GET /api/ner-sample/?ner_source__title=MRP&ner_ent_type__contains=GPE
HTTP 200 OK
Allow: GET, POST, HEAD, OPTIONS
Content-Type: application/json
Vary: Accept

{
    "count": 1764,
    "next": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/?limit=100&ner_ent_type__contains=GPE&ner_source__title=MRP&offset=100",
    "previous": null,
    "results": [
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55072/",
            "ner_text": "Er glaubte übrigens auch mit Rücksicht auf den entschieden zu hohen Justizaufwand für Kroatien, daß, wenn der Zweck auf diese Art nicht sollte erreicht werden können, es der Hofkanzlei obliege, die weiteren Ersparungen entweder durch die allerdings tunliche Verminderung der Gerichtshöfe oder in anderen Wegen in Antrag zu bringen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Er glaubte übrigens auch mit Rücksicht auf den entschieden zu hohen Justizaufwand für Kroatien, daß, wenn der Zweck auf diese Art nicht sollte erreicht werden können, es der Hofkanzlei obliege, die weiteren Ersparungen entweder durch die allerdings tunliche Verminderung der Gerichtshöfe oder in anderen Wegen in Antrag zu bringen.",
                "entities": [
                    [
                        86,
                        94,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        174,
                        184,
                        "ORG"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,ORG",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55073/",
            "ner_text": "Der kroatisch-slawonische Hofkanzler erwiderte, daß der von dem Baron Lichtenfels aufgedeckte Widerspruch im Finanzgesetzentwurf pro 1866 daher rühre, daß die Hofkanzlei das Erfordernis für die Justiz in Kroatien und Slawonien so eingestellt habe, wie es der Sachlage entspreche, während der Finanzminister nur jenen Betrag zur Einstellung gebracht habe, welcher in den früheren Finanzgesetzen angenommen worden sei.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der kroatisch-slawonische Hofkanzler erwiderte, daß der von dem Baron Lichtenfels aufgedeckte Widerspruch im Finanzgesetzentwurf pro 1866 daher rühre, daß die Hofkanzlei das Erfordernis für die Justiz in Kroatien und Slawonien so eingestellt habe, wie es der Sachlage entspreche, während der Finanzminister nur jenen Betrag zur Einstellung gebracht habe, welcher in den früheren Finanzgesetzen angenommen worden sei.",
                "entities": [
                    [
                        64,
                        81,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        159,
                        169,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        204,
                        226,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        292,
                        306,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55092/",
            "ner_text": "Der Staatsrat Freiherr v. Geringer referierte über den au. Vortrag des Handelsministeriums vom 24. März l. J., Z. 2750, über das Gesuch des Max Grafen zu Arco-Valley und Genossen um die Verleihung der Konzession zum Baue und Betriebe einer Lokomotiv-Eisenbahn von Braunau über Ried nach Neumarkt mit dem Beifügen, daß auf die Verleihung dieser Konzession an die Bittsteller angetragen und der Gesetzentwurf über die der Unternehmung zu gewährenden besonderen Begünstigungen mit der Bitte vorgelegt werde, dieselbe im Reichsrate zur verfassungsmäßigen Behandlung einbringen zu dürfen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Staatsrat Freiherr v. Geringer referierte über den au. Vortrag des Handelsministeriums vom 24. März l. J., Z. 2750, über das Gesuch des Max Grafen zu Arco-Valley und Genossen um die Verleihung der Konzession zum Baue und Betriebe einer Lokomotiv-Eisenbahn von Braunau über Ried nach Neumarkt mit dem Beifügen, daß auf die Verleihung dieser Konzession an die Bittsteller angetragen und der Gesetzentwurf über die der Unternehmung zu gewährenden besonderen Begünstigungen mit der Bitte vorgelegt werde, dieselbe im Reichsrate zur verfassungsmäßigen Behandlung einbringen zu dürfen.",
                "entities": [
                    [
                        14,
                        34,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        71,
                        90,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        140,
                        165,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        264,
                        271,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        277,
                        281,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        287,
                        295,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55097/",
            "ner_text": "Der Leiter des Handelsministeriums stellte die Bedeutung dieser Bahnstrecke für den Verkehr mit dem Beifügen dar, daß die Differenz von 8 bis 10 Meilen, wodurch die Linie nach Paris abgekürzt werde, nicht zu unterschätzen sei.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Leiter des Handelsministeriums stellte die Bedeutung dieser Bahnstrecke für den Verkehr mit dem Beifügen dar, daß die Differenz von 8 bis 10 Meilen, wodurch die Linie nach Paris abgekürzt werde, nicht zu unterschätzen sei.",
                "entities": [
                    [
                        15,
                        34,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        176,
                        181,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55098/",
            "ner_text": "Er gab zu, daß die Westbahn dadurch in der Strecke von Wels nach Salzburg in dem Erträgnisse Abbruch erleiden werde, daß jedoch die etwaigen Verluste durch Staatsgarantien bei der Westbahn vielfach dadurch aufgewogen werden, daß in der Strecke Landes, welches die projektierte Bahn durchziehen wird, neues Leben entstehen und der Frachtenverkehr auf der Westbahn in der Strecke Wels-Wien einen Aufschwung erfahren werde.",
            "ner_sample": {
                "text": "Er gab zu, daß die Westbahn dadurch in der Strecke von Wels nach Salzburg in dem Erträgnisse Abbruch erleiden werde, daß jedoch die etwaigen Verluste durch Staatsgarantien bei der Westbahn vielfach dadurch aufgewogen werden, daß in der Strecke Landes, welches die projektierte Bahn durchziehen wird, neues Leben entstehen und der Frachtenverkehr auf der Westbahn in der Strecke Wels-Wien einen Aufschwung erfahren werde.",
                "entities": [
                    [
                        19,
                        27,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        55,
                        59,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        65,
                        73,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        180,
                        188,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        354,
                        362,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        370,
                        387,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE,LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55115/",
            "ner_text": "Der Hauptanteil bei der fragliche Bahn komme Bayern zu, und wenn auch die Strecke Neumarkt – Braunau nicht gebaut würde, wäre dies auch nicht zu beklagen, der Weltverkehr würde sich in diesem Falle in Schärding anschließen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Hauptanteil bei der fragliche Bahn komme Bayern zu, und wenn auch die Strecke Neumarkt – Braunau nicht gebaut würde, wäre dies auch nicht zu beklagen, der Weltverkehr würde sich in diesem Falle in Schärding anschließen.",
                "entities": [
                    [
                        45,
                        51,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        82,
                        90,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        93,
                        100,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        201,
                        210,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55122/",
            "ner_text": "III. Kredit für Samengetreide in Galizien.",
            "ner_sample": {
                "text": "III. Kredit für Samengetreide in Galizien.",
                "entities": [
                    [
                        33,
                        41,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55123/",
            "ner_text": "Der Staatsminister brachte zur Kenntnis des Ministerrates, daß nach Berichten des Statthalters in Galizien der Notstand in diesem Lande zwar nicht in dem Maße bestehe, wie im Abgeordnetenhause und in der öffentlichen Presse behauptet worden sei, daß jedoch es dort an Samengetreide fehle und in der Richtung von Seite der Regierung eine Vorkehrung getroffen werden müsse, damit die Möglichkeit geboten werde, die Felder bestellen zu können.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Staatsminister brachte zur Kenntnis des Ministerrates, daß nach Berichten des Statthalters in Galizien der Notstand in diesem Lande zwar nicht in dem Maße bestehe, wie im Abgeordnetenhause und in der öffentlichen Presse behauptet worden sei, daß jedoch es dort an Samengetreide fehle und in der Richtung von Seite der Regierung eine Vorkehrung getroffen werden müsse, damit die Möglichkeit geboten werde, die Felder bestellen zu können.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        18,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        44,
                        57,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        98,
                        106,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55131/",
            "ner_text": "Der Finanzminister brachte das heute eingelangte aus der Beilage ersichtliche Telegramm des Baron Hock aus Berlin mit dem Bemerken zu Kenntnis des Ministerrates.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Finanzminister brachte das heute eingelangte aus der Beilage ersichtliche Telegramm des Baron Hock aus Berlin mit dem Bemerken zu Kenntnis des Ministerrates.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        18,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        92,
                        102,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        107,
                        113,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        147,
                        160,
                        "ORG"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,ORG,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55132/",
            "ner_text": "Baron Hock glaube hienach, daß die in Verhandlung stehende Erhöhung der Branntweinsteuer-Exportbonifikation um 6% die Verhandlungen in Berlin zum Scheitern bringen werde, wenn nicht von Seite der Regierung eine beruhigende Erklärung gegeben würde, daß sie einem solchen Beschlusse des Reichsrates die Sanktion verweigern werde.",
            "ner_sample": {
                "text": "Baron Hock glaube hienach, daß die in Verhandlung stehende Erhöhung der Branntweinsteuer-Exportbonifikation um 6% die Verhandlungen in Berlin zum Scheitern bringen werde, wenn nicht von Seite der Regierung eine beruhigende Erklärung gegeben würde, daß sie einem solchen Beschlusse des Reichsrates die Sanktion verweigern werde.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        10,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        135,
                        141,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        196,
                        205,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        285,
                        296,
                        "ORG"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,ORG,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55137/",
            "ner_text": "Gegenüber dieser neuen Einstreuung sei nach seiner vollen Überzeugung von der ganzen Negotiation in Berlin kein Resultat mehr zu gewärtigen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Gegenüber dieser neuen Einstreuung sei nach seiner vollen Überzeugung von der ganzen Negotiation in Berlin kein Resultat mehr zu gewärtigen.",
                "entities": [
                    [
                        100,
                        106,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55138/",
            "ner_text": "Die Ehre der österreichischen Regierung erheische es, sich nicht länger düpieren zu lassen, die einzige Antwort auf diese neuerliche Vexation sei, daß der Ministerrat beschließe, den Leiter des Handelsminsteriums anzuweisen, im Grunde der Ah. Ermächtigung vom 30. März l. J. den Zolltarif morgen im Abgeordentenhaus einzubringen, wobei gesagt werden könnte, daß die Regierung sich vorbehalte, nach Lage des Ausganges der Unterhandlungen in Berlin dem Hause weitere Mitteilungen zu machen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Die Ehre der österreichischen Regierung erheische es, sich nicht länger düpieren zu lassen, die einzige Antwort auf diese neuerliche Vexation sei, daß der Ministerrat beschließe, den Leiter des Handelsminsteriums anzuweisen, im Grunde der Ah. Ermächtigung vom 30. März l. J. den Zolltarif morgen im Abgeordentenhaus einzubringen, wobei gesagt werden könnte, daß die Regierung sich vorbehalte, nach Lage des Ausganges der Unterhandlungen in Berlin dem Hause weitere Mitteilungen zu machen.",
                "entities": [
                    [
                        13,
                        39,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        155,
                        166,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        194,
                        212,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        299,
                        315,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        366,
                        375,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        440,
                        446,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55141/",
            "ner_text": "V. Telegrafenkonferenz in Paris; Zulassung chiffrierter Privattelegramme.",
            "ner_sample": {
                "text": "V. Telegrafenkonferenz in Paris; Zulassung chiffrierter Privattelegramme.",
                "entities": [
                    [
                        26,
                        31,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55142/",
            "ner_text": "Der Minister des Äußern verlas das ihm zugekommene Telegramm des österreichischen Botschafters in Paris,, wonach heute die Schlußsitzung der Telegrafenkonferenz in Paris ist und grundsätzlich angenommen werden soll, daß in allen bei der Konferenz beteiligten Staaten in allen Sprachen telegrafiert werden könne und daß auch chiffrierte Privatdepeschen abtelegrafiert werden müssen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Minister des Äußern verlas das ihm zugekommene Telegramm des österreichischen Botschafters in Paris,, wonach heute die Schlußsitzung der Telegrafenkonferenz in Paris ist und grundsätzlich angenommen werden soll, daß in allen bei der Konferenz beteiligten Staaten in allen Sprachen telegrafiert werden könne und daß auch chiffrierte Privatdepeschen abtelegrafiert werden müssen.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        23,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        98,
                        103,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        164,
                        169,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55143/",
            "ner_text": "Der Polizeiminister bemerkte, der Telegrafendirektor Brunner sei österreichischerseits nach Paris zu Telegrafenkonferenz abgeordnet worden, welche nach dem Programm lediglich über technische Gegenstände zu verhandeln gehabt hätte.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Polizeiminister bemerkte, der Telegrafendirektor Brunner sei österreichischerseits nach Paris zu Telegrafenkonferenz abgeordnet worden, welche nach dem Programm lediglich über technische Gegenstände zu verhandeln gehabt hätte.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        19,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        53,
                        60,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        92,
                        97,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55148/",
            "ner_text": "Der Leiter des Handelministeriums erwähnte, es sei von Seite Frankreichs an die österreichische Regierung das Ansinnen gestellt worden, sich bei dem Telefrafenkongreß in Paris zu beteiligen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Leiter des Handelministeriums erwähnte, es sei von Seite Frankreichs an die österreichische Regierung das Ansinnen gestellt worden, sich bei dem Telefrafenkongreß in Paris zu beteiligen.",
                "entities": [
                    [
                        15,
                        33,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        61,
                        72,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        80,
                        105,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        170,
                        175,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55154/",
            "ner_text": "Auf die Anfrage Sr. kaiserlichen Hoheit des durchlauchtigsten Herrn Erzherzogs Rainer, ob die kaiserliche Vollmacht an den Botschafter in Paris dahin laute, daß dem letzteren für Österreich die Ratifikation des Vertrages vorbehalten sei, erwiderte der dem Ministerrate beigezogene Ministerialsekretär des Handeslministerium, Pilhal, daß dies der Fall sei.",
            "ner_sample": {
                "text": "Auf die Anfrage Sr. kaiserlichen Hoheit des durchlauchtigsten Herrn Erzherzogs Rainer, ob die kaiserliche Vollmacht an den Botschafter in Paris dahin laute, daß dem letzteren für Österreich die Ratifikation des Vertrages vorbehalten sei, erwiderte der dem Ministerrate beigezogene Ministerialsekretär des Handeslministerium, Pilhal, daß dies der Fall sei.",
                "entities": [
                    [
                        68,
                        85,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        138,
                        143,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        179,
                        189,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        256,
                        268,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        305,
                        323,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        325,
                        331,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,ORG,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55155/",
            "ner_text": "Der Ministerrat einigte sich sohin in dem Beschlusse, es sei sofort von dem Minister des Äußern an den Fürsten Metternich in Paris zu telegrafieren, er habe in Betreff des Antrages wegen Zulassung chiffrierter Privattelegramme seine Zustimmung zu verweigern.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Ministerrat einigte sich sohin in dem Beschlusse, es sei sofort von dem Minister des Äußern an den Fürsten Metternich in Paris zu telegrafieren, er habe in Betreff des Antrages wegen Zulassung chiffrierter Privattelegramme seine Zustimmung zu verweigern.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        15,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        76,
                        95,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        103,
                        121,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        125,
                        130,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55235/",
            "ner_text": "Obgleich alle Parteien in Ungarn sich gegen die Beschickung des Reichsrates aussprechen, begreife Graf Szécsen, daß von Regierungs wegen darauf festgehalten werden muß.",
            "ner_sample": {
                "text": "Obgleich alle Parteien in Ungarn sich gegen die Beschickung des Reichsrates aussprechen, begreife Graf Szécsen, daß von Regierungs wegen darauf festgehalten werden muß.",
                "entities": [
                    [
                        26,
                        32,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        64,
                        75,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        98,
                        110,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,ORG,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55242/",
            "ner_text": "Der Finanzminister sprach sich im selben Sinne aus und äußerte, er vermisse im vorgelesenen Entwurfe eine bestimmte und mit Bezug auf die Anschauungen in den nichtungarischen Kronländern jedenfalls notwendige Berufung auf den 26. Februar, worauf Graf Szécsen erwiderte, daß bei der gegenwärtigen Stimmung in Ungarn die Klugheit gebiete, um des Zweckes willen bei Berührung dieses Punktes sehr vorsichtig zu sein.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Finanzminister sprach sich im selben Sinne aus und äußerte, er vermisse im vorgelesenen Entwurfe eine bestimmte und mit Bezug auf die Anschauungen in den nichtungarischen Kronländern jedenfalls notwendige Berufung auf den 26. Februar, worauf Graf Szécsen erwiderte, daß bei der gegenwärtigen Stimmung in Ungarn die Klugheit gebiete, um des Zweckes willen bei Berührung dieses Punktes sehr vorsichtig zu sein.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        18,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        246,
                        258,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        308,
                        314,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55264/",
            "ner_text": "Der Minister des Inneren referierte, daß, so wie früher aus Krakau, jetzt auch aus Lemberg eine polonisierende Adresse an die galizischen Reichsräte eingegangen sei und daß er gegen die Sammler der Unterschriften Amt zu handeln beabsichtige.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Minister des Inneren referierte, daß, so wie früher aus Krakau, jetzt auch aus Lemberg eine polonisierende Adresse an die galizischen Reichsräte eingegangen sei und daß er gegen die Sammler der Unterschriften Amt zu handeln beabsichtige.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        24,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        60,
                        66,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        83,
                        90,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55268/",
            "ner_text": "Se. Majestät der Kaiser geruhten den Minister der Polizei auf die mit Ostentation zur Schau getragenen polnischen Tendenzen der Literaturzeitung zu Lemberg aufmerksam zu machen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Se. Majestät der Kaiser geruhten den Minister der Polizei auf die mit Ostentation zur Schau getragenen polnischen Tendenzen der Literaturzeitung zu Lemberg aufmerksam zu machen.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        12,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        37,
                        57,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        148,
                        155,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55290/",
            "ner_text": "Se. k. k. Hoheit der durchlauchtigste Herr Erzherzog Reichsratspräsident referierte über die Bitten, welche die nicht deutsch sprechenden ao. Reichsräte aus Venedig und Dalmatien zu dem Zweck gestellt haben, um an den Verhandlungen des Reichsrates aktiven Anteil nehmen zu können.",
            "ner_sample": {
                "text": "Se. k. k. Hoheit der durchlauchtigste Herr Erzherzog Reichsratspräsident referierte über die Bitten, welche die nicht deutsch sprechenden ao. Reichsräte aus Venedig und Dalmatien zu dem Zweck gestellt haben, um an den Verhandlungen des Reichsrates aktiven Anteil nehmen zu können.",
                "entities": [
                    [
                        53,
                        72,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        157,
                        164,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        169,
                        178,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        236,
                        247,
                        "ORG"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,ORG,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55303/",
            "ner_text": "Niemand könne wohl an die Wohltätigkeit oder Freigiebigkeit des FZM. Benedek in Ofen dieselben Ansprüche stellen wie an Se. k. k. Hoheit Herrn Erzherzog Albrecht!",
            "ner_sample": {
                "text": "Niemand könne wohl an die Wohltätigkeit oder Freigiebigkeit des FZM. Benedek in Ofen dieselben Ansprüche stellen wie an Se. k. k. Hoheit Herrn Erzherzog Albrecht!",
                "entities": [
                    [
                        69,
                        76,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        80,
                        84,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        143,
                        161,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55308/",
            "ner_text": "Die Stadt Görz scheine hiezu weit weniger geeignet als Triest oder selbst Laibach.",
            "ner_sample": {
                "text": "Die Stadt Görz scheine hiezu weit weniger geeignet als Triest oder selbst Laibach.",
                "entities": [
                    [
                        10,
                        14,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        55,
                        61,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        74,
                        81,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55310/",
            "ner_text": "Verlegung der Statthalterei von Triest nach Laibach.",
            "ner_sample": {
                "text": "Verlegung der Statthalterei von Triest nach Laibach.",
                "entities": [
                    [
                        32,
                        38,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        44,
                        51,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55311/",
            "ner_text": "Über die hierauf Ah. gestellte Frage, ob die Statthalterei von Triest nicht nach Laibach zu verlegen sei, äußerten der Minister des Inneren und der Leiter des Finanzministeriums, diese Verlegung aus administrativen und politischen Gründen nicht bevorworten zu können, worauf Se. k. k. apost.",
            "ner_sample": {
                "text": "Über die hierauf Ah. gestellte Frage, ob die Statthalterei von Triest nicht nach Laibach zu verlegen sei, äußerten der Minister des Inneren und der Leiter des Finanzministeriums, diese Verlegung aus administrativen und politischen Gründen nicht bevorworten zu können, worauf Se. k. k. apost.",
                "entities": [
                    [
                        63,
                        69,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        81,
                        88,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        119,
                        139,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        159,
                        177,
                        "ORG"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,ORG,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55312/",
            "ner_text": "Majestät zur Pflicht zu machen geruhten, darüber sorgfältig zu wachen, daß das slawische Element der Bevölkerung im Küstenlande nicht vom italienischen überwunden werde.",
            "ner_sample": {
                "text": "Majestät zur Pflicht zu machen geruhten, darüber sorgfältig zu wachen, daß das slawische Element der Bevölkerung im Küstenlande nicht vom italienischen überwunden werde.",
                "entities": [
                    [
                        116,
                        127,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55314/",
            "ner_text": "Fortbestand der Landesstelle in Klagenfurt.",
            "ner_sample": {
                "text": "Fortbestand der Landesstelle in Klagenfurt.",
                "entities": [
                    [
                        32,
                        42,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55315/",
            "ner_text": "Über die Ah. gestellte Frage, ob es nicht ausführbar wäre, für Kärnten eine eigene Landesstelle, jedoch mit geringerem Aufwand als bisher fortbestehen zu lassen, äußerte Graf Gołuchowski, daß solange dort eine Landesstelle fortbesteht, keine ergiebige Ersparung erzielt werden könne, und daß deren Fortbestand auch zu Konsequenzen bei den anderen kleineren Kronländern führen werde.",
            "ner_sample": {
                "text": "Über die Ah. gestellte Frage, ob es nicht ausführbar wäre, für Kärnten eine eigene Landesstelle, jedoch mit geringerem Aufwand als bisher fortbestehen zu lassen, äußerte Graf Gołuchowski, daß solange dort eine Landesstelle fortbesteht, keine ergiebige Ersparung erzielt werden könne, und daß deren Fortbestand auch zu Konsequenzen bei den anderen kleineren Kronländern führen werde.",
                "entities": [
                    [
                        63,
                        70,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        170,
                        186,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55316/",
            "ner_text": "Schließlich geruhten Se. Majestät die bei dem Finanzministerium anhängigen Verhandlungen über die Reduzierung der siebenbürgischen Militärgrenze und über den Zollausschluß Istriens Ah. zu urgieren.",
            "ner_sample": {
                "text": "Schließlich geruhten Se. Majestät die bei dem Finanzministerium anhängigen Verhandlungen über die Reduzierung der siebenbürgischen Militärgrenze und über den Zollausschluß Istriens Ah. zu urgieren.",
                "entities": [
                    [
                        21,
                        33,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        46,
                        63,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        172,
                        180,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55318/",
            "ner_text": "Der Ministerpräsident eröffnete die aus Anlaß der Ah. Ernennung des Samuel Maschirevics zum Administrator des Bistums Werschetz unterm … d. M. erflossene Ah. Weisung, wornach alle die Militärgrenze betreffenden Vorträge der Ministerien vom Kriegsminister mitgefertigt werden sollen, und behielt sich vor, die gedachte Ah. Entschließung den Ministerien schriftlich mitzuteilen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Ministerpräsident eröffnete die aus Anlaß der Ah. Ernennung des Samuel Maschirevics zum Administrator des Bistums Werschetz unterm … d. M. erflossene Ah. Weisung, wornach alle die Militärgrenze betreffenden Vorträge der Ministerien vom Kriegsminister mitgefertigt werden sollen, und behielt sich vor, die gedachte Ah. Entschließung den Ministerien schriftlich mitzuteilen.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        21,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        68,
                        87,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        118,
                        127,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        240,
                        254,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55327/",
            "ner_text": "Der Minister des Inneren erhielt die Beistimmung des Ministerrats zu dem bei Sr. Majestät zu stellenden Antrage auf Verleihung des silbernen Verdienstkreuzes mit der Krone an den Gendarmeriekorporal Fister, welcher bei einem Brande in Hrádek vier Menschen gerettet hat.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Minister des Inneren erhielt die Beistimmung des Ministerrats zu dem bei Sr. Majestät zu stellenden Antrage auf Verleihung des silbernen Verdienstkreuzes mit der Krone an den Gendarmeriekorporal Fister, welcher bei einem Brande in Hrádek vier Menschen gerettet hat.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        24,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        53,
                        65,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        77,
                        89,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        199,
                        205,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        235,
                        241,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55329/",
            "ner_text": "Über das schon im Ministerrate vom 14. April 1851 besprochene Gesuch des Grafen de la Motte liegen die umständlichern Verhandlungen vor.",
            "ner_sample": {
                "text": "Über das schon im Ministerrate vom 14. April 1851 besprochene Gesuch des Grafen de la Motte liegen die umständlichern Verhandlungen vor.",
                "entities": [
                    [
                        18,
                        30,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        73,
                        91,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55336/",
            "ner_text": "Man vereinigte sich hierbei in folgenden Anträgen: auf das Ritterkreuz des Franz Joseph-Ordens für v. Stark in Prag, Przibram in Prag, Fr. Leitenberger in Kosmanos, Erich in Nachod, J. Schlögel in Prävali, Ludwig Robert in Wien, Alois Miesbach in Wien, Ritter v. Reyer in Wiener Neustadt, Fr. Kleinpeter in Friedland, Fr. Gossleth in Triest, A. Raimann in Freiwaldau, A. Zurhelle in Namiest, Th. Gülcher in Biala, Lorenz Rhomberg in Dornbirn, Caspar Lüthy in Innsbruck, J. Scheliessnigg in Klagenfurt, Elias Morpurgo und Gg.",
            "ner_sample": {
                "text": "Man vereinigte sich hierbei in folgenden Anträgen: auf das Ritterkreuz des Franz Joseph-Ordens für v. Stark in Prag, Przibram in Prag, Fr. Leitenberger in Kosmanos, Erich in Nachod, J. Schlögel in Prävali, Ludwig Robert in Wien, Alois Miesbach in Wien, Ritter v. Reyer in Wiener Neustadt, Fr. Kleinpeter in Friedland, Fr. Gossleth in Triest, A. Raimann in Freiwaldau, A. Zurhelle in Namiest, Th. Gülcher in Biala, Lorenz Rhomberg in Dornbirn, Caspar Lüthy in Innsbruck, J. Scheliessnigg in Klagenfurt, Elias Morpurgo und Gg.",
                "entities": [
                    [
                        99,
                        107,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        111,
                        115,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        117,
                        125,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        129,
                        133,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        135,
                        151,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        155,
                        163,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        165,
                        170,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        174,
                        180,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        182,
                        193,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        197,
                        204,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        206,
                        219,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        223,
                        227,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        229,
                        243,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        247,
                        251,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        253,
                        268,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        272,
                        287,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        289,
                        303,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        307,
                        316,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        318,
                        330,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        334,
                        340,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        342,
                        352,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        356,
                        366,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        368,
                        379,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        383,
                        390,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        392,
                        403,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        407,
                        412,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        414,
                        429,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        433,
                        441,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        443,
                        455,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        459,
                        468,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        470,
                        486,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        490,
                        500,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        502,
                        516,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55337/",
            "ner_text": "Sartorio in Triest, Meynier und Georg v. Vranyczany in Fiume (20 Personen); auf das goldene Verdienstkreuz mit der Krone für folgende 20: Zeitlinger in Michelsdorf, Netzuda in Linz, Hasswell in Wien, Gasteiger in Josefsthal, Mayr in Leoben, Sigmund in Gratz, Perwein in Hüttau, Habtmann in Villach, Direktor Mayer in Gratz, Günther in Wiener Neustadt, Eggermann in Haida, F. S. Steinbrecher in Trübau, Wurm in Ransko, Kosseck in Prag, Valentin in Reichenberg, Kralik in Eleonorenhain, Cas.",
            "ner_sample": {
                "text": "Sartorio in Triest, Meynier und Georg v. Vranyczany in Fiume (20 Personen); auf das goldene Verdienstkreuz mit der Krone für folgende 20: Zeitlinger in Michelsdorf, Netzuda in Linz, Hasswell in Wien, Gasteiger in Josefsthal, Mayr in Leoben, Sigmund in Gratz, Perwein in Hüttau, Habtmann in Villach, Direktor Mayer in Gratz, Günther in Wiener Neustadt, Eggermann in Haida, F. S. Steinbrecher in Trübau, Wurm in Ransko, Kosseck in Prag, Valentin in Reichenberg, Kralik in Eleonorenhain, Cas.",
                "entities": [
                    [
                        12,
                        18,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        20,
                        27,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        32,
                        51,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        55,
                        60,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        138,
                        148,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        152,
                        163,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        165,
                        172,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        176,
                        180,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        182,
                        190,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        194,
                        198,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        200,
                        209,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        213,
                        223,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        225,
                        229,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        233,
                        239,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        241,
                        248,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        252,
                        257,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        259,
                        266,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        270,
                        276,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        278,
                        286,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        290,
                        297,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        308,
                        313,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        317,
                        322,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        324,
                        331,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        335,
                        350,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        352,
                        361,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        365,
                        370,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        372,
                        390,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        394,
                        400,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        402,
                        406,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        410,
                        416,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        418,
                        425,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        429,
                        433,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        435,
                        443,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        447,
                        458,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        460,
                        466,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        470,
                        483,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55338/",
            "ner_text": "Cosulich in Fiume, Savost in Blansko, Schrötter in Olmütz und Waniczek in Iglau.",
            "ner_sample": {
                "text": "Cosulich in Fiume, Savost in Blansko, Schrötter in Olmütz und Waniczek in Iglau.",
                "entities": [
                    [
                        12,
                        17,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        19,
                        25,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        29,
                        36,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        38,
                        47,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        51,
                        57,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        62,
                        70,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        74,
                        79,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55387/",
            "ner_text": "Besoldung für den Professor der italienischen Sprache in Innsbruck Dr. Onorato Occioni.",
            "ner_sample": {
                "text": "Besoldung für den Professor der italienischen Sprache in Innsbruck Dr. Onorato Occioni.",
                "entities": [
                    [
                        57,
                        66,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        71,
                        86,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55388/",
            "ner_text": "Der Kultusminister erwirkte hierauf die Zustimmung des Finanzministers zu dem au. Antrage auf Verleihung einer Besoldung von 1200 f. für den zum Professor der italienischen Sprache und Literatur an der Universität zu Innsbruck vorgeschlagenen Dr. Onorato Occioni, der für diesen Posten vorzugsweise, und zwar in literarischer wie in politischer Beziehung, geeignet erscheint, aber seine vorteilhafte Stellung in Triest nicht aufgeben will, wenn ihm bloß der zu Innsbruck systemisierte Gehalt von 1000 f. jährlich zugestanden wird.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Kultusminister erwirkte hierauf die Zustimmung des Finanzministers zu dem au. Antrage auf Verleihung einer Besoldung von 1200 f. für den zum Professor der italienischen Sprache und Literatur an der Universität zu Innsbruck vorgeschlagenen Dr. Onorato Occioni, der für diesen Posten vorzugsweise, und zwar in literarischer wie in politischer Beziehung, geeignet erscheint, aber seine vorteilhafte Stellung in Triest nicht aufgeben will, wenn ihm bloß der zu Innsbruck systemisierte Gehalt von 1000 f. jährlich zugestanden wird.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        18,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        55,
                        70,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        202,
                        226,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        247,
                        262,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        412,
                        418,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        461,
                        470,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55391/",
            "ner_text": "Holzdeputat für den Pastor und den Lehrer der evangelischen Gemeinde in Hallstatt.",
            "ner_sample": {
                "text": "Holzdeputat für den Pastor und den Lehrer der evangelischen Gemeinde in Hallstatt.",
                "entities": [
                    [
                        72,
                        81,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55392/",
            "ner_text": "Der Finanzminister erklärte, er wolle dem au. Antrage des Kultusministers wegen Bewilligung von Holzdeputaten für den Pastor und den Schullehrer der evangelischen Gemeinde zu Hallstatt (5 rücksichtlich 4 Klafter) aus den Salinenwaldungen bei der eigentümlichen Stellung der Bewohner des Salzkammergutes zum Salinenärar und bei dem Umstande nicht entgegentreten, da dieses Deputat nicht für immer, sondern unter dem Vorbehalte des beliebigen Widerrufes verliehen werden soll.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Finanzminister erklärte, er wolle dem au. Antrage des Kultusministers wegen Bewilligung von Holzdeputaten für den Pastor und den Schullehrer der evangelischen Gemeinde zu Hallstatt (5 rücksichtlich 4 Klafter) aus den Salinenwaldungen bei der eigentümlichen Stellung der Bewohner des Salzkammergutes zum Salinenärar und bei dem Umstande nicht entgegentreten, da dieses Deputat nicht für immer, sondern unter dem Vorbehalte des beliebigen Widerrufes verliehen werden soll.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        18,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        58,
                        73,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        175,
                        184,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        287,
                        302,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,LOC,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55396/",
            "ner_text": "Die Verwendung von Juden zu solchen Amtshandlungen würde das Vertrauen der Bevölkerung in die Amtshandlungen der Gerichte schwächen und namentlich in Galizien beim Landvolke den Glauben an die Unparteilichkeit der Richter und an die Echtheit ihrer Verfügungen untergraben.",
            "ner_sample": {
                "text": "Die Verwendung von Juden zu solchen Amtshandlungen würde das Vertrauen der Bevölkerung in die Amtshandlungen der Gerichte schwächen und namentlich in Galizien beim Landvolke den Glauben an die Unparteilichkeit der Richter und an die Echtheit ihrer Verfügungen untergraben.",
                "entities": [
                    [
                        150,
                        158,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55403/",
            "ner_text": "Der Sektionschef Ritter v. Savenau referierte über diese Anträge und erörterte zunächst die nahe Wechselwirkung, in welcher die Bodenkultur mit der Rübenzuckerindustrie und der Spiritusfabrikation stehe und hob sodann die Wichtigkeit dieser Industriezweige für Österreich als vorwiegendem Ackerbaustaat hervor.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Sektionschef Ritter v. Savenau referierte über diese Anträge und erörterte zunächst die nahe Wechselwirkung, in welcher die Bodenkultur mit der Rübenzuckerindustrie und der Spiritusfabrikation stehe und hob sodann die Wichtigkeit dieser Industriezweige für Österreich als vorwiegendem Ackerbaustaat hervor.",
                "entities": [
                    [
                        17,
                        34,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        261,
                        271,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55422/",
            "ner_text": "Daß aber auch die Industriellen mit dem bestehenden Steuermodus nicht einverstanden sind, erhelle daraus, daß Anbote von Zuckerfabrikanten in Böhmen vorliegen, welche eine viel höhere Totalsumme als gegenwärtig an Rübenzuckersteuer abzuführen sich bereiterklärten, wenn der bisherige Erhebungsmodus beseitigt wird.",
            "ner_sample": {
                "text": "Daß aber auch die Industriellen mit dem bestehenden Steuermodus nicht einverstanden sind, erhelle daraus, daß Anbote von Zuckerfabrikanten in Böhmen vorliegen, welche eine viel höhere Totalsumme als gegenwärtig an Rübenzuckersteuer abzuführen sich bereiterklärten, wenn der bisherige Erhebungsmodus beseitigt wird.",
                "entities": [
                    [
                        142,
                        148,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55426/",
            "ner_text": "5. Was die Einwendungen wegen der Ausfuhrprämie betrifft, die nach dem Handelsvertrage mit Preußen unstatthaft wäre, und daß in Österreich der Maßstab angenommen sei, daß im Durchschnitte aus 13½ Zentner Rüben ein Zentner Zucker gewonnen wird, während in Preußen für einen Zentner Zucker nur 11 Zentner Rüben als erforderlich angenommen werden, müsse wohl zugegeben werden, daß es auch bei uns bei einer Arbeit in einem Laboratorium mit den feinsten Instrumenten und mit den ausgesuchtesten Rüben möglich sein würde, zu dem günstigen Resultate 11:1 zu gelangen.",
            "ner_sample": {
                "text": "5. Was die Einwendungen wegen der Ausfuhrprämie betrifft, die nach dem Handelsvertrage mit Preußen unstatthaft wäre, und daß in Österreich der Maßstab angenommen sei, daß im Durchschnitte aus 13½ Zentner Rüben ein Zentner Zucker gewonnen wird, während in Preußen für einen Zentner Zucker nur 11 Zentner Rüben als erforderlich angenommen werden, müsse wohl zugegeben werden, daß es auch bei uns bei einer Arbeit in einem Laboratorium mit den feinsten Instrumenten und mit den ausgesuchtesten Rüben möglich sein würde, zu dem günstigen Resultate 11:1 zu gelangen.",
                "entities": [
                    [
                        91,
                        98,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        128,
                        138,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        255,
                        262,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55427/",
            "ner_text": "Im praktischen Betriebe jedoch, wo viele hunderttausende Zentner Rüben im Freien verfaulen und erfrieren, werde man aber nie ein solches Ergebnis erlangen, welches in Preußen übrigens auch nur mit Magdeburger Rüben erzielt werden dürfte.",
            "ner_sample": {
                "text": "Im praktischen Betriebe jedoch, wo viele hunderttausende Zentner Rüben im Freien verfaulen und erfrieren, werde man aber nie ein solches Ergebnis erlangen, welches in Preußen übrigens auch nur mit Magdeburger Rüben erzielt werden dürfte.",
                "entities": [
                    [
                        167,
                        174,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55428/",
            "ner_text": "Wie übrigens Preußen dazu kommen könne, Österreich an eine bestimmte Gewichtsmenge der Rüben als Grundlage einer Besteuerung in seinem Gebiete binden zu wollen, sei nicht abzusehen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Wie übrigens Preußen dazu kommen könne, Österreich an eine bestimmte Gewichtsmenge der Rüben als Grundlage einer Besteuerung in seinem Gebiete binden zu wollen, sei nicht abzusehen.",
                "entities": [
                    [
                        13,
                        20,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        40,
                        50,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55432/",
            "ner_text": "Der Hauptgrund der so schlechten Finanzzustände Österreichs sei es eben, daß bisher stets nur ein rein fiskalisches Finanzsystem eingehalten worden sei.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Hauptgrund der so schlechten Finanzzustände Österreichs sei es eben, daß bisher stets nur ein rein fiskalisches Finanzsystem eingehalten worden sei.",
                "entities": [
                    [
                        48,
                        59,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55433/",
            "ner_text": "Man spreche immer von den reichen Quellen Österreichs, welche aber nie fließen werden, solange die Produktion durch ein solches rein fiskalisches Finanzsystem in Fesseln geschlagen sein wird.",
            "ner_sample": {
                "text": "Man spreche immer von den reichen Quellen Österreichs, welche aber nie fließen werden, solange die Produktion durch ein solches rein fiskalisches Finanzsystem in Fesseln geschlagen sein wird.",
                "entities": [
                    [
                        42,
                        53,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55436/",
            "ner_text": "Von einer Verletzung des Handelsvertrages mit Preußen könne aber mit Grund wohl nicht die Rede sein, denn es sei nicht einzusehen, wie Preußen ein Recht geltend machen könnte, der österreichischen Regierung vorschreiben zu wollen, welche Gewichtsmenge von Rüben bei unseren klimatischen Verhältnissen erforderlich sei, um daraus einen Zentner Zucker zu erhalten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Von einer Verletzung des Handelsvertrages mit Preußen könne aber mit Grund wohl nicht die Rede sein, denn es sei nicht einzusehen, wie Preußen ein Recht geltend machen könnte, der österreichischen Regierung vorschreiben zu wollen, welche Gewichtsmenge von Rüben bei unseren klimatischen Verhältnissen erforderlich sei, um daraus einen Zentner Zucker zu erhalten.",
                "entities": [
                    [
                        46,
                        53,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        135,
                        142,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        180,
                        206,
                        "ORG"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,ORG",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55437/",
            "ner_text": "Die österreichische Regierung sei doch unzweifelhaft berechtigt, die Steuergrundlagen für österreichisches Gebiet mit Rücksicht auf hierländige Verhältnisse zu bestimmen, und hiemit werden auch alle eventuellen Anforderungen von Seite Preußens leicht widerlegt werden können.",
            "ner_sample": {
                "text": "Die österreichische Regierung sei doch unzweifelhaft berechtigt, die Steuergrundlagen für österreichisches Gebiet mit Rücksicht auf hierländige Verhältnisse zu bestimmen, und hiemit werden auch alle eventuellen Anforderungen von Seite Preußens leicht widerlegt werden können.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        29,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        235,
                        243,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55439/",
            "ner_text": "Alle übrigen Stimmführer im Ministerrate teilten die Ansichten der Grafen Belcredi und Larisch und der Minister Graf Esterházy fand nur noch zu bemerken, daß er das, was Baron Hock als verletzend für den Vertrag mit Preußen herausfinden wolle, direkt nicht finden könne und daß mit Grund abgesehen werden könne, daß solche eventuelle Einwendungen von Seite Preußens siegreich zurückgewiesen werden können.",
            "ner_sample": {
                "text": "Alle übrigen Stimmführer im Ministerrate teilten die Ansichten der Grafen Belcredi und Larisch und der Minister Graf Esterházy fand nur noch zu bemerken, daß er das, was Baron Hock als verletzend für den Vertrag mit Preußen herausfinden wolle, direkt nicht finden könne und daß mit Grund abgesehen werden könne, daß solche eventuelle Einwendungen von Seite Preußens siegreich zurückgewiesen werden können.",
                "entities": [
                    [
                        28,
                        40,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        67,
                        82,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        87,
                        94,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        112,
                        126,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        170,
                        180,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        216,
                        223,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        357,
                        365,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55448/",
            "ner_text": "In der Tat sei ein reeller Mann bei den dermaligen Verhältnissen gar nicht mehr imstande, dieses Geschäft zu betreiben, und namentlich in Ungarn und Galizien haben die Defraudationen eine Höhe erreicht, die bei dem lockenden Gewinn gar nicht mehr zum Stillstande zu bringen seien.",
            "ner_sample": {
                "text": "In der Tat sei ein reeller Mann bei den dermaligen Verhältnissen gar nicht mehr imstande, dieses Geschäft zu betreiben, und namentlich in Ungarn und Galizien haben die Defraudationen eine Höhe erreicht, die bei dem lockenden Gewinn gar nicht mehr zum Stillstande zu bringen seien.",
                "entities": [
                    [
                        138,
                        144,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        149,
                        157,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55457/",
            "ner_text": "II. Vorschuß an die Waisenkassa in Haugsdorf.",
            "ner_sample": {
                "text": "II. Vorschuß an die Waisenkassa in Haugsdorf.",
                "entities": [
                    [
                        35,
                        44,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55458/",
            "ner_text": "Dem Ansinnen des Justizministers wegen Anweisung eines ärarischen Vorschusses an die Kumulativwaisenkasse in Haugsdorf, Niederösterreich, im Betrage von 11.300 fr. zur Entfertigung eines großjährig gewordenen Pupillen wegen momentanem Mangel an Barschaft in dieser Waisenkasse erklärte der Finanzminister für diesen speziellen Fall ausnahmsweise Folge geben zu wollen, wogegen der Justizminister sein Vorhaben zu erkennen gab, eine Abänderung der diesfälligen Vorschriften über die Gebarung bei den kumulativen Waisenkassen in der Richtung demnächst in Antrag bringen zu wollen, daß nicht alle Barvorräte auf Hypotheken gegeben, sondern ein angemessener Betrag auch in Partialhypothekaranweisungen (Salinenscheinen) erlegt werde und zur Vermeidung von Stockungen in der Abfertigung die Anmeldungen an die Waisenkasse immer sechs Monate vor der Entfertigung eines Pflegebefohlenen gemacht werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Dem Ansinnen des Justizministers wegen Anweisung eines ärarischen Vorschusses an die Kumulativwaisenkasse in Haugsdorf, Niederösterreich, im Betrage von 11.300 fr. zur Entfertigung eines großjährig gewordenen Pupillen wegen momentanem Mangel an Barschaft in dieser Waisenkasse erklärte der Finanzminister für diesen speziellen Fall ausnahmsweise Folge geben zu wollen, wogegen der Justizminister sein Vorhaben zu erkennen gab, eine Abänderung der diesfälligen Vorschriften über die Gebarung bei den kumulativen Waisenkassen in der Richtung demnächst in Antrag bringen zu wollen, daß nicht alle Barvorräte auf Hypotheken gegeben, sondern ein angemessener Betrag auch in Partialhypothekaranweisungen (Salinenscheinen) erlegt werde und zur Vermeidung von Stockungen in der Abfertigung die Anmeldungen an die Waisenkasse immer sechs Monate vor der Entfertigung eines Pflegebefohlenen gemacht werden.",
                "entities": [
                    [
                        17,
                        32,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        109,
                        118,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        120,
                        136,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        290,
                        304,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        381,
                        395,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55460/",
            "ner_text": "I. Erzherzog Albrecht ist inner den Grenzen der gegenwärtigen Instruktion als Mein unmittelbarer Stellvertreter in Meinem Königreiche Ungarn anzuerkennen, in welcher Rücksicht ihm bei allen Gelegenheiten die Repräsentation des Landesfürsten zusteht.",
            "ner_sample": {
                "text": "I. Erzherzog Albrecht ist inner den Grenzen der gegenwärtigen Instruktion als Mein unmittelbarer Stellvertreter in Meinem Königreiche Ungarn anzuerkennen, in welcher Rücksicht ihm bei allen Gelegenheiten die Repräsentation des Landesfürsten zusteht.",
                "entities": [
                    [
                        3,
                        21,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        122,
                        140,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55461/",
            "ner_text": "Er führt den Titel „Kommandant der III. Armee, Generalgouverneur und kommandierender General in Ungarn“, vereinigt daher in seiner Person die Wirksamkeit des Generalgouvernements und Kommandanten der III. Armee.",
            "ner_sample": {
                "text": "Er führt den Titel „Kommandant der III. Armee, Generalgouverneur und kommandierender General in Ungarn“, vereinigt daher in seiner Person die Wirksamkeit des Generalgouvernements und Kommandanten der III. Armee.",
                "entities": [
                    [
                        96,
                        102,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        158,
                        178,
                        "ORG"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,ORG",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55471/",
            "ner_text": "Die in demselben verwendeten Beamten, mit Ausnahme des dem Generalgouvernement dermalen beigegebenen Sektionschef des Ministeriums des Inneren, zählen, insoweit sie der politischen Branche angehören, in den Konkretalstatus der in fünf Abteilungen fungierenden Statthalterei für das Königreich Ungarn.",
            "ner_sample": {
                "text": "Die in demselben verwendeten Beamten, mit Ausnahme des dem Generalgouvernement dermalen beigegebenen Sektionschef des Ministeriums des Inneren, zählen, insoweit sie der politischen Branche angehören, in den Konkretalstatus der in fünf Abteilungen fungierenden Statthalterei für das Königreich Ungarn.",
                "entities": [
                    [
                        59,
                        78,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        118,
                        142,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        282,
                        299,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55472/",
            "ner_text": "Ebenso reihen sich die dem Generalgouvernement zugewiesenen Beamten anderer Ressorts dem Konkretalstatus ihrer Branche für das Königreich Ungarn ein.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ebenso reihen sich die dem Generalgouvernement zugewiesenen Beamten anderer Ressorts dem Konkretalstatus ihrer Branche für das Königreich Ungarn ein.",
                "entities": [
                    [
                        27,
                        46,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        127,
                        144,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55479/",
            "ner_text": "Der Dienstesverkehr mit den Ministerien, der Obersten Polizeibehörde und sonstigen Zentralstellen in Wien findet vom Erzherzog mittelst Noten statt; an die Person des Erzherzogs wird in untertänigen Noten geschrieben, was bei allen wichtigen sonst im Präsidialwege gehenden Gegenständen in der Regel zu geschehen hat.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Dienstesverkehr mit den Ministerien, der Obersten Polizeibehörde und sonstigen Zentralstellen in Wien findet vom Erzherzog mittelst Noten statt; an die Person des Erzherzogs wird in untertänigen Noten geschrieben, was bei allen wichtigen sonst im Präsidialwege gehenden Gegenständen in der Regel zu geschehen hat.",
                "entities": [
                    [
                        45,
                        68,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        101,
                        105,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55494/",
            "ner_text": "III. Anstellung von Vizekanzlern in Konstantinopel und Alexandrien.",
            "ner_sample": {
                "text": "III. Anstellung von Vizekanzlern in Konstantinopel und Alexandrien.",
                "entities": [
                    [
                        36,
                        50,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        55,
                        66,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55497/",
            "ner_text": "Über die von dem Generalkonsulate in Alexandrien einbegleitete und von dem Minister für Handel, Gewerbe und öffentliche Bauten Freiherrn v. Bruck unterstützte Bitte des reichen Bankiers in Kairo Jakob Adda (dessen Sohn sich in Triest etabliert), in den österreichischen Staatsverband aufgenommen zu werden, wird der Minister des Inneren mit Zustimmung des Ministerrates einen au. Vortrag an Se. Majestät mit dem Antrage auf Ah. Gewährung dieser Bitte erstatten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Über die von dem Generalkonsulate in Alexandrien einbegleitete und von dem Minister für Handel, Gewerbe und öffentliche Bauten Freiherrn v. Bruck unterstützte Bitte des reichen Bankiers in Kairo Jakob Adda (dessen Sohn sich in Triest etabliert), in den österreichischen Staatsverband aufgenommen zu werden, wird der Minister des Inneren mit Zustimmung des Ministerrates einen au. Vortrag an Se. Majestät mit dem Antrage auf Ah. Gewährung dieser Bitte erstatten.",
                "entities": [
                    [
                        17,
                        48,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        127,
                        145,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        189,
                        194,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        195,
                        205,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        227,
                        233,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        253,
                        283,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        316,
                        336,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        356,
                        369,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        391,
                        403,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55498/",
            "ner_text": "IV. Definitive Anstellung des Vizekonsuls Vinzenz Stiglich in Candia.",
            "ner_sample": {
                "text": "IV. Definitive Anstellung des Vizekonsuls Vinzenz Stiglich in Candia.",
                "entities": [
                    [
                        42,
                        58,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        62,
                        68,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55499/",
            "ner_text": "den österreichischen Vizekonsul in Candia namens Stiglich, welcher bereits lange als provisorischer Konsul ersprießliche Dienste leistet, sehnlichst die Sicherstellung seiner Existenz wünscht und darum schon vor längerer Zeit gebeten hat, in dieser Eigenschaft als definitiv anzustellen.",
            "ner_sample": {
                "text": "den österreichischen Vizekonsul in Candia namens Stiglich, welcher bereits lange als provisorischer Konsul ersprießliche Dienste leistet, sehnlichst die Sicherstellung seiner Existenz wünscht und darum schon vor längerer Zeit gebeten hat, in dieser Eigenschaft als definitiv anzustellen.",
                "entities": [
                    [
                        35,
                        41,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        49,
                        57,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55501/",
            "ner_text": "Der Minister Freiherr v. Bruck trug weiter an, dem k.k. Generalkonsul in Livorno Tausch, welcher nächstens sein 50. Dienstjahr vollendet, stets ein ausgezeichneter Diener war und sich bereits in dem Besitze des Ordens der eisernen Krone befindet, aus diesem Anlasse die Ah. Zufriedenheit, seinem Sohne aber in Berücksichtigung des speziellen Verdienstes, das er sich bei Gelegenheit der von Österreich gewünschten Anknüpfung der Verbindung mit dem Bei von Tunis erworben hat, das Ritterkreuz des Franz-Joseph-Ordens von der Gnade Sr. Majestät zu erwirken, womit sich der Ministerrat einverstanden erklärte.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Minister Freiherr v. Bruck trug weiter an, dem k.k. Generalkonsul in Livorno Tausch, welcher nächstens sein 50. Dienstjahr vollendet, stets ein ausgezeichneter Diener war und sich bereits in dem Besitze des Ordens der eisernen Krone befindet, aus diesem Anlasse die Ah. Zufriedenheit, seinem Sohne aber in Berücksichtigung des speziellen Verdienstes, das er sich bei Gelegenheit der von Österreich gewünschten Anknüpfung der Verbindung mit dem Bei von Tunis erworben hat, das Ritterkreuz des Franz-Joseph-Ordens von der Gnade Sr. Majestät zu erwirken, womit sich der Ministerrat einverstanden erklärte.",
                "entities": [
                    [
                        13,
                        30,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        73,
                        80,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        81,
                        87,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        391,
                        401,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        456,
                        461,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        530,
                        542,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        571,
                        582,
                        "ORG"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,ORG,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55504/",
            "ner_text": "Ebenso stimmte der Ministerrat dem weiteren Antrage des Handelsministers Freiherrn v. Bruck bei, Se. Majestät zu bitten, dem Seesanitätsmagistratspräses in Venedig Renato Arrigoni, welcher bereits über 40 Jahre mit Auszeichnung dient und sich in den letzten schwierigen Zeiten daselbst sehr gut benommen hat, bei seinem Übertritte in den Pensionsstand nach dem Antrage des Statthalters von Venedig den Orden der eisernen Krone dritter Klasse taxfrei verleihen zu wollen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ebenso stimmte der Ministerrat dem weiteren Antrage des Handelsministers Freiherrn v. Bruck bei, Se. Majestät zu bitten, dem Seesanitätsmagistratspräses in Venedig Renato Arrigoni, welcher bereits über 40 Jahre mit Auszeichnung dient und sich in den letzten schwierigen Zeiten daselbst sehr gut benommen hat, bei seinem Übertritte in den Pensionsstand nach dem Antrage des Statthalters von Venedig den Orden der eisernen Krone dritter Klasse taxfrei verleihen zu wollen.",
                "entities": [
                    [
                        19,
                        30,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        73,
                        91,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        97,
                        109,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        156,
                        163,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        164,
                        179,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        390,
                        397,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55510/",
            "ner_text": "Versetzung Benedikt Knorrs von Linz nach Brünn und Verleihung des Titels eines Oberfinanzrates.",
            "ner_sample": {
                "text": "Versetzung Benedikt Knorrs von Linz nach Brünn und Verleihung des Titels eines Oberfinanzrates.",
                "entities": [
                    [
                        11,
                        26,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        31,
                        35,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        41,
                        46,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55511/",
            "ner_text": "Der Finanzminister Freiherr v. Krauß referierte hierauf, der Provinzialstaatsbuchhalter in Linz Knorr sei im April 1848 von Sr. Majestät zum Provinzialstaats­buchhalter in Prag ernannt, und es sei ihm bei dieser Gelegenheit der Gubernialratstitel und die Vergütung der Übersiedlungskosten bewilliget worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Finanzminister Freiherr v. Krauß referierte hierauf, der Provinzialstaatsbuchhalter in Linz Knorr sei im April 1848 von Sr. Majestät zum Provinzialstaats­buchhalter in Prag ernannt, und es sei ihm bei dieser Gelegenheit der Gubernialratstitel und die Vergütung der Übersiedlungskosten bewilliget worden.",
                "entities": [
                    [
                        19,
                        36,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        91,
                        95,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        96,
                        101,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        124,
                        136,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        172,
                        176,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55512/",
            "ner_text": "Auf diesen Posten habe aber Knorr wegen der damals eingetretenen Verhältnisse sich nicht begeben können, sondern sei in Linz geblieben.",
            "ner_sample": {
                "text": "Auf diesen Posten habe aber Knorr wegen der damals eingetretenen Verhältnisse sich nicht begeben können, sondern sei in Linz geblieben.",
                "entities": [
                    [
                        28,
                        33,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        120,
                        124,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55513/",
            "ner_text": "Gegenwärtig schlage ihn das Generalrechnungs­direktorium auf den mittlerweile erledigten Provinzialstaats­buchhaltersposten in Brünn vor, mit Belassung der oberwähnten Vorteile, welche demselben bereits im Jahre 1848 für Prag Ah. bewilliget worden waren.",
            "ner_sample": {
                "text": "Gegenwärtig schlage ihn das Generalrechnungs­direktorium auf den mittlerweile erledigten Provinzialstaats­buchhaltersposten in Brünn vor, mit Belassung der oberwähnten Vorteile, welche demselben bereits im Jahre 1848 für Prag Ah. bewilliget worden waren.",
                "entities": [
                    [
                        127,
                        132,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        221,
                        225,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55514/",
            "ner_text": "Gegen diesen Antrag findet der Finanzminister in der Wesenheit nichts zu erinnern und nur bemerken zu sollen, daß ihm die Verleihung des Gubernialratstitels bei den gegenwärtig geänderten Verhältnissen, wo die meisten früheren Gubernien bereist aufgehoben und die noch bestehenden (in Galizien und Dalmatien) in der Auflösung begriffen sind, nicht angemessen zu sein scheine, was auch bei dem Titel eines Statthaltereirates der Fall wäre.",
            "ner_sample": {
                "text": "Gegen diesen Antrag findet der Finanzminister in der Wesenheit nichts zu erinnern und nur bemerken zu sollen, daß ihm die Verleihung des Gubernialratstitels bei den gegenwärtig geänderten Verhältnissen, wo die meisten früheren Gubernien bereist aufgehoben und die noch bestehenden (in Galizien und Dalmatien) in der Auflösung begriffen sind, nicht angemessen zu sein scheine, was auch bei dem Titel eines Statthaltereirates der Fall wäre.",
                "entities": [
                    [
                        31,
                        45,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        285,
                        293,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        298,
                        307,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55529/",
            "ner_text": "Schließlich bemerkte noch der Minister des Inneren, daß infolge der Ah. Entschließung über den Ministerratsvortrag wegen Behandlung der Kompromittierten in Ungarn an die übrigen Kriegsgerichte die Weisung ergangen sei, auch die dort vorkommenden Kompromittierten einer gleichen Sichtung zu unterziehen und in Ansehung ihrer weiteren Behandlung Vorschläge und Anträge zu erstatten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Schließlich bemerkte noch der Minister des Inneren, daß infolge der Ah. Entschließung über den Ministerratsvortrag wegen Behandlung der Kompromittierten in Ungarn an die übrigen Kriegsgerichte die Weisung ergangen sei, auch die dort vorkommenden Kompromittierten einer gleichen Sichtung zu unterziehen und in Ansehung ihrer weiteren Behandlung Vorschläge und Anträge zu erstatten.",
                "entities": [
                    [
                        30,
                        50,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        156,
                        162,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55530/",
            "ner_text": "Das Kriegsgericht in Temesvár sei nun das erste, welches solche Anträge für das Banat und die Woiwodschaft Serbien erstattet, die der Generalmajor v. Mayerhofer vorlegt.",
            "ner_sample": {
                "text": "Das Kriegsgericht in Temesvár sei nun das erste, welches solche Anträge für das Banat und die Woiwodschaft Serbien erstattet, die der Generalmajor v. Mayerhofer vorlegt.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        29,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        107,
                        114,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        147,
                        160,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55551/",
            "ner_text": "Erweiterung des Unterrichts für Ornamentenzeichnung in Mailand.",
            "ner_sample": {
                "text": "Erweiterung des Unterrichts für Ornamentenzeichnung in Mailand.",
                "entities": [
                    [
                        55,
                        62,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55552/",
            "ner_text": "Der Unterricht in der Ornamentenzeichnung (di ornato), welcher dermal an der Akademie in Mailand von einem Professor, einem Adjunkten und drei Assistenten für Architekten und Gewerbsleute erteilt wird, erhielt von Seite der letzteren einen so gesteigerten Zuspruch, daß es für notwendig befunden wurde, denselben zu trennen und für Architekten, dann für Gewerbsleute abgesondert erteilen zu lassen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Unterricht in der Ornamentenzeichnung (di ornato), welcher dermal an der Akademie in Mailand von einem Professor, einem Adjunkten und drei Assistenten für Architekten und Gewerbsleute erteilt wird, erhielt von Seite der letzteren einen so gesteigerten Zuspruch, daß es für notwendig befunden wurde, denselben zu trennen und für Architekten, dann für Gewerbsleute abgesondert erteilen zu lassen.",
                "entities": [
                    [
                        89,
                        96,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55580/",
            "ner_text": "Auch der Polizeiminister hob hervor, daß die Aufregung gegen die Juden in Galizien bereits einen solchen Grad erreicht habe, daß man, wenn der Klerus in diesem Sinne fortfährt, demnächst auf eine Judenverfolgung gefaßt sein darf.",
            "ner_sample": {
                "text": "Auch der Polizeiminister hob hervor, daß die Aufregung gegen die Juden in Galizien bereits einen solchen Grad erreicht habe, daß man, wenn der Klerus in diesem Sinne fortfährt, demnächst auf eine Judenverfolgung gefaßt sein darf.",
                "entities": [
                    [
                        9,
                        24,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        74,
                        82,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55583/",
            "ner_text": "Wohl enthält der Hirtenbrief einige scharfe Stellen, wegen deren der Kultusminister den Bischof aufmerksam zu machen sich vorbehielt; im ganzen aber sei dagegen nichts einzuwenden, und sei die Aufregung gegen die Juden in Galizien nicht durch die christliche Geistlichkeit, sondern, wie der Kultusminister in der Konferenzberatung über die Besitzfähigkeit der Juden vorhergesagt, durch die Maßregeln der Regierung selbst bei dem größeren Teile der Bevölkerung hervorgerufen worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Wohl enthält der Hirtenbrief einige scharfe Stellen, wegen deren der Kultusminister den Bischof aufmerksam zu machen sich vorbehielt; im ganzen aber sei dagegen nichts einzuwenden, und sei die Aufregung gegen die Juden in Galizien nicht durch die christliche Geistlichkeit, sondern, wie der Kultusminister in der Konferenzberatung über die Besitzfähigkeit der Juden vorhergesagt, durch die Maßregeln der Regierung selbst bei dem größeren Teile der Bevölkerung hervorgerufen worden.",
                "entities": [
                    [
                        69,
                        83,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        222,
                        230,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        291,
                        305,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        404,
                        413,
                        "ORG"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,ORG,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55585/",
            "ner_text": "Solang das Verbot des Haltens christlicher Dienstboten für die Juden in Galizien bestand, war es immer der christliche Klerus, der auf dessen Handhabung drang und bei vorkommenden Übertretungen sich wegen deren Bestrafung an die Staatsgewalt wandte.",
            "ner_sample": {
                "text": "Solang das Verbot des Haltens christlicher Dienstboten für die Juden in Galizien bestand, war es immer der christliche Klerus, der auf dessen Handhabung drang und bei vorkommenden Übertretungen sich wegen deren Bestrafung an die Staatsgewalt wandte.",
                "entities": [
                    [
                        72,
                        80,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55618/",
            "ner_text": "Beteiligung von Wiener Studenten beim Requiem für Graf Széchenyi in Pest.",
            "ner_sample": {
                "text": "Beteiligung von Wiener Studenten beim Requiem für Graf Széchenyi in Pest.",
                "entities": [
                    [
                        50,
                        64,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        68,
                        72,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55619/",
            "ner_text": "Nach einem Telegramm aus Pest beabsichtigen Wiener Studenten, dem Requiem für Graf Széchenyi in Pest am 30. d. [M.] beizuwohnen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Nach einem Telegramm aus Pest beabsichtigen Wiener Studenten, dem Requiem für Graf Széchenyi in Pest am 30. d. [M.] beizuwohnen.",
                "entities": [
                    [
                        25,
                        29,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        78,
                        92,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        96,
                        100,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55623/",
            "ner_text": "I. Auflösung der Honvedvereine in Ungarn.",
            "ner_sample": {
                "text": "I. Auflösung der Honvedvereine in Ungarn.",
                "entities": [
                    [
                        34,
                        40,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55624/",
            "ner_text": "Der Kriegsminister ist von dem Kommandierenden General in Ungern auf die Ausbreitung der Honvedvereine und deren Treiben mit dem Beisatze aufmerksam gemacht worden, daß dessen Einschreiten beim Tavernikus wegen Abstellung derselben unter dem Vorgeben abgelehnt worden sei, daß sie als bloße Unterstützungsvereine unbedenklich seien.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Kriegsminister ist von dem Kommandierenden General in Ungern auf die Ausbreitung der Honvedvereine und deren Treiben mit dem Beisatze aufmerksam gemacht worden, daß dessen Einschreiten beim Tavernikus wegen Abstellung derselben unter dem Vorgeben abgelehnt worden sei, daß sie als bloße Unterstützungsvereine unbedenklich seien.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        18,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        58,
                        64,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55628/",
            "ner_text": "Der ungrische Hofkanzler bemerkte: Früher bestand kein Vereinsgesetz für Ungern.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der ungrische Hofkanzler bemerkte: Früher bestand kein Vereinsgesetz für Ungern.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        24,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        73,
                        79,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55637/",
            "ner_text": "Insbesondere bemerkte der Polizeiminister, daß es vor allem nötig sei, die Regierungsgewalt in Ungern wiederherzustellen, ehe an die wirksame Unterdrückung dieser Vereine gedacht werden könnte.",
            "ner_sample": {
                "text": "Insbesondere bemerkte der Polizeiminister, daß es vor allem nötig sei, die Regierungsgewalt in Ungern wiederherzustellen, ehe an die wirksame Unterdrückung dieser Vereine gedacht werden könnte.",
                "entities": [
                    [
                        26,
                        41,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        95,
                        101,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55640/",
            "ner_text": "Und der Staatsminister setzte hinzu: Die Regierung muß entweder den Standpunkt des Diploms vom 20. Oktober in Ungern behaupten oder ihn, wenn sie Macht dazu hat, aufgeben.",
            "ner_sample": {
                "text": "Und der Staatsminister setzte hinzu: Die Regierung muß entweder den Standpunkt des Diploms vom 20. Oktober in Ungern behaupten oder ihn, wenn sie Macht dazu hat, aufgeben.",
                "entities": [
                    [
                        8,
                        22,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        41,
                        50,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        110,
                        116,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55663/",
            "ner_text": "Minister Graf Esterházy, ganz des Hofkanzlers Ansicht teilend, setzte hinzu, in solcher Form könnte das Reskript nur dann erlassen werden, wenn die Regierung darüber im reinen ist, daß sie das, was sie Ungern gewähren will, nur mit Gewalt durchführen wolle.",
            "ner_sample": {
                "text": "Minister Graf Esterházy, ganz des Hofkanzlers Ansicht teilend, setzte hinzu, in solcher Form könnte das Reskript nur dann erlassen werden, wenn die Regierung darüber im reinen ist, daß sie das, was sie Ungern gewähren will, nur mit Gewalt durchführen wolle.",
                "entities": [
                    [
                        9,
                        23,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        34,
                        45,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        148,
                        157,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        202,
                        208,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55669/",
            "ner_text": "III. Besetzung der Suttorina mit k. k. Truppen.",
            "ner_sample": {
                "text": "III. Besetzung der Suttorina mit k. k. Truppen.",
                "entities": [
                    [
                        19,
                        28,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        33,
                        46,
                        "ORG"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,ORG",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55670/",
            "ner_text": "Nachdem in der Suttorina Exzesse wider k. k. Untertanen verübt und der Verkehr gestört worden, hat der Kriegsminister dem tg. gefertigten Minister des Äußern den Vorschlag gemacht, die Grenze mit k. k. Truppen zu besetzen, um gemeinschaftlich mit den türkischen Truppen gegen die Exzedenten etc. einzuschreiten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Nachdem in der Suttorina Exzesse wider k. k. Untertanen verübt und der Verkehr gestört worden, hat der Kriegsminister dem tg. gefertigten Minister des Äußern den Vorschlag gemacht, die Grenze mit k. k. Truppen zu besetzen, um gemeinschaftlich mit den türkischen Truppen gegen die Exzedenten etc. einzuschreiten.",
                "entities": [
                    [
                        15,
                        24,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        103,
                        117,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        138,
                        157,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        196,
                        209,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        251,
                        269,
                        "ORG"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,ORG,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55671/",
            "ner_text": "Ein solches gemein­schaftliches Vorgehen österreichischer mit den muhammedanischen Truppen gegen Christen schien jedoch dem Minister des Äußern bedenklich zu sein, daher er den Vorschlag machte, den Statthalter und Kommandierenden in Dalmatien anzuweisen, daß er Truppen dahin disponiere, um dem Unwesen zu steuern, die Täter zu züchtigen, was um so unbedenklicher geschehen kann, als die Straße, wo derlei Exzesse vorkommen, eine österreichische Militärstraße ist.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ein solches gemein­schaftliches Vorgehen österreichischer mit den muhammedanischen Truppen gegen Christen schien jedoch dem Minister des Äußern bedenklich zu sein, daher er den Vorschlag machte, den Statthalter und Kommandierenden in Dalmatien anzuweisen, daß er Truppen dahin disponiere, um dem Unwesen zu steuern, die Täter zu züchtigen, was um so unbedenklicher geschehen kann, als die Straße, wo derlei Exzesse vorkommen, eine österreichische Militärstraße ist.",
                "entities": [
                    [
                        124,
                        143,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        234,
                        243,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55673/",
            "ner_text": "I. Aufhebung des Belagerungszustandes in den von den österreichischen Truppen besetzten Landesteilen des Kirchenstaates.",
            "ner_sample": {
                "text": "I. Aufhebung des Belagerungszustandes in den von den österreichischen Truppen besetzten Landesteilen des Kirchenstaates.",
                "entities": [
                    [
                        53,
                        77,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        105,
                        119,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55675/",
            "ner_text": "Majestät geruhten als Gegenstand der Beratung den von dem päpstlichen Pronuntius Kardinal Viale mittelst Note vom 17. Februar d. J. an den Minister des Äußern ausgesprochenen Wunsch der Regierung Sr. Heiligkeit zu bezeichnen, daß der seither aufrechterhaltene Belagerungszustand in den von den kaiserlich österreichischen Truppen besetzten Provinzen des Kirchenstaates aufgehoben werde.",
            "ner_sample": {
                "text": "Majestät geruhten als Gegenstand der Beratung den von dem päpstlichen Pronuntius Kardinal Viale mittelst Note vom 17. Februar d. J. an den Minister des Äußern ausgesprochenen Wunsch der Regierung Sr. Heiligkeit zu bezeichnen, daß der seither aufrechterhaltene Belagerungszustand in den von den kaiserlich österreichischen Truppen besetzten Provinzen des Kirchenstaates aufgehoben werde.",
                "entities": [
                    [
                        90,
                        95,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        139,
                        158,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        186,
                        195,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        294,
                        329,
                        "ORG"
                    ],
                    [
                        354,
                        368,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "ORG,GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55676/",
            "ner_text": "Se. Majestät bemerkten, der päpstliche Hof sei des Erachtens, daß, nachdem im lombardisch-venezianischen Königreiche die Aufhebung des Belagerungszustandes verfügt worden sei, die Rückkehr zu den regelmäßigen Verwaltungszu­ständen auch in den römischen Provinzen sich als zeitgemäß darstelle, und daß durch diese Maßregel mancher Anlaß zu Reibungen zwischen den österreichischen Militärautoritäten und den Landesbehörden vermieden und das Ansehen der letzteren in ihrer Wirkungssphäre gekräftigt werden würde.",
            "ner_sample": {
                "text": "Se. Majestät bemerkten, der päpstliche Hof sei des Erachtens, daß, nachdem im lombardisch-venezianischen Königreiche die Aufhebung des Belagerungszustandes verfügt worden sei, die Rückkehr zu den regelmäßigen Verwaltungszu­ständen auch in den römischen Provinzen sich als zeitgemäß darstelle, und daß durch diese Maßregel mancher Anlaß zu Reibungen zwischen den österreichischen Militärautoritäten und den Landesbehörden vermieden und das Ansehen der letzteren in ihrer Wirkungssphäre gekräftigt werden würde.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        12,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        78,
                        116,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55678/",
            "ner_text": "Nach der Darstellung des Grafen Degenfeld seien in den Legationen und Marken nicht diejenigen Garantien der Sicherheit gegeben, welche im lombardisch-venezianischen Königreiche die Aufhebung des Belagerungszustandes als zulässig hätte erscheinen lassen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Nach der Darstellung des Grafen Degenfeld seien in den Legationen und Marken nicht diejenigen Garantien der Sicherheit gegeben, welche im lombardisch-venezianischen Königreiche die Aufhebung des Belagerungszustandes als zulässig hätte erscheinen lassen.",
                "entities": [
                    [
                        25,
                        41,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        138,
                        176,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55682/",
            "ner_text": "Von Sr. Majestät aufgefordert, sich über die Frage zu äußern, ob die gegenwärtige politische Situation es im besonderen Grade rätlich mache, dem Ansuchen des römischen Hofes zu willfahren, sprach Freiherr v. Werner die Ansicht aus, daß politische Rücksichten höherer Art, welche das Interesse der Aufrechthaltung der öffentlichen Ruhe im Kirchenstaate überwiegen könnten, dermalen nicht bestünden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Von Sr. Majestät aufgefordert, sich über die Frage zu äußern, ob die gegenwärtige politische Situation es im besonderen Grade rätlich mache, dem Ansuchen des römischen Hofes zu willfahren, sprach Freiherr v. Werner die Ansicht aus, daß politische Rücksichten höherer Art, welche das Interesse der Aufrechthaltung der öffentlichen Ruhe im Kirchenstaate überwiegen könnten, dermalen nicht bestünden.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        16,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        196,
                        214,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        338,
                        351,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55685/",
            "ner_text": "Durch den Abschluß des Friedens sei die Umsturzpartei in den Hoffnungen getäuscht, die sie auf eine allgemeine europäische Konflagration habe gründen können, und es sei daher zu vermuten, daß sie gerade jetzt ihre Bestrebungen wieder dahin richten werde, im Inneren der Staaten, zunächst in Italien, Unruhen hervorzurufen, wovon die neuesten politischen Morde in Parma und die zunehmende Unsicherheit im römischen Gebiete bereits Symptome zeigten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Durch den Abschluß des Friedens sei die Umsturzpartei in den Hoffnungen getäuscht, die sie auf eine allgemeine europäische Konflagration habe gründen können, und es sei daher zu vermuten, daß sie gerade jetzt ihre Bestrebungen wieder dahin richten werde, im Inneren der Staaten, zunächst in Italien, Unruhen hervorzurufen, wovon die neuesten politischen Morde in Parma und die zunehmende Unsicherheit im römischen Gebiete bereits Symptome zeigten.",
                "entities": [
                    [
                        291,
                        298,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        363,
                        368,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55686/",
            "ner_text": "Der Minister des Inneren nahm Bezug auf einen im Gange befindlichen Hochverratsprozeß, dessen Fäden in den Kirchenstaat hinüberreichen und welcher hinlängliche Belege für die Notwendigkeit enthalte, die außerordentlichen Befugnisse der kaiserlichen Militärbehörden in der Romagna vorerst noch fortdauern zu lassen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der Minister des Inneren nahm Bezug auf einen im Gange befindlichen Hochverratsprozeß, dessen Fäden in den Kirchenstaat hinüberreichen und welcher hinlängliche Belege für die Notwendigkeit enthalte, die außerordentlichen Befugnisse der kaiserlichen Militärbehörden in der Romagna vorerst noch fortdauern zu lassen.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        24,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        107,
                        119,
                        "GPE"
                    ],
                    [
                        272,
                        279,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,LOC,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55693/",
            "ner_text": "I. Instruktion für den neuen Statthalter in Ungarn und die Obergespäne.",
            "ner_sample": {
                "text": "I. Instruktion für den neuen Statthalter in Ungarn und die Obergespäne.",
                "entities": [
                    [
                        44,
                        50,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55694/",
            "ner_text": "Gegenstand der Verhandlung war a) die Instruktion für den neuen Statthalter von Ungarn nebst einem Anhange, enthaltend die besonderen Weisungen bezüglich der Handhabung und Leitung des Polizeiwesens; b) die Instruktion für die Obergespäne,.",
            "ner_sample": {
                "text": "Gegenstand der Verhandlung war a) die Instruktion für den neuen Statthalter von Ungarn nebst einem Anhange, enthaltend die besonderen Weisungen bezüglich der Handhabung und Leitung des Polizeiwesens; b) die Instruktion für die Obergespäne,.",
                "entities": [
                    [
                        80,
                        86,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55695/",
            "ner_text": "Der ungarische Hofkanzler referierte zuerst über die beigeschlossene Instruktion für den Statthalter, wobei er die Bemerkung vorausschickte, daß die darin enthaltenen Bestimmungen im wesentlichen teils aus der für Se. kaiserliche Hoheit den durchlauchtigsten Herrn Erzherzog Albrecht als Gouverneur von Ungarn bestimmt gewesenen Instruktion, teils aus den für die Statthalter der übrigen Kronländer vorhandenen Instruktionen entnommen und den gegebenen Verhältnissen angepaßt sind.",
            "ner_sample": {
                "text": "Der ungarische Hofkanzler referierte zuerst über die beigeschlossene Instruktion für den Statthalter, wobei er die Bemerkung vorausschickte, daß die darin enthaltenen Bestimmungen im wesentlichen teils aus der für Se. kaiserliche Hoheit den durchlauchtigsten Herrn Erzherzog Albrecht als Gouverneur von Ungarn bestimmt gewesenen Instruktion, teils aus den für die Statthalter der übrigen Kronländer vorhandenen Instruktionen entnommen und den gegebenen Verhältnissen angepaßt sind.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        25,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        265,
                        283,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        303,
                        309,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/55698/",
            "ner_text": "Das dem Statthalter gemäß der Instruktion eingeräumte Recht der Ernennung des Bürgermeisters der Hauptstadt Ofen-Pest erstrecke sich selbstverständlich nur auf die Zeit des Provisoriums.",
            "ner_sample": {
                "text": "Das dem Statthalter gemäß der Instruktion eingeräumte Recht der Ernennung des Bürgermeisters der Hauptstadt Ofen-Pest erstrecke sich selbstverständlich nur auf die Zeit des Provisoriums.",
                "entities": [
                    [
                        108,
                        117,
                        "GPE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "GPE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/9/"
        }
    ]
}