text": "Samstag, Den fünff und zwantzigsten Augusti",
            "ner_sample": {
                "text": "Samstag, Den fünff und zwantzigsten Augusti",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        43,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43614/",
            "ner_text": "StR: ist den stetten in dritten, vierten und fünften puncten relation geschehen. Die haben gleichwol ire bedencken auch lesen lassen. Es ist aber fasst durchauß bey obvermelten concepten verbliben. Allein in puncto der müntz ordnung haben sich die reinische und niderlendische stett erklert, daß sie solche ordnung nicht zuhalten wissen, wann nicht der burgundisch craiß, deßgleichen Schweitz, Lottringen, Osterreich und andere zur reduction gebracht werden, daß sie dieselbe auch halten, dessen sie sich außtrucklich protestirt.",
            "ner_sample": {
                "text": "StR: ist den stetten in dritten, vierten und fünften puncten relation geschehen. Die haben gleichwol ire bedencken auch lesen lassen. Es ist aber fasst durchauß bey obvermelten concepten verbliben. Allein in puncto der müntz ordnung haben sich die reinische und niderlendische stett erklert, daß sie solche ordnung nicht zuhalten wissen, wann nicht der burgundisch craiß, deßgleichen Schweitz, Lottringen, Osterreich und andere zur reduction gebracht werden, daß sie dieselbe auch halten, dessen sie sich außtrucklich protestirt.",
                "entities": [
                    [
                        384,
                        392,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        394,
                        404,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        406,
                        416,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43615/",
            "ner_text": "Eodem die ist daß bedencken auf der statt Lübeck supplication verlessen, sampt ein schreiben ahn Schweden, Dennmarck und den churfürsten auß Sachsen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Eodem die ist daß bedencken auf der statt Lübeck supplication verlessen, sampt ein schreiben ahn Schweden, Dennmarck und den churfürsten auß Sachsen.",
                "entities": [
                    [
                        42,
                        48,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        97,
                        105,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        107,
                        116,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        141,
                        148,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43616/",
            "ner_text": "Montag, Den siben und zwanzigsten Augusti",
            "ner_sample": {
                "text": "Montag, Den siben und zwanzigsten Augusti",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        41,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43617/",
            "ner_text": "ist allen dreien räthen angesagt und durch den meintzischen cantzler fürgetragen, alß der ksl. Mt. die relationes und bedencken in den obgemelten dreien, nemlich dem dritten, vierten und fünften puncten ubergeben worden, hab ir Mt. dem außschutz replicas in secundo et sexto puncto zugestelt und darneben begert, daß polnisch werck fürzunehmmen und ir Mt. der stend gutbeduncken fürderlich anzubringen.",
            "ner_sample": {
                "text": "ist allen dreien räthen angesagt und durch den meintzischen cantzler fürgetragen, alß der ksl. Mt. die relationes und bedencken in den obgemelten dreien, nemlich dem dritten, vierten und fünften puncten ubergeben worden, hab ir Mt. dem außschutz replicas in secundo et sexto puncto zugestelt und darneben begert, daß polnisch werck fürzunehmmen und ir Mt. der stend gutbeduncken fürderlich anzubringen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43618/",
            "ner_text": "Letstlich, demnach ir Mt. bericht, daß etliche der gesanten albereit wider hinweg gezogen und verreiset sein sollen, geraicht solches ir Mt. nicht zugeringem mißfallen und sey ir Mt. gnedigs begehren und bevelch, daß kheiner mehr zuvor und ehe die sachen alle expedirt ohn ir Mt. erlaubnus hinweg zihen soll.",
            "ner_sample": {
                "text": "Letstlich, demnach ir Mt. bericht, daß etliche der gesanten albereit wider hinweg gezogen und verreiset sein sollen, geraicht solches ir Mt. nicht zugeringem mißfallen und sey ir Mt. gnedigs begehren und bevelch, daß kheiner mehr zuvor und ehe die sachen alle expedirt ohn ir Mt. erlaubnus hinweg zihen soll.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43619/",
            "ner_text": "Dienstag, Den acht und zwanzigsten Augusti",
            "ner_sample": {
                "text": "Dienstag, Den acht und zwanzigsten Augusti",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        42,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43620/",
            "ner_text": "Poln. Wahl: Ante meridiem hatt man deß polnischen wercks halben consultirt, ob solches dem außschutz zubevellen und waß fur personen darzu zudeputiren. Darauf man sich per maiora vota nachvolgendes außschutzs verglichen:",
            "ner_sample": {
                "text": "Poln. Wahl: Ante meridiem hatt man deß polnischen wercks halben consultirt, ob solches dem außschutz zubevellen und waß fur personen darzu zudeputiren. Darauf man sich per maiora vota nachvolgendes außschutzs verglichen:",
                "entities": [
                    [
                        12,
                        25,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43621/",
            "ner_text": "Auff dem geistlichen fürsten banck: Osterreich, Saltzburg, teutschmeister, Straßburg, Regenspurg, prelaten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Auff dem geistlichen fürsten banck: Osterreich, Saltzburg, teutschmeister, Straßburg, Regenspurg, prelaten.",
                "entities": [
                    [
                        36,
                        46,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        48,
                        57,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        75,
                        84,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        86,
                        96,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43622/",
            "ner_text": "Auff der weltlichen fürsten banck: Beyeren, Sachsen, Brandenburg, Braunschweig, Hessen, wetterauwische graven.",
            "ner_sample": {
                "text": "Auff der weltlichen fürsten banck: Beyeren, Sachsen, Brandenburg, Braunschweig, Hessen, wetterauwische graven.",
                "entities": [
                    [
                        35,
                        42,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        44,
                        51,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        53,
                        64,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        66,
                        78,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        80,
                        86,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43623/",
            "ner_text": "Eodem die post meridiem",
            "ner_sample": {
                "text": "Eodem die post meridiem",
                "entities": [
                    [
                        10,
                        23,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43624/",
            "ner_text": "hatt man auf der ksl. Mt. replic im sechsten artickel sich im fürstenrath dahin verglichen, daß man sich gegen der ksl. Mt. zubedancken, daß ir Mt. albereit in die Moßcau geschriben, Pommern dahin vermöcht, daß er solche legationem versehe und den stenden die instruction communiciren. Quo adsumptus hab man sich auf deß Illsings bedencken resolvirt und eins bedenckens verglichen. Da aber etwas abging und der halb monat nit genug, wer nit unbillich, solches zuerstatten.",
            "ner_sample": {
                "text": "hatt man auf der ksl. Mt. replic im sechsten artickel sich im fürstenrath dahin verglichen, daß man sich gegen der ksl. Mt. zubedancken, daß ir Mt. albereit in die Moßcau geschriben, Pommern dahin vermöcht, daß er solche legationem versehe und den stenden die instruction communiciren. Quo adsumptus hab man sich auf deß Illsings bedencken resolvirt und eins bedenckens verglichen. Da aber etwas abging und der halb monat nit genug, wer nit unbillich, solches zuerstatten.",
                "entities": [
                    [
                        164,
                        170,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        183,
                        190,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        321,
                        329,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43625/",
            "ner_text": "Mittwoch, Den neun und zwanzigsten Augusti",
            "ner_sample": {
                "text": "Mittwoch, Den neun und zwanzigsten Augusti",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        42,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43626/",
            "ner_text": "Post meridiem ist deß cammergerichts schreiben daß holtz betreffend, so inen von Pfaltz aufgehalten, verlessen worden und dahin geschlossen, daß man daßelb sampt den beylagen ad describendum geben soll.",
            "ner_sample": {
                "text": "Post meridiem ist deß cammergerichts schreiben daß holtz betreffend, so inen von Pfaltz aufgehalten, verlessen worden und dahin geschlossen, daß man daßelb sampt den beylagen ad describendum geben soll.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        13,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        81,
                        87,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43627/",
            "ner_text": "Montag, Den dritten Septembris",
            "ner_sample": {
                "text": "Montag, Den dritten Septembris",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        30,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43628/",
            "ner_text": "Poln. Wahl: Hatt der außschutz deß churfürstenraths referirt, was ir gutbeduncken in der polnischen handlung, dises ohngevehrlichen inhalts:",
            "ner_sample": {
                "text": "Poln. Wahl: Hatt der außschutz deß churfürstenraths referirt, was ir gutbeduncken in der polnischen handlung, dises ohngevehrlichen inhalts:",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43629/",
            "ner_text": "KR: Man befinde gleichwol, daß sowol der ksl. Mt., alß dem Reich an solchem werck nit wenig gelegen. Demnach aber daß löblich hauß Osterreich ieder zeit dahin genaigt gewesen, mehr mit millte und gutem rath dann mit gewalt und kriegs wesen ire sachen zu verrichten, also were ir ksl. Mt. auch in disem fahl zu rathen die güetliche weeg zusuchen und potius consilio quam armis die sachen in richtigkeit zubringen. Und möchte ir ksl. Mt. anderen chrustlichen benach= parten königen, potentaten und herren einraumen zwischen ir Mt. und dem reich Poln güetliche underhandlung zupflegen, ob die sachen auf gute mittel gebracht werden khonden. Weitter seind keine motiven referirt und solches darumb, darmit dieselbe in höchster geheim bleiben.",
            "ner_sample": {
                "text": "KR: Man befinde gleichwol, daß sowol der ksl. Mt., alß dem Reich an solchem werck nit wenig gelegen. Demnach aber daß löblich hauß Osterreich ieder zeit dahin genaigt gewesen, mehr mit millte und gutem rath dann mit gewalt und kriegs wesen ire sachen zu verrichten, also were ir ksl. Mt. auch in disem fahl zu rathen die güetliche weeg zusuchen und potius consilio quam armis die sachen in richtigkeit zubringen. Und möchte ir ksl. Mt. anderen chrustlichen benach= parten königen, potentaten und herren einraumen zwischen ir Mt. und dem reich Poln güetliche underhandlung zupflegen, ob die sachen auf gute mittel gebracht werden khonden. Weitter seind keine motiven referirt und solches darumb, darmit dieselbe in höchster geheim bleiben.",
                "entities": [
                    [
                        131,
                        141,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        543,
                        547,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43630/",
            "ner_text": "KR, FR: Volgendts ist von dem churfürsten und dem fürsten rath dise meinung referirt: Es haben sie in dem churfürstenrath der ksl. Mt. bericht daß polnisch werck anlangend in beratschlagung gezogen und befinden darauß, auß waß furnehmmen, erheblichen ursachen ir Mt. bald nach ableiben könig Sigismundi und dann nachgeendts alß konig Henricus sich auß Poln in Franckreich begeben, dahin getrachtet, daß ir Mt. sohn, ertzhertzog Ernst zu solchem konnigreich khommen möchte, welcher gestalt auch ir Mt. ordenlicher weiß zu einem könig erwehlet worden und waß sich darauf weitter zugetragen und wolten ir Mt. von hertzen gönnen, auch nichts liebers sehen, dann daß ir Mt. oder derselben sohn zum possess solches konnigreichs hette khommen mögen.",
            "ner_sample": {
                "text": "KR, FR: Volgendts ist von dem churfürsten und dem fürsten rath dise meinung referirt: Es haben sie in dem churfürstenrath der ksl. Mt. bericht daß polnisch werck anlangend in beratschlagung gezogen und befinden darauß, auß waß furnehmmen, erheblichen ursachen ir Mt. bald nach ableiben könig Sigismundi und dann nachgeendts alß konig Henricus sich auß Poln in Franckreich begeben, dahin getrachtet, daß ir Mt. sohn, ertzhertzog Ernst zu solchem konnigreich khommen möchte, welcher gestalt auch ir Mt. ordenlicher weiß zu einem könig erwehlet worden und waß sich darauf weitter zugetragen und wolten ir Mt. von hertzen gönnen, auch nichts liebers sehen, dann daß ir Mt. oder derselben sohn zum possess solches konnigreichs hette khommen mögen.",
                "entities": [
                    [
                        286,
                        302,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        328,
                        342,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        352,
                        356,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        360,
                        371,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        416,
                        433,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43631/",
            "ner_text": "Darneben aber so bedencken sie auch, daß solche wal nit ohn sondere beschwerliche pacta und conditionem geschehen, alß namlich daß ir Mt. sich eigner person in solch konnigreich solte begeben, in irem leben nichts de successore regni tractiren oder handlen, sonder solte wider zur freien waal stohn. Deßgleichen daß ir Mt. den schulden last auff sich nehmmen, demselben abhelffen, grosse onera zufriden und kriegs zeitten tragen solte und andere dergleichen mehr alß viel alß ohnmügliche ding, beynebens daß deß einkhummen so gering, daß davon khein konniglicher stand zuerhalten, so wiß man auch, waß fur ein barbarisch, leichtfertig volck umb die poln seye, daß also solches könnigreich viel mehr schedlich dann vortreglich sein möchte.",
            "ner_sample": {
                "text": "Darneben aber so bedencken sie auch, daß solche wal nit ohn sondere beschwerliche pacta und conditionem geschehen, alß namlich daß ir Mt. sich eigner person in solch konnigreich solte begeben, in irem leben nichts de successore regni tractiren oder handlen, sonder solte wider zur freien waal stohn. Deßgleichen daß ir Mt. den schulden last auff sich nehmmen, demselben abhelffen, grosse onera zufriden und kriegs zeitten tragen solte und andere dergleichen mehr alß viel alß ohnmügliche ding, beynebens daß deß einkhummen so gering, daß davon khein konniglicher stand zuerhalten, so wiß man auch, waß fur ein barbarisch, leichtfertig volck umb die poln seye, daß also solches könnigreich viel mehr schedlich dann vortreglich sein möchte.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43632/",
            "ner_text": "Ferner daß der Battorius sich albereit in solch könnigreich eingetrungen und in possessionem khummen, die kron aufgesetzt, sich mit mit der infantin verheurat, auch so wol von den jenigen, welche bey der waal auf der ksl. Mt. seiten gewesen alß von den anderen huldigung entpfangen, die vestin deß landts und alle artelerey und munition einbekhummen, ime auch von dem türckhen und den tattern einen anfang gemacht, also daß man sich anders nicht zuversehen dann daß sie sich seiner ahnnehmmen wurden, da man ein krieg furnehmmen und solch konnigreich mit gewalt einzubekhummen understohn würde. Darauß dann allerhand gefahr und nachtheil zugewarten, neben anderen vilen motiven und ursachen mehr.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ferner daß der Battorius sich albereit in solch könnigreich eingetrungen und in possessionem khummen, die kron aufgesetzt, sich mit mit der infantin verheurat, auch so wol von den jenigen, welche bey der waal auf der ksl. Mt. seiten gewesen alß von den anderen huldigung entpfangen, die vestin deß landts und alle artelerey und munition einbekhummen, ime auch von dem türckhen und den tattern einen anfang gemacht, also daß man sich anders nicht zuversehen dann daß sie sich seiner ahnnehmmen wurden, da man ein krieg furnehmmen und solch konnigreich mit gewalt einzubekhummen understohn würde. Darauß dann allerhand gefahr und nachtheil zugewarten, neben anderen vilen motiven und ursachen mehr.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43633/",
            "ner_text": "Derowegen sie vor ratsam ansehen, die ksl. Mt. zuersuchen bey disen schwarzen, gefehrlichen, geschwinden zeiten und leuffen daß Reich, welchen ir Mt. nun viel jahr her mit grossem ruhm und nutz fürgestanden, auch ir Mt. erblande keins weegs zuverlassen und sich mit gewalt deß kennigreichs nicht anzunehmmen. Sonder viel mehr auf andere mittel und weege zugedencken und nemlich ob nit die sach dahin gerichtet werden möchte, daß die confoederationes mit Poln continuirt wurden, sie auch dem türcken oder anderen ungleubigen kein paß in ir Mt. erbland und daß Reich zugestatten, versicherung thetten. Zum dritten, daß auf den fahl da der Battori mit todt abgohn solte, ir Mt. sohn in der waal bedacht wurden. Verhoffen auch darauf, ir Mt. werde solches alles bedencken und ir daß Reichs wolfart angelegen lassen sein und nichtzit? nicht mit? armis und mit gewalt fürnemmen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Derowegen sie vor ratsam ansehen, die ksl. Mt. zuersuchen bey disen schwarzen, gefehrlichen, geschwinden zeiten und leuffen daß Reich, welchen ir Mt. nun viel jahr her mit grossem ruhm und nutz fürgestanden, auch ir Mt. erblande keins weegs zuverlassen und sich mit gewalt deß kennigreichs nicht anzunehmmen. Sonder viel mehr auf andere mittel und weege zugedencken und nemlich ob nit die sach dahin gerichtet werden möchte, daß die confoederationes mit Poln continuirt wurden, sie auch dem türcken oder anderen ungleubigen kein paß in ir Mt. erbland und daß Reich zugestatten, versicherung thetten. Zum dritten, daß auf den fahl da der Battori mit todt abgohn solte, ir Mt. sohn in der waal bedacht wurden. Verhoffen auch darauf, ir Mt. werde solches alles bedencken und ir daß Reichs wolfart angelegen lassen sein und nichtzit? nicht mit? armis und mit gewalt fürnemmen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43634/",
            "ner_text": "FR: Auf solches die von fürstlichen rath replicirt, daß sie sich in disem puncten durchaus mit den churfürstlichen vergleichen. Allein wer ir bedencken, solche motiven und ursachen in geheim zuhalten, auch den stett rath nicht zuvermelden, deßgleichen dieses bedencken der ksl. Mt. mündtlich fürzubringen und nit zu dictiren, damit die polecken solches nicht erfahren.",
            "ner_sample": {
                "text": "FR: Auf solches die von fürstlichen rath replicirt, daß sie sich in disem puncten durchaus mit den churfürstlichen vergleichen. Allein wer ir bedencken, solche motiven und ursachen in geheim zuhalten, auch den stett rath nicht zuvermelden, deßgleichen dieses bedencken der ksl. Mt. mündtlich fürzubringen und nit zu dictiren, damit die polecken solches nicht erfahren.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43635/",
            "ner_text": "KR: Welches inen die churfürstliche auch also gefallen lassen.",
            "ner_sample": {
                "text": "KR: Welches inen die churfürstliche auch also gefallen lassen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43636/",
            "ner_text": "Dienstag, Den vierten Septembris",
            "ner_sample": {
                "text": "Dienstag, Den vierten Septembris",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        32,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43637/",
            "ner_text": "ist vom außschutz deß fürsten raths relation geschehen, waß sie bey dem anderen puncten auf der ksl. Mt. replicas consultirt und nemlich nach dem ir Mt. in irer replic es mehrertheil bey solchen bedencken bleiben lassen und allein auf die execution tringen, auch resolution begehren, wie die ubertretter zustraffen. So halten sie darfür, daß mans bey den vorigen constitutionen möcht allerdings bleiben lassen und denselben nichts addiren. Waß aber die straf anlang, were zuverhütung allerhand unraths so erfolgen mochte, wann man den strengsten weeg fürnemmen wolte, besser und ratsamer den miltesten und gelindesten weeg zugohn, nemlich daß sie solches ir Mt. abbitten und ir Mt. inen daß mit sonderem ernst verweysen solte.",
            "ner_sample": {
                "text": "ist vom außschutz deß fürsten raths relation geschehen, waß sie bey dem anderen puncten auf der ksl. Mt. replicas consultirt und nemlich nach dem ir Mt. in irer replic es mehrertheil bey solchen bedencken bleiben lassen und allein auf die execution tringen, auch resolution begehren, wie die ubertretter zustraffen. So halten sie darfür, daß mans bey den vorigen constitutionen möcht allerdings bleiben lassen und denselben nichts addiren. Waß aber die straf anlang, were zuverhütung allerhand unraths so erfolgen mochte, wann man den strengsten weeg fürnemmen wolte, besser und ratsamer den miltesten und gelindesten weeg zugohn, nemlich daß sie solches ir Mt. abbitten und ir Mt. inen daß mit sonderem ernst verweysen solte.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43638/",
            "ner_text": "Wiewol nun Saltzburg darauf votirt, daß die verbrecher solten verobligirt sein der ksl. Mt. auf ir begehren ein reuterdinst zuleisten, demselben voto auch etliche beyfahl gethon, so hatt doch daß mehrer theil im deß außschutzes gutbeduncken gefahllen lassen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Wiewol nun Saltzburg darauf votirt, daß die verbrecher solten verobligirt sein der ksl. Mt. auf ir begehren ein reuterdinst zuleisten, demselben voto auch etliche beyfahl gethon, so hatt doch daß mehrer theil im deß außschutzes gutbeduncken gefahllen lassen.",
                "entities": [
                    [
                        11,
                        20,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43639/",
            "ner_text": "Donnerstag, Den sechsten Septembris",
            "ner_sample": {
                "text": "Donnerstag, Den sechsten Septembris",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        35,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43640/",
            "ner_text": "seind von den churfürstlichen und fürstlichen relationes und correlationes geschehen in secundo und in sexto puncto propositionis, nemlich welcher gestalt auf der ksl. Mt. replicas zu dupliciren.",
            "ner_sample": {
                "text": "seind von den churfürstlichen und fürstlichen relationes und correlationes geschehen in secundo und in sexto puncto propositionis, nemlich welcher gestalt auf der ksl. Mt. replicas zu dupliciren.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43641/",
            "ner_text": "[Und seind im anderen puncten der meinung gewesen, daß man es allerdings bey dem jenigen, so zu Speyr verabschidet, ohn einigen weitteren zusatz bewenden lassen und sovil die angeregte patenten anlang, die ksl. Mt. dessen so der zeit fürkhummen erinneren solle und sonderlich daß ie die stend ir libertet im werben nicht restringiren oder nemmen lassen khonden. Waß die straf anlang, haben sie es allerdings bey irem vorigen bedencken beruhen lassen.",
            "ner_sample": {
                "text": "[Und seind im anderen puncten der meinung gewesen, daß man es allerdings bey dem jenigen, so zu Speyr verabschidet, ohn einigen weitteren zusatz bewenden lassen und sovil die angeregte patenten anlang, die ksl. Mt. dessen so der zeit fürkhummen erinneren solle und sonderlich daß ie die stend ir libertet im werben nicht restringiren oder nemmen lassen khonden. Waß die straf anlang, haben sie es allerdings bey irem vorigen bedencken beruhen lassen.",
                "entities": [
                    [
                        96,
                        101,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43642/",
            "ner_text": "In solchem fahl haben sich die churfürstliche und fürstliche verglichen, wie beyligende duplic schrifft mitbringet.",
            "ner_sample": {
                "text": "In solchem fahl haben sich die churfürstliche und fürstliche verglichen, wie beyligende duplic schrifft mitbringet.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43643/",
            "ner_text": "KR: In sexto puncto ist der churfürstlichen bedencken dahin gericht gewesen, daß man sich gegen der ksl. Mt. bedancken soll, daß ir Mt. von wegen Lifland dem moßcauwitter geschriben, zum anderen Pommern ersucht, solche legationem zuverrichten. Zum dritten daß sie sich erbeut, die instruction zu communiciren. Waß aber den kosten anlang, seind sie auf dem halben monat beharrlich bliben, daß derselb genugsam werd sein. So versehe man sich auch die gemelte stett werden ohnbeschwert sein, daß anlehen zuthun. Und haben darbey vermeldt, daß inen bedencklich, daß der teutschemeister zu solcher legation auch verordnen solte, dann solche wurden bey dem moßcauwitter verhast sein und derwegen desto wenigerverricht werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "KR: In sexto puncto ist der churfürstlichen bedencken dahin gericht gewesen, daß man sich gegen der ksl. Mt. bedancken soll, daß ir Mt. von wegen Lifland dem moßcauwitter geschriben, zum anderen Pommern ersucht, solche legationem zuverrichten. Zum dritten daß sie sich erbeut, die instruction zu communiciren. Waß aber den kosten anlang, seind sie auf dem halben monat beharrlich bliben, daß derselb genugsam werd sein. So versehe man sich auch die gemelte stett werden ohnbeschwert sein, daß anlehen zuthun. Und haben darbey vermeldt, daß inen bedencklich, daß der teutschemeister zu solcher legation auch verordnen solte, dann solche wurden bey dem moßcauwitter verhast sein und derwegen desto wenigerverricht werden.",
                "entities": [
                    [
                        195,
                        202,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43644/",
            "ner_text": "FR: Alß auch von den fürstlichen referirt und in disen beeden bedencken kein sonderlicher underscheid weder allein deß kostens und deß teutschen meisters zuordnung halben, indem die fürstliche zum theil darfür gehalten, der halb monat wurde nitt genug sein und der teutschmeister soll auch zu solcher abfertigung die seinige, weil sie der sachen zum besten bericht haben, ordnen, so sein doch die churfürstliche bey irem gutbeduncken bliben und haben sich die fürstliche mit in verglichen, wie solches die duplic mitbringt.",
            "ner_sample": {
                "text": "FR: Alß auch von den fürstlichen referirt und in disen beeden bedencken kein sonderlicher underscheid weder allein deß kostens und deß teutschen meisters zuordnung halben, indem die fürstliche zum theil darfür gehalten, der halb monat wurde nitt genug sein und der teutschmeister soll auch zu solcher abfertigung die seinige, weil sie der sachen zum besten bericht haben, ordnen, so sein doch die churfürstliche bey irem gutbeduncken bliben und haben sich die fürstliche mit in verglichen, wie solches die duplic mitbringt.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43645/",
            "ner_text": "Post meridiem",
            "ner_sample": {
                "text": "Post meridiem",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        13,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43646/",
            "ner_text": "StR: ist den stetten deß polnischen wercks und dann diser beeder bedencken halben relation geschehen, welche inen solche gutbeduncken gefallen lassen.",
            "ner_sample": {
                "text": "StR: ist den stetten deß polnischen wercks und dann diser beeder bedencken halben relation geschehen, welche inen solche gutbeduncken gefallen lassen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43647/",
            "ner_text": "Montag, Den zehenden Septembris",
            "ner_sample": {
                "text": "Montag, Den zehenden Septembris",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        31,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43648/",
            "ner_text": "FULDA c. WÜRZB.: ist die fuldische handlung, so hievor den sibenden angefangen worden, abgelesen und der volgend tag auch darmit zugebracht. Waß dasselbig anlangt, ist solches von mit kurtzlich in einer sonderen beylag prothocollirt, dann sie nicht ordinarie in daß prothocollum der reichs sachen gehörig.",
            "ner_sample": {
                "text": "FULDA c. WÜRZB.: ist die fuldische handlung, so hievor den sibenden angefangen worden, abgelesen und der volgend tag auch darmit zugebracht. Waß dasselbig anlangt, ist solches von mit kurtzlich in einer sonderen beylag prothocollirt, dann sie nicht ordinarie in daß prothocollum der reichs sachen gehörig.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        5,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        9,
                        14,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43649/",
            "ner_text": "Donnerstag, Den dreyzehenden Septembris",
            "ner_sample": {
                "text": "Donnerstag, Den dreyzehenden Septembris",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        39,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43650/",
            "ner_text": "ist von dem außschutz deß fürsten raths relation geschehen in primo puncto, waß man sich auf die ksl. replic verhalten solle.",
            "ner_sample": {
                "text": "ist von dem außschutz deß fürsten raths relation geschehen in primo puncto, waß man sich auf die ksl. replic verhalten solle.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43651/",
            "ner_text": "Diß mich? alß daß durch daß mehrer für gut angesehen, man solle der ksl. Mt. in ansehung der gefahr und hohen notturfft, wie in solcher replic schrifft außgefürt ein meherers bewilligen. Und wiewol etlich auf den gemeinen pfenning votirt, so schließ doch maior pars dahin, daß man es beim römerzug und den anschlegen bleiben lassen und die hülf darnach anlegen solle. Und namlich daß man viertzig acht monat simpel in sechs jahren, jedes jars acht bewilligen und geben möchte. Wie hievor im fürstenrath auch consultirt, solt auch der termin und legstett halben bey demselben bleiben. Und auf den nottfahl der ksl. Mt. die anticipatio von den deputatin geschehen. Die kärntische gesante abermals ahn die ksl. Mt. gewisen worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Diß mich? alß daß durch daß mehrer für gut angesehen, man solle der ksl. Mt. in ansehung der gefahr und hohen notturfft, wie in solcher replic schrifft außgefürt ein meherers bewilligen. Und wiewol etlich auf den gemeinen pfenning votirt, so schließ doch maior pars dahin, daß man es beim römerzug und den anschlegen bleiben lassen und die hülf darnach anlegen solle. Und namlich daß man viertzig acht monat simpel in sechs jahren, jedes jars acht bewilligen und geben möchte. Wie hievor im fürstenrath auch consultirt, solt auch der termin und legstett halben bey demselben bleiben. Und auf den nottfahl der ksl. Mt. die anticipatio von den deputatin geschehen. Die kärntische gesante abermals ahn die ksl. Mt. gewisen worden.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43652/",
            "ner_text": "Auf gehaltene umbfrag seind drein underschidliche meinungen gewesen,",
            "ner_sample": {
                "text": "Auf gehaltene umbfrag seind drein underschidliche meinungen gewesen,",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43653/",
            "ner_text": "dann ÖSTERREICH, BREMEN, BESANCON Bisantz, LÜNEBURG, WORMS, SPEYER, STRASSBURG, LÜTTICH, JÜLICH, METZ, TOUL und VERDUN auf den gemeinen pfenning.",
            "ner_sample": {
                "text": "dann ÖSTERREICH, BREMEN, BESANCON Bisantz, LÜNEBURG, WORMS, SPEYER, STRASSBURG, LÜTTICH, JÜLICH, METZ, TOUL und VERDUN auf den gemeinen pfenning.",
                "entities": [
                    [
                        5,
                        15,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        17,
                        23,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        25,
                        33,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        34,
                        41,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        43,
                        51,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        53,
                        58,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        60,
                        66,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        68,
                        78,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        80,
                        87,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        89,
                        95,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        97,
                        101,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        103,
                        107,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        112,
                        118,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43654/",
            "ner_text": "Etlich seind der meinung gewesen, man soll ahn solchen viertzig acht monaten, zwolff monat in ein halben jahr und daß überig in drey jahren erlegen, welche meinung BAYERN, KONSTANZ, PASSAU fürbracht.",
            "ner_sample": {
                "text": "Etlich seind der meinung gewesen, man soll ahn solchen viertzig acht monaten, zwolff monat in ein halben jahr und daß überig in drey jahren erlegen, welche meinung BAYERN, KONSTANZ, PASSAU fürbracht.",
                "entities": [
                    [
                        164,
                        170,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        172,
                        180,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        182,
                        188,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43655/",
            "ner_text": "Etlich aber und der mehrertheil haben es bey dem mehrern deß außschutz beruhen lassen alß SALZBURG, KURPFALZ, KURBRANDENBURG, teutschmeister, BRAUNSCHWEIG, BAMBERG, EICHSTÄTT, WÜRTTEMBERG, POMMERN, HESSEN, BADEN, AUGSBURG, SCHWÄBISCHE GRAFEN.",
            "ner_sample": {
                "text": "Etlich aber und der mehrertheil haben es bey dem mehrern deß außschutz beruhen lassen alß SALZBURG, KURPFALZ, KURBRANDENBURG, teutschmeister, BRAUNSCHWEIG, BAMBERG, EICHSTÄTT, WÜRTTEMBERG, POMMERN, HESSEN, BADEN, AUGSBURG, SCHWÄBISCHE GRAFEN.",
                "entities": [
                    [
                        90,
                        98,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        100,
                        108,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        110,
                        124,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        142,
                        154,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        156,
                        163,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        165,
                        174,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        176,
                        187,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        189,
                        196,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        198,
                        204,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        206,
                        211,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        213,
                        221,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43656/",
            "ner_text": "Die PRAELATEN, und WETTERAUISCHE GRAFEN seind indifferentes gewesen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Die PRAELATEN, und WETTERAUISCHE GRAFEN seind indifferentes gewesen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43657/",
            "ner_text": "Und hab ich BADEN, auch die hessische HESSEN disen anhang gemacht, daß eß unnseren herren und deren underthanen alß viel alß unmüglich und da man je sovern bewilligen solte, soll es auf dem römerzug gerichtet und leidliche ziel gemacht werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Und hab ich BADEN, auch die hessische HESSEN disen anhang gemacht, daß eß unnseren herren und deren underthanen alß viel alß unmüglich und da man je sovern bewilligen solte, soll es auf dem römerzug gerichtet und leidliche ziel gemacht werden.",
                "entities": [
                    [
                        12,
                        17,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        38,
                        44,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43658/",
            "ner_text": "Wiewol nun solches deß mehrer gewesen, so haben doch die osterreichische je vermeint, man solt nit daß mehrer, sonder zweyerley meinung referiren und auß irem voto drey underschidliche vota wollen machen, also auch etlich andere ire substitutiones herfürgezogen. Also daß man auf den folgenden tag, nemlich",
            "ner_sample": {
                "text": "Wiewol nun solches deß mehrer gewesen, so haben doch die osterreichische je vermeint, man solt nit daß mehrer, sonder zweyerley meinung referiren und auß irem voto drey underschidliche vota wollen machen, also auch etlich andere ire substitutiones herfürgezogen. Also daß man auf den folgenden tag, nemlich",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43659/",
            "ner_text": "Freitag, Decima quarta Septembris",
            "ner_sample": {
                "text": "Freitag, Decima quarta Septembris",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        33,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43660/",
            "ner_text": "wider zusammen khummen, und deßhalben ein umbfrag gehalten.",
            "ner_sample": {
                "text": "wider zusammen khummen, und deßhalben ein umbfrag gehalten.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43661/",
            "ner_text": "Ist durch daß mehrer geschlossen, daß eß bey den anschlegen und römerzug bleiben solle.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ist durch daß mehrer geschlossen, daß eß bey den anschlegen und römerzug bleiben solle.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43662/",
            "ner_text": "FULDA contra WÜRZB.: Nach verrichtung dises hatt man von der fuldischen sachen tractirt, aber dise tag nit aller dings fertig khonden werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "FULDA contra WÜRZB.: Nach verrichtung dises hatt man von der fuldischen sachen tractirt, aber dise tag nit aller dings fertig khonden werden.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        5,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        13,
                        18,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43663/",
            "ner_text": "Samstag, De funffzehenden Septembris",
            "ner_sample": {
                "text": "Samstag, De funffzehenden Septembris",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        36,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43664/",
            "ner_text": "FULDA contra WÜRZB.: ist der fuldischen sachen halben abermals im fürstenrath tractirt worden und bey solcher tractation seind zweyerley meinungen gewesen:",
            "ner_sample": {
                "text": "FULDA contra WÜRZB.: ist der fuldischen sachen halben abermals im fürstenrath tractirt worden und bey solcher tractation seind zweyerley meinungen gewesen:",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        5,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        13,
                        18,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43665/",
            "ner_text": "Etlich haben dahin votirt, daß die ksl. Mt. commissarios verordnen solle, die beede theil nach notturfft verhören und alß dann sie in der güete vergleichen, doch mit vorbehalt der straf. Auf den fahl aber die güete zerschlagen solte, daß alß dann ein schleuniger proceß fürzunehmmen und die erkantnus der ksl. Mt. heimzustellen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Etlich haben dahin votirt, daß die ksl. Mt. commissarios verordnen solle, die beede theil nach notturfft verhören und alß dann sie in der güete vergleichen, doch mit vorbehalt der straf. Auf den fahl aber die güete zerschlagen solte, daß alß dann ein schleuniger proceß fürzunehmmen und die erkantnus der ksl. Mt. heimzustellen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43666/",
            "ner_text": "Die andere aber haben gewölt, daß man gleichwol die resitution auß allerhand ursachen nicht urgiren, aber die ksl. Mt. daß stifft sequestriren solle, alß dann commissarios verordnen und nach befindung der sach gegen den schuldigen gebürliche straf fürnehmmen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Die andere aber haben gewölt, daß man gleichwol die resitution auß allerhand ursachen nicht urgiren, aber die ksl. Mt. daß stifft sequestriren solle, alß dann commissarios verordnen und nach befindung der sach gegen den schuldigen gebürliche straf fürnehmmen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43667/",
            "ner_text": "Aber deß mehrertheils meinung ist gewesen, daß man den gelindesten, miltesten weeg fürnemmen solle.",
            "ner_sample": {
                "text": "Aber deß mehrertheils meinung ist gewesen, daß man den gelindesten, miltesten weeg fürnemmen solle.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43668/",
            "ner_text": "Montag, Decima septima et Dienstag, decima octava Septembris",
            "ner_sample": {
                "text": "Montag, Decima septima et Dienstag, decima octava Septembris",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        22,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        26,
                        60,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43669/",
            "ner_text": "seind der ksl. Mt. replicae und resolutiones beim andern, dritten, vierten, fünften und sechsten artickel verlesen im reichs rath. Deßgleichen ein bedencken eines ritterlichen ordens, der auf der frontier anzustellen, item der wucherlichen conträct halben, wie dieselbe abzuschaffen. Welches alles bey den actis zufinden.",
            "ner_sample": {
                "text": "seind der ksl. Mt. replicae und resolutiones beim andern, dritten, vierten, fünften und sechsten artickel verlesen im reichs rath. Deßgleichen ein bedencken eines ritterlichen ordens, der auf der frontier anzustellen, item der wucherlichen conträct halben, wie dieselbe abzuschaffen. Welches alles bey den actis zufinden.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43670/",
            "ner_text": "FULDA contra WÜRZB:",
            "ner_sample": {
                "text": "FULDA contra WÜRZB:",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        5,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        13,
                        18,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        }
    ]
}