GET /api/ner-sample/?ner_ent_type__contains=TIME&ner_source__title=RTA&offset=400
HTTP 200 OK
Allow: GET, POST, HEAD, OPTIONS
Content-Type: application/json
Vary: Accept

{
    "count": 456,
    "next": null,
    "previous": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/?limit=100&ner_ent_type__contains=TIME&ner_source__title=RTA&offset=300",
    "results": [
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52714/",
            "ner_text": "Bin ich zwischen 9 und 10 uhren in kaysers hoff gangen, hab alda in dem gemache, da wir ihre Mt. in die Bartol. angesprochen, ihnen ligen gesehen und ist jederman hinein gelassen worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Bin ich zwischen 9 und 10 uhren in kaysers hoff gangen, hab alda in dem gemache, da wir ihre Mt. in die Bartol. angesprochen, ihnen ligen gesehen und ist jederman hinein gelassen worden.",
                "entities": [
                    [
                        17,
                        18,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        23,
                        31,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52717/",
            "ner_text": "Zu mittag umb 12 uhr hat man ihrer Mt. geleutet und in der stat allenthalben ein solch geleut gewesen, das einer seines aignen worts nit horen kont.",
            "ner_sample": {
                "text": "Zu mittag umb 12 uhr hat man ihrer Mt. geleutet und in der stat allenthalben ein solch geleut gewesen, das einer seines aignen worts nit horen kont.",
                "entities": [
                    [
                        3,
                        9,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        14,
                        20,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52724/",
            "ner_text": "Ist allen anwesenden des Hl. |röm. Reichs stenden und der abwesenden rät, botschafften und gesandten durch den herrn Reichs marschalckh morgens zu 6 uhrn in der km. pallatium zuerscheinen angesagt worden; und nach dem dieselben irer Mt. dz glait in die kirchen und furter nach verrichtem gotsdienst auch uf dz rathaus geben, haben ir Mt. inen durch pfaltzgraf Ludwigen, statthalter zu Amberg etc., ungevar nachvolgends vermelden lassen:",
            "ner_sample": {
                "text": "Ist allen anwesenden des Hl. |röm. Reichs stenden und der abwesenden rät, botschafften und gesandten durch den herrn Reichs marschalckh morgens zu 6 uhrn in der km. pallatium zuerscheinen angesagt worden; und nach dem dieselben irer Mt. dz glait in die kirchen und furter nach verrichtem gotsdienst auch uf dz rathaus geben, haben ir Mt. inen durch pfaltzgraf Ludwigen, statthalter zu Amberg etc., ungevar nachvolgends vermelden lassen:",
                "entities": [
                    [
                        136,
                        153,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        349,
                        368,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        385,
                        391,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,PER,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52734/",
            "ner_text": "Ist allen anwesenden reichsstenden durch den Reichs marschalckh, zu 7 uhrn uf dem rathaus zuerscheinen, angesagt worden. Und als der erbarn stett gesandten (als nemlich von der reinischen panckh: Cöln, Ach, Straspurg, Lübeckh, Worms, Speyr, Franckhfort, Hagenoue, Colmar, Schletstatt, Goßlar, Fridberg in der Wetteraw, und von der oberlendischen panckh: Augspurg, Nurmberg, Ulm, Reitlingen, Rotenburg, Schwabischen Hall, Rottweil, Thonauwerd, Windsheim, Offenburg, Giengenbach, Zell, Regenspurg) in irer ratstuben zusamen khomen, hat sich in der deßwegen gehaltnen umbfrag anfangs jeder seins habenden bevelchs und gwalts vernemen lassen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ist allen anwesenden reichsstenden durch den Reichs marschalckh, zu 7 uhrn uf dem rathaus zuerscheinen, angesagt worden. Und als der erbarn stett gesandten (als nemlich von der reinischen panckh: Cöln, Ach, Straspurg, Lübeckh, Worms, Speyr, Franckhfort, Hagenoue, Colmar, Schletstatt, Goßlar, Fridberg in der Wetteraw, und von der oberlendischen panckh: Augspurg, Nurmberg, Ulm, Reitlingen, Rotenburg, Schwabischen Hall, Rottweil, Thonauwerd, Windsheim, Offenburg, Giengenbach, Zell, Regenspurg) in irer ratstuben zusamen khomen, hat sich in der deßwegen gehaltnen umbfrag anfangs jeder seins habenden bevelchs und gwalts vernemen lassen.",
                "entities": [
                    [
                        68,
                        74,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        196,
                        200,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        202,
                        205,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        207,
                        216,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        218,
                        225,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        227,
                        232,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        234,
                        239,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        241,
                        252,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        254,
                        262,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        264,
                        270,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        272,
                        283,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        285,
                        291,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        293,
                        301,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        309,
                        317,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        354,
                        362,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        364,
                        372,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        374,
                        377,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        379,
                        389,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        391,
                        400,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        402,
                        419,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        421,
                        429,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        431,
                        441,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        443,
                        452,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        454,
                        463,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        465,
                        476,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        478,
                        482,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        484,
                        494,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52741/",
            "ner_text": "Hat stett zu km. erfordert. Haben die km. durch den Reichs marschalckh der erbarn stett gesandte alle morgens zwischen 7 und 8 uhrn in dero pallatium ervordern lassen, alda inen ir Mt. mundlich furgehalten, ungevarlich wie volgt:",
            "ner_sample": {
                "text": "Hat stett zu km. erfordert. Haben die km. durch den Reichs marschalckh der erbarn stett gesandte alle morgens zwischen 7 und 8 uhrn in dero pallatium ervordern lassen, alda inen ir Mt. mundlich furgehalten, ungevarlich wie volgt:",
                "entities": [
                    [
                        119,
                        120,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        125,
                        131,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52750/",
            "ner_text": "Uf welchs in der deßwegen gehabten zweiten umbfrag beschlossen, das morgen frue zu 6 uhrn alle der erbarn stett gesandten widerumb beisamen erscheinen, ein jeder sein habenden bevelch und instruction auf disen ersten puncten propositionis andzeigen und decisive davon reden solte, wz vonwegen der erbarn stett den hochern stenden hierauf fur ir bedenckhen furzubringen sey.",
            "ner_sample": {
                "text": "Uf welchs in der deßwegen gehabten zweiten umbfrag beschlossen, das morgen frue zu 6 uhrn alle der erbarn stett gesandten widerumb beisamen erscheinen, ein jeder sein habenden bevelch und instruction auf disen ersten puncten propositionis andzeigen und decisive davon reden solte, wz vonwegen der erbarn stett den hochern stenden hierauf fur ir bedenckhen furzubringen sey.",
                "entities": [
                    [
                        75,
                        89,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52772/",
            "ner_text": "Reichsrat. Als man uf heut morgens zu 7 uhrn gemeinen stenden in Reichs rat angesagt, hat der herr mäintzisch cantzler den erbarn stetten vermeldt, die chur- und f. rät wurden heut einander des ersten punctens der turggenhilf halben referirn und correferirn, des versechens, sich miteinander zuvergleichen und es alßbald den erbarn stetten furzuhalten, darnach sy sich zurichten hetten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Reichsrat. Als man uf heut morgens zu 7 uhrn gemeinen stenden in Reichs rat angesagt, hat der herr mäintzisch cantzler den erbarn stetten vermeldt, die chur- und f. rät wurden heut einander des ersten punctens der turggenhilf halben referirn und correferirn, des versechens, sich miteinander zuvergleichen und es alßbald den erbarn stetten furzuhalten, darnach sy sich zurichten hetten.",
                "entities": [
                    [
                        27,
                        44,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52773/",
            "ner_text": "Nach solchem und fast zu 10 uhrn er, herr cantzler, inen, den stetten, wider anzeigt: Es were ein difficultet furgefallen, also dz man noch zu keiner vergleichung khomen, sonder die sachen bis morgen zu 7 uhrn eingestelt were; und wiewol er nit wissen khondt, wie bald etwa die vergleichung erfolgen mecht, so wer doch gut, dz die erbarn stett bei der hand weren, damit, wa die vergleichung ervolgte, es inen alßbald angezeigt werden mechte.",
            "ner_sample": {
                "text": "Nach solchem und fast zu 10 uhrn er, herr cantzler, inen, den stetten, wider anzeigt: Es were ein difficultet furgefallen, also dz man noch zu keiner vergleichung khomen, sonder die sachen bis morgen zu 7 uhrn eingestelt were; und wiewol er nit wissen khondt, wie bald etwa die vergleichung erfolgen mecht, so wer doch gut, dz die erbarn stett bei der hand weren, damit, wa die vergleichung ervolgte, es inen alßbald angezeigt werden mechte.",
                "entities": [
                    [
                        25,
                        32,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        203,
                        209,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52774/",
            "ner_text": "Reichsrat. Derwegen die erbarn stett sich volgenden tags, den 24. Julii , zu obbemelter stund wider ufs rathaus verfuegt und ist inen hernach zwischen 9 und 10 uhrn in gemeinem reichsrat der hochern stend bedenckhen die turggenhilf betreffend mundlich referirt, die alßbald den hochern stenden da gegen ir bedenckhen, wie fol. 130 zusechen, auch alß mundlich referirt, mit dem anhang, dz sy sich mit irn Gn. und gn. in allem durch aus verglichen haben wolten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Reichsrat. Derwegen die erbarn stett sich volgenden tags, den 24. Julii , zu obbemelter stund wider ufs rathaus verfuegt und ist inen hernach zwischen 9 und 10 uhrn in gemeinem reichsrat der hochern stend bedenckhen die turggenhilf betreffend mundlich referirt, die alßbald den hochern stenden da gegen ir bedenckhen, wie fol. 130 zusechen, auch alß mundlich referirt, mit dem anhang, dz sy sich mit irn Gn. und gn. in allem durch aus verglichen haben wolten.",
                "entities": [
                    [
                        58,
                        71,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        151,
                        152,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        157,
                        164,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52775/",
            "ner_text": "Darauf der herr mäintzisch cantzler nach einnemung der hochern stend meinung alßbald replicirt: Sy heten angehört, was sy, die stett, uf den ersten puncten propositionis zu gleich bewogen und wz sy bedacht, dz es der notturfft nach beschehen, und weil sy sich ungeacht irer furgebrachten gravamina mit beden räten verglichen, so solte dasselb relations weis verfasst werden, wie dann alßbald zu anhorung derselben uff Donnerstag morgens zu 7 uhrn in reichrat angesagt worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Darauf der herr mäintzisch cantzler nach einnemung der hochern stend meinung alßbald replicirt: Sy heten angehört, was sy, die stett, uf den ersten puncten propositionis zu gleich bewogen und wz sy bedacht, dz es der notturfft nach beschehen, und weil sy sich ungeacht irer furgebrachten gravamina mit beden räten verglichen, so solte dasselb relations weis verfasst werden, wie dann alßbald zu anhorung derselben uff Donnerstag morgens zu 7 uhrn in reichrat angesagt worden.",
                "entities": [
                    [
                        440,
                        446,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52781/",
            "ner_text": "Als nun die erbarn stett uf obbemelten Donnerstag frue zu 7 uhrn uf dz rathauß komen und schier bis uf 11 uhrn verzogen, ist inen anzeigt, sy solten nachmittag umb 3 uhrn wider erscheinen. Weil aber die höchern stend sich des concepts der relation noch nit vergleichen khonnen, ist inen uf Freitags frue zu 7 uhrn wider angesagt und furter zu 10 uhrn durch den herren maintzischen cantzler furgehalten worden:",
            "ner_sample": {
                "text": "Als nun die erbarn stett uf obbemelten Donnerstag frue zu 7 uhrn uf dz rathauß komen und schier bis uf 11 uhrn verzogen, ist inen anzeigt, sy solten nachmittag umb 3 uhrn wider erscheinen. Weil aber die höchern stend sich des concepts der relation noch nit vergleichen khonnen, ist inen uf Freitags frue zu 7 uhrn wider angesagt und furter zu 10 uhrn durch den herren maintzischen cantzler furgehalten worden:",
                "entities": [
                    [
                        50,
                        64,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        103,
                        110,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        149,
                        159,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        164,
                        170,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        299,
                        313,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        343,
                        350,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52802/",
            "ner_text": "Ist umb siben uhrn inn gemeinem stett rath angesagt und durch die statt Regenspurg furgebracht worden, dz dise zusamenkhunfft allein dero ursach halber beschehen, dieweil vor gesterigen tags der lübeckhisch gesandter ein dickh co i nvolut, verschlossen von den hannsen stetten an die erbarn frey- und Reich stett außgangen, übergeben; dieweil dan die sachen, wie sie bricht, kein verzug erleiden khöndte, so hetten sie, die erbarn frey- und Reich stätt, zusamen bemüehen wöllenn.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ist umb siben uhrn inn gemeinem stett rath angesagt und durch die statt Regenspurg furgebracht worden, dz dise zusamenkhunfft allein dero ursach halber beschehen, dieweil vor gesterigen tags der lübeckhisch gesandter ein dickh co i nvolut, verschlossen von den hannsen stetten an die erbarn frey- und Reich stett außgangen, übergeben; dieweil dan die sachen, wie sie bricht, kein verzug erleiden khöndte, so hetten sie, die erbarn frey- und Reich stätt, zusamen bemüehen wöllenn.",
                "entities": [
                    [
                        8,
                        18,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        72,
                        82,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52812/",
            "ner_text": "Umb zwey uhrn nach mittag seind die erbarn stett zuesamen erfordert unnd proponirt worden: Allß der ausschus in puncto iustitiae ann heut beysamen gewesen, were inen durch den meintzischen canntzler angetzeigt worden, dz auch die erbarn frey- unnd Reichs stett jemand auß irem mittel zue dem supplication rath verordnen solten, darauf dem alten herkomen unnd geprauch nach von jeder panckhen statt, allß von der schwäbischen panckh die statt Augspurg, deputirt und verordnet werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Umb zwey uhrn nach mittag seind die erbarn stett zuesamen erfordert unnd proponirt worden: Allß der ausschus in puncto iustitiae ann heut beysamen gewesen, were inen durch den meintzischen canntzler angetzeigt worden, dz auch die erbarn frey- unnd Reichs stett jemand auß irem mittel zue dem supplication rath verordnen solten, darauf dem alten herkomen unnd geprauch nach von jeder panckhen statt, allß von der schwäbischen panckh die statt Augspurg, deputirt und verordnet werden.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        25,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        442,
                        450,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52814/",
            "ner_text": "Seind die stätt umb siben uhren zuesamen convocirt unnd die bedenckhen, so auf dz papür gebracht gewesen uber den punctum iustitiae, matriculae et monetae, abgelesen worden, auch alle stätt inen solche durchaus gelieben und gefallen lassen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Seind die stätt umb siben uhren zuesamen convocirt unnd die bedenckhen, so auf dz papür gebracht gewesen uber den punctum iustitiae, matriculae et monetae, abgelesen worden, auch alle stätt inen solche durchaus gelieben und gefallen lassen.",
                "entities": [
                    [
                        20,
                        31,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52817/",
            "ner_text": "Ist umb siben uhrn inn Reichs rath angesagt, aber doch, dieweil die höhere stende uff hinc inde beschehene ralationes sich mit einander nit vergleichen khönnen, vergebenlich gewartet und inn dem stätt rath uberkomen worden, dieweil man vernem, dz die höhere stende den punctum contributionis uf der km. einkomene replic noch der zeit inn ferrnere berathschlagung zueziechen nicht gesynnet seyen, sondern irer herrn ferrehrs bevelchs aller erst darüber gewertig sein wöllen, so solte zuegewinnung der zeit, damit dieselbige nit vergebenlich zugebracht, der jungst anno 75 zue Eßlingen ufgerichter stett abschid zu erster gelegenheit für die hand genomen und von puncten zu puncten tractirt werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ist umb siben uhrn inn Reichs rath angesagt, aber doch, dieweil die höhere stende uff hinc inde beschehene ralationes sich mit einander nit vergleichen khönnen, vergebenlich gewartet und inn dem stätt rath uberkomen worden, dieweil man vernem, dz die höhere stende den punctum contributionis uf der km. einkomene replic noch der zeit inn ferrnere berathschlagung zueziechen nicht gesynnet seyen, sondern irer herrn ferrehrs bevelchs aller erst darüber gewertig sein wöllen, so solte zuegewinnung der zeit, damit dieselbige nit vergebenlich zugebracht, der jungst anno 75 zue Eßlingen ufgerichter stett abschid zu erster gelegenheit für die hand genomen und von puncten zu puncten tractirt werden.",
                "entities": [
                    [
                        8,
                        18,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        563,
                        570,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        575,
                        583,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52820/",
            "ner_text": "Reichs Rath. Ist zue morgens umb siben uhrn inn den gemeinen Reichs rath angesagt unnnnd, alß die erbarn stett in irer stuben zusamen khomen, durch die von Regenspurg proponirt worden, sie weren inn erfarung kommen, dz die im chur- unnd fürsten rath in puncto iustitiae von vilen andern puncten, den die erbarn stett beratschlagt, bedacht unnd beschlossen hetten. Derowegen hette man zue bedenckhen, do man also praecise zue anhörung der höhern stend bedenckhen solte hinab erfordert werden, do die höhern stend ir bedenckhen referirt, die erbarn stett ir bedenckhen auch also bald ablesen oder, do es irem bedenckhen zuwider lief, einen bedacht begeren soltenn; unnd dieweil man auß der registratur, wie es auf vilen Reichs tägen uf solch fürgefallen dubium gehalten worden, etliche actus poßeßorius befunden, do von den höhern stenden inn gethoner relation etwas fürgebracht, so den erbarn stetten bedenckhlich unnd ferrer beratschlagung vonnöten gewesen, die erbarn stätt einen bedacht genommen, inn irer ratstuben solliches berathschlaget und, wan sie mit irem bedenckhen fertig worden, allererst den höhern stenden referirt haben, welches inen auch guetwillig von den höhern stenden allezeit vergunt unnd zuegelassen worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Reichs Rath. Ist zue morgens umb siben uhrn inn den gemeinen Reichs rath angesagt unnnnd, alß die erbarn stett in irer stuben zusamen khomen, durch die von Regenspurg proponirt worden, sie weren inn erfarung kommen, dz die im chur- unnd fürsten rath in puncto iustitiae von vilen andern puncten, den die erbarn stett beratschlagt, bedacht unnd beschlossen hetten. Derowegen hette man zue bedenckhen, do man also praecise zue anhörung der höhern stend bedenckhen solte hinab erfordert werden, do die höhern stend ir bedenckhen referirt, die erbarn stett ir bedenckhen auch also bald ablesen oder, do es irem bedenckhen zuwider lief, einen bedacht begeren soltenn; unnd dieweil man auß der registratur, wie es auf vilen Reichs tägen uf solch fürgefallen dubium gehalten worden, etliche actus poßeßorius befunden, do von den höhern stenden inn gethoner relation etwas fürgebracht, so den erbarn stetten bedenckhlich unnd ferrer beratschlagung vonnöten gewesen, die erbarn stätt einen bedacht genommen, inn irer ratstuben solliches berathschlaget und, wan sie mit irem bedenckhen fertig worden, allererst den höhern stenden referirt haben, welches inen auch guetwillig von den höhern stenden allezeit vergunt unnd zuegelassen worden.",
                "entities": [
                    [
                        33,
                        43,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        156,
                        166,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52822/",
            "ner_text": "Unnder dessen der meintzisch canntzler in den statt rath kommen unnd angetzeigt, dz sie auf dißmahl abgehn möchten unnd umb zwey uhrn nach mittag heroben auf dem rathauß wider erscheinen solten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Unnder dessen der meintzisch canntzler in den statt rath kommen unnd angetzeigt, dz sie auf dißmahl abgehn möchten unnd umb zwey uhrn nach mittag heroben auf dem rathauß wider erscheinen solten.",
                "entities": [
                    [
                        124,
                        145,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52832/",
            "ner_text": "Religion. Morgens frue umb sechs uhrn seind alle der augspurgischen confeßion verwandte stende in der km. palatio erschinen, von ir km. gnedigiste audientz erlangt und durch der churfürstlichen Pfaltz vice canntzler fürgebracht worden, dieweil sich ire km. uff der stende ubergebene supplication noch nit resolvirt, iren genedigisten unnd genedigen chur-, fürsten und andern der augspurgischen confeßion verwandten stenden an befürderung solches werckhs merckhlich hoch unnd vil gelegen, so hetten sy empfangenen bevelch nach deßhalben, bey irer km. aller underthenigiste anmannung zuthuen, nit underlassen können mit aller underthenigster pitt, ire km. geruechten, sy deßhalben fur entschuldigt zuhalten unnd aller genedigiste resolution darauf ervolgen zulassen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Religion. Morgens frue umb sechs uhrn seind alle der augspurgischen confeßion verwandte stende in der km. palatio erschinen, von ir km. gnedigiste audientz erlangt und durch der churfürstlichen Pfaltz vice canntzler fürgebracht worden, dieweil sich ire km. uff der stende ubergebene supplication noch nit resolvirt, iren genedigisten unnd genedigen chur-, fürsten und andern der augspurgischen confeßion verwandten stenden an befürderung solches werckhs merckhlich hoch unnd vil gelegen, so hetten sy empfangenen bevelch nach deßhalben, bey irer km. aller underthenigiste anmannung zuthuen, nit underlassen können mit aller underthenigster pitt, ire km. geruechten, sy deßhalben fur entschuldigt zuhalten unnd aller genedigiste resolution darauf ervolgen zulassen.",
                "entities": [
                    [
                        10,
                        22,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        27,
                        37,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        194,
                        200,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52836/",
            "ner_text": "Stetrat. An heut seind die stett umb siben uhrn zusamen erfordert, der anno 75 zu Eßlingen uffgerichter stett abschid vor die hannd genomen unnd von puncten zue puncten tractirt unnd inn ferrnere beratschlagung gezogen, wie solches alles der uffgericht stettabschid ein solches nach lengs außweisen unnd mit sich bringen wurdt.",
            "ner_sample": {
                "text": "Stetrat. An heut seind die stett umb siben uhrn zusamen erfordert, der anno 75 zu Eßlingen uffgerichter stett abschid vor die hannd genomen unnd von puncten zue puncten tractirt unnd inn ferrnere beratschlagung gezogen, wie solches alles der uffgericht stettabschid ein solches nach lengs außweisen unnd mit sich bringen wurdt.",
                "entities": [
                    [
                        37,
                        47,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        71,
                        78,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        82,
                        90,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52838/",
            "ner_text": "Reichsrat. Umb zwey uhrn ist in den Reichs rath angesagt unnd der km. replic schrifften uff den andern unnd sechsten puncten, wie mit folio 192 amp. 243 zusehen, abgelesen unnd darauf von den stenden uberkhomen worden, dz solche sachen ad describendum soll gegeben werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Reichsrat. Umb zwey uhrn ist in den Reichs rath angesagt unnd der km. replic schrifften uff den andern unnd sechsten puncten, wie mit folio 192 amp. 243 zusehen, abgelesen unnd darauf von den stenden uberkhomen worden, dz solche sachen ad describendum soll gegeben werden.",
                "entities": [
                    [
                        15,
                        24,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52840/",
            "ner_text": "Reichsrat. Ist umb drey uhrn in des Reichs rath angesagt unnd durch den meintzischen canntzler angezeigt worden, wie dz ein schreiben neben etlichen vil beclag t en von dem kayserlichen camergericht an die stende des Reichs ausgangen unnd in die meintzische canntzlei geantwurtt worden. Alß nun dasselbig erbrochen unnd nach verlesung der missifen befunden worden, dz sich hochgedachts camergerichts personen wider die churfürstliche Pfaltz beclagen vonwegen grossen abgangs unnd erscheinenden mangels deß holtz, so ist von allgemeinen stenden des Reichs uberkhomen worden, dz umb merer berichts willen die sachen ad describendum gegeben werden soll.",
            "ner_sample": {
                "text": "Reichsrat. Ist umb drey uhrn in des Reichs rath angesagt unnd durch den meintzischen canntzler angezeigt worden, wie dz ein schreiben neben etlichen vil beclag t en von dem kayserlichen camergericht an die stende des Reichs ausgangen unnd in die meintzische canntzlei geantwurtt worden. Alß nun dasselbig erbrochen unnd nach verlesung der missifen befunden worden, dz sich hochgedachts camergerichts personen wider die churfürstliche Pfaltz beclagen vonwegen grossen abgangs unnd erscheinenden mangels deß holtz, so ist von allgemeinen stenden des Reichs uberkhomen worden, dz umb merer berichts willen die sachen ad describendum gegeben werden soll.",
                "entities": [
                    [
                        19,
                        28,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        434,
                        440,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52852/",
            "ner_text": "Ist zu morgens umb siben uhrn inn den gemeinen Reichs rath angesagt unnd alls die erbarn frey- unnd Reichs stett zuvor inn irer stuben zusamen khomen unnd durch der statt Colln gesandten angezeigt worden, dz der meintzisch canntzler ein supplication an die stende des Reichs der gesandten aus Steur, Kärnten und Crain inen ubergeben mit bitt, dieselben den stetten fürzubringen; unnd dieweil man uff beschehene verlesung vernommen, dz es ein werckh, dem ersten puncten contributionis anhengig, ist die berathschlagung solcher supplication, biß man von dem ersten puncten reden wurde, eingestelt worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ist zu morgens umb siben uhrn inn den gemeinen Reichs rath angesagt unnd alls die erbarn frey- unnd Reichs stett zuvor inn irer stuben zusamen khomen unnd durch der statt Colln gesandten angezeigt worden, dz der meintzisch canntzler ein supplication an die stende des Reichs der gesandten aus Steur, Kärnten und Crain inen ubergeben mit bitt, dieselben den stetten fürzubringen; unnd dieweil man uff beschehene verlesung vernommen, dz es ein werckh, dem ersten puncten contributionis anhengig, ist die berathschlagung solcher supplication, biß man von dem ersten puncten reden wurde, eingestelt worden.",
                "entities": [
                    [
                        19,
                        29,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        171,
                        176,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        293,
                        298,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        300,
                        307,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        312,
                        317,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52862/",
            "ner_text": "Darauf dann zu volkhommenen Reichs rath solche schrifften nacheinander verlesen, so weit man desselbigen tags khommen mögen, unnd, demnach die zeit herumb gewesen, durch den meintzischen canntzler angezeigt worden, dz man mit verlesung diser sachen acten morgingen tags umb siben uhrn volfahren werde.",
            "ner_sample": {
                "text": "Darauf dann zu volkhommenen Reichs rath solche schrifften nacheinander verlesen, so weit man desselbigen tags khommen mögen, unnd, demnach die zeit herumb gewesen, durch den meintzischen canntzler angezeigt worden, dz man mit verlesung diser sachen acten morgingen tags umb siben uhrn volfahren werde.",
                "entities": [
                    [
                        274,
                        284,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52866/",
            "ner_text": "Alls die zeit mit ablesung der acten biß auf fünff uhr nach mittag verbracht unnd doch die acta nit geendert worden, Religion. haben meine herren die stett der augspurgischen confeßion hierauf in ire raths stuben erfordern lassen unnd doselbst von dem straßburgischen abwesenden angezeigt worden, wie dz die kfl. Pfaltz den auschlus der stende der augspurgischen confeßion auf heut zusamen berueffen unnd proponiren lassen; nachdem die km. uff der stende supplicieren sich jungst hin schrifftlichen resolviert, so hetten sy demnach solche resolution an iren gnedigsten fürsten unnd herren gelangen lassen unnd deßhalben beschaiden erholet, befrembden aber, dz durch solche resolution der sachen durchaus in nichten geholffen, sonder dz durch solche resolution die gegentheil in irem vorhaben nur gesterckht unnd halß sterriger wurden; hetten derohalben fur ein eusserste notturfft erachten, es darbey nit ersitzen zulassen, sonder deßhalb ferrer bey höchstgedachter rkm. anzuhalten unnd anzulangen; wie sy dan doch auf verbesserende andere stende ein verre anmanung auf dz papier verfassen lassen, welche dann alßbalden verlesen unnd darauf ein umbfrag, ob ein oder der ander stand darinn bedenckhens hett, gehalten worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Alls die zeit mit ablesung der acten biß auf fünff uhr nach mittag verbracht unnd doch die acta nit geendert worden, Religion. haben meine herren die stett der augspurgischen confeßion hierauf in ire raths stuben erfordern lassen unnd doselbst von dem straßburgischen abwesenden angezeigt worden, wie dz die kfl. Pfaltz den auschlus der stende der augspurgischen confeßion auf heut zusamen berueffen unnd proponiren lassen; nachdem die km. uff der stende supplicieren sich jungst hin schrifftlichen resolviert, so hetten sy demnach solche resolution an iren gnedigsten fürsten unnd herren gelangen lassen unnd deßhalben beschaiden erholet, befrembden aber, dz durch solche resolution der sachen durchaus in nichten geholffen, sonder dz durch solche resolution die gegentheil in irem vorhaben nur gesterckht unnd halß sterriger wurden; hetten derohalben fur ein eusserste notturfft erachten, es darbey nit ersitzen zulassen, sonder deßhalb ferrer bey höchstgedachter rkm. anzuhalten unnd anzulangen; wie sy dan doch auf verbesserende andere stende ein verre anmanung auf dz papier verfassen lassen, welche dann alßbalden verlesen unnd darauf ein umbfrag, ob ein oder der ander stand darinn bedenckhens hett, gehalten worden.",
                "entities": [
                    [
                        45,
                        66,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        313,
                        319,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52880/",
            "ner_text": "Religion. Nachdem nun die stende der augspurgischen confeßion bey dem Trautsam auf heut Sontags, den 9. Septembris, umb 2 uhr audientz erlangt unnd sy fur ine khommen, hat der churfürstlich pfaltzgrävisch vice cantzler furgebracht, es werden sich ire gnaden sonder zweifels zuberichten wissen, wessen sich die rkm., unnser allergenedigister H., auf der stende der augspurgischen confeßion beschehen aller underthenigisten anbringen resolvirt unnd den stenden darumb zuegelassen, sich darinn zuersehen unnd darauf zuebedenckhen. Allso hetten sy solche resolution gegen instructionibus gehalten und befendten, dz die sachen mit solcher resolution im wenigisten nit geholffen; dieweil aber an diser sachen nit allein den stenden der augspurgischen confeßion, sonnder dem gantzen Heyligen Römischen Reich merckhlich vil gelegen, unerwogen auch inen unverborgen, dz höchstgedachte rkm. mit vilen andern geschefften beladen, so hetten sy doch fur ein höchste notturfft, auch deßhalb von iren genedigisten, gnedigen herren unnd obern verner bevelch empfangen, bey irer rkm. ferner anzuehalten, wie sie dann darauf ir vernere notturfft inn schrifften verfasst unnd hiemit iren gnaden ubergeben theten des verhoffens, höchstgedachte rkm. wurde dise sachen verner zugemuet ziehen, erwegen unnd bedenckhen, dz sy nit zuverschlagen, sonder es dahin richten, damit gleiche handthabung des religion fridens angestelt unnd der religion frid erhallten werde; und petten entlich hierauf, dz ire Gn. dise schrifft hochstgedachter rkm. anbringen unnd irer Mt. uberraichen wollten, auh daran sein und befurdern helffen, damit diser sachen ire geburliche endtschafft geben werde, das geraicht nun zu der ehr Gottes unnd wurden es ire genedigiste unnd gnedige herrn und obern umb ire gnaden widerumb zubeschulden nit underlassen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Religion. Nachdem nun die stende der augspurgischen confeßion bey dem Trautsam auf heut Sontags, den 9. Septembris, umb 2 uhr audientz erlangt unnd sy fur ine khommen, hat der churfürstlich pfaltzgrävisch vice cantzler furgebracht, es werden sich ire gnaden sonder zweifels zuberichten wissen, wessen sich die rkm., unnser allergenedigister H., auf der stende der augspurgischen confeßion beschehen aller underthenigisten anbringen resolvirt unnd den stenden darumb zuegelassen, sich darinn zuersehen unnd darauf zuebedenckhen. Allso hetten sy solche resolution gegen instructionibus gehalten und befendten, dz die sachen mit solcher resolution im wenigisten nit geholffen; dieweil aber an diser sachen nit allein den stenden der augspurgischen confeßion, sonnder dem gantzen Heyligen Römischen Reich merckhlich vil gelegen, unerwogen auch inen unverborgen, dz höchstgedachte rkm. mit vilen andern geschefften beladen, so hetten sy doch fur ein höchste notturfft, auch deßhalb von iren genedigisten, gnedigen herren unnd obern verner bevelch empfangen, bey irer rkm. ferner anzuehalten, wie sie dann darauf ir vernere notturfft inn schrifften verfasst unnd hiemit iren gnaden ubergeben theten des verhoffens, höchstgedachte rkm. wurde dise sachen verner zugemuet ziehen, erwegen unnd bedenckhen, dz sy nit zuverschlagen, sonder es dahin richten, damit gleiche handthabung des religion fridens angestelt unnd der religion frid erhallten werde; und petten entlich hierauf, dz ire Gn. dise schrifft hochstgedachter rkm. anbringen unnd irer Mt. uberraichen wollten, auh daran sein und befurdern helffen, damit diser sachen ire geburliche endtschafft geben werde, das geraicht nun zu der ehr Gottes unnd wurden es ire genedigiste unnd gnedige herrn und obern umb ire gnaden widerumb zubeschulden nit underlassen.",
                "entities": [
                    [
                        88,
                        114,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        120,
                        125,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/52960/",
            "ner_text": "Ist umb 4 uhr nach mittag in punctis der türckhenhilff, den lanndtfriden, die justitien, dann auch die irrung zwischem dem bischof zu Wurtzburg und dem abbt zue Fulda etc., deßgleichen den neuen ritterorden betreffendt der stende guetachten unnd verner bedenckhen, wie sie jungsthin den tag, diß referirt und abgelesen worden, der km. geheimbten räthen von den deputirten ausschuß referirt unnd schrifftlich ubergeben worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ist umb 4 uhr nach mittag in punctis der türckhenhilff, den lanndtfriden, die justitien, dann auch die irrung zwischem dem bischof zu Wurtzburg und dem abbt zue Fulda etc., deßgleichen den neuen ritterorden betreffendt der stende guetachten unnd verner bedenckhen, wie sie jungsthin den tag, diß referirt und abgelesen worden, der km. geheimbten räthen von den deputirten ausschuß referirt unnd schrifftlich ubergeben worden.",
                "entities": [
                    [
                        8,
                        25,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53013/",
            "ner_text": "Alls die erbarn stett in irer rathstuben beysamen gewesen, hat sich der meintzisch cantzler selbst angezaigt unnd gegen den cöllnischen abgesandten unnd meinen herren, so zu ime hinausgangen, vermeldet, wie daß der Reichs abschid albereit schon gestellt unnd auf das papier gebracht. Dieweil dann solches der km. angezaigt unnd wißlich gemacht, ire km. auch zue abhörung desselben ir die zeit und stund umb acht uhr anheut gefallen lassen, auch ire commißarien herauf zueordnen sich erpotten, allso solten die stett auch aus irem mitl zu abhörung berurts abschidts deputirn. Stett zu abhorung des Reichs abschids deputirt.Darauf seind von der stett wegen der stett Cölln unnd meine herren regenspurgische abgeordnete deputirt worden. Alls aber den cöllnischen abgesandten eben damals andere geschefft furgefallen, hat ine der straßburgisch syndicus vertretten. Unnd nachdem die ksl. commißarien zur bestimbten stundt erschinen, ist der Reichs abschid noch langem abgelesen worden unnd haben der stett deputirte ir seßion, auch ire stimm gehabt. Unnd dieweil yedesmals, wan unnd so offt ein articul im Reichs abschidt abgelesen, ein umbfrag, ob der abschidt der consultation unnd beschlus gemeß gestellt, beschehen, so haben der stett deputirte alle mahl darauf ire underschidliche vota geben, gleich wol ire vota vast gleich gewesen, das nemblich der abschidt der consultation gemeß etc. Ohn allein unnd alls der articul monetae verlesen, haben gleichwol denselben meine herrn angenohmen unnd inen gefallen lassen. Straßburg aber hat sich erclert: Dieweil sonnst bei diser abhörung khein rheinlendischer stannd, ob wol er schon den abschidt auch in disem puncten fur sein person passiren ließ, das er doch der erbarn stett wegen der reinlendischen pannckh hierinn nit willigen khöndte.",
            "ner_sample": {
                "text": "Alls die erbarn stett in irer rathstuben beysamen gewesen, hat sich der meintzisch cantzler selbst angezaigt unnd gegen den cöllnischen abgesandten unnd meinen herren, so zu ime hinausgangen, vermeldet, wie daß der Reichs abschid albereit schon gestellt unnd auf das papier gebracht. Dieweil dann solches der km. angezaigt unnd wißlich gemacht, ire km. auch zue abhörung desselben ir die zeit und stund umb acht uhr anheut gefallen lassen, auch ire commißarien herauf zueordnen sich erpotten, allso solten die stett auch aus irem mitl zu abhörung berurts abschidts deputirn. Stett zu abhorung des Reichs abschids deputirt.Darauf seind von der stett wegen der stett Cölln unnd meine herren regenspurgische abgeordnete deputirt worden. Alls aber den cöllnischen abgesandten eben damals andere geschefft furgefallen, hat ine der straßburgisch syndicus vertretten. Unnd nachdem die ksl. commißarien zur bestimbten stundt erschinen, ist der Reichs abschid noch langem abgelesen worden unnd haben der stett deputirte ir seßion, auch ire stimm gehabt. Unnd dieweil yedesmals, wan unnd so offt ein articul im Reichs abschidt abgelesen, ein umbfrag, ob der abschidt der consultation unnd beschlus gemeß gestellt, beschehen, so haben der stett deputirte alle mahl darauf ire underschidliche vota geben, gleich wol ire vota vast gleich gewesen, das nemblich der abschidt der consultation gemeß etc. Ohn allein unnd alls der articul monetae verlesen, haben gleichwol denselben meine herrn angenohmen unnd inen gefallen lassen. Straßburg aber hat sich erclert: Dieweil sonnst bei diser abhörung khein rheinlendischer stannd, ob wol er schon den abschidt auch in disem puncten fur sein person passiren ließ, das er doch der erbarn stett wegen der reinlendischen pannckh hierinn nit willigen khöndte.",
                "entities": [
                    [
                        407,
                        415,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        665,
                        670,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        1515,
                        1524,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53073/",
            "ner_text": "Enntlichen ist die ksl. Mt. (derenn pfalzgrave Ludwig, statthalter zue Ambergk, deßgleichenn pfalzgraff Philip, unnd pfalzgraff Ludwig Otto, beide pfalzgrave. Wolffganngs söhne, sampt etlichenn gesanndtenn entgegenn gerittenn seinndt) uff Sonntag, Trinitatis denn 17. Junii gegen abenndt zue Regenspurg (Gott lob glücklichenn unnd wol) einkhommen, unndt daß man daruff der proposition täglichenn unndt begürlichen erwarttet, hat es sich doch damit biß uff Montag nach Johannis, den 25. Junii verweylet, uff welchenn tag zue morgenndts umb sieben uhr die ksl. Mt. alle stennd unndt abgesandten inn irer Mt. losamennt hatt zusamen erfordernn lassen, daselbstenn uffzuwarttenn unnd sie von dannen inn denn thumstifft zu Regenspurg zur meß unnd vonn dannen uff der stadt rathauß zubeleittenn, wie auch beschehen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Enntlichen ist die ksl. Mt. (derenn pfalzgrave Ludwig, statthalter zue Ambergk, deßgleichenn pfalzgraff Philip, unnd pfalzgraff Ludwig Otto, beide pfalzgrave. Wolffganngs söhne, sampt etlichenn gesanndtenn entgegenn gerittenn seinndt) uff Sonntag, Trinitatis denn 17. Junii gegen abenndt zue Regenspurg (Gott lob glücklichenn unnd wol) einkhommen, unndt daß man daruff der proposition täglichenn unndt begürlichen erwarttet, hat es sich doch damit biß uff Montag nach Johannis, den 25. Junii verweylet, uff welchenn tag zue morgenndts umb sieben uhr die ksl. Mt. alle stennd unndt abgesandten inn irer Mt. losamennt hatt zusamen erfordernn lassen, daselbstenn uffzuwarttenn unnd sie von dannen inn denn thumstifft zu Regenspurg zur meß unnd vonn dannen uff der stadt rathauß zubeleittenn, wie auch beschehen.",
                "entities": [
                    [
                        36,
                        53,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        71,
                        78,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        93,
                        110,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        117,
                        139,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        159,
                        170,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        239,
                        273,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        292,
                        302,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        456,
                        491,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        539,
                        549,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        717,
                        727,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,PER,TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53161/",
            "ner_text": "hatt die moßcavitische pottschafft zue morgennts umb neun uhrenn audienz gehabt unnd der ksl. Mt. ire dona verehrt, nemlich sechs gannz zimmer zobell unndt dann noch etliche anndere gelederte belge unndt beltzwerck, allesampt inn braunen tüchern säckenn unnd dann credennz brieff samptt der werbung hat einer uff beidenn hennden getragenn mit rothem scharlach bedeckt, seinnd wol empfanngen unndt gehört worden unndt hatt die ksl. Mt. folgends inen inn ihre, der moscavither losamennt ein große bannckhät halttenn unnd stattlich tractirenn lassenn.",
            "ner_sample": {
                "text": "hatt die moßcavitische pottschafft zue morgennts umb neun uhrenn audienz gehabt unnd der ksl. Mt. ire dona verehrt, nemlich sechs gannz zimmer zobell unndt dann noch etliche anndere gelederte belge unndt beltzwerck, allesampt inn braunen tüchern säckenn unnd dann credennz brieff samptt der werbung hat einer uff beidenn hennden getragenn mit rothem scharlach bedeckt, seinnd wol empfanngen unndt gehört worden unndt hatt die ksl. Mt. folgends inen inn ihre, der moscavither losamennt ein große bannckhät halttenn unnd stattlich tractirenn lassenn.",
                "entities": [
                    [
                        39,
                        48,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        53,
                        64,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53222/",
            "ner_text": "ist der ausschus umb 7 uhrenn zusamen khommen unndt das concept desselbenn bedenckens super 6. puncto verleßenn unndt approbirt wordenn. Aber doch auch daneben anregung geschehen, das man dem gannzen rath zubedenncken geben soltt, ob nicht rathsam, das die legation Liefflanndts halbenn nicht gar inn die Moscau, sonnder nur an die gränzen als inn das Churlannd beschehe der gefahr halbenn unnd das man auch inn furfallenden bedencken, desto näher zu der ksl. Mt. unnd bey derselbenn bescheidts zuerholenn hette. Item ob nicht die seestädt unnd angrenzenden potentatenn ihres innteresse halben auch solten zu solcher legation gezogenn werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "ist der ausschus umb 7 uhrenn zusamen khommen unndt das concept desselbenn bedenckens super 6. puncto verleßenn unndt approbirt wordenn. Aber doch auch daneben anregung geschehen, das man dem gannzen rath zubedenncken geben soltt, ob nicht rathsam, das die legation Liefflanndts halbenn nicht gar inn die Moscau, sonnder nur an die gränzen als inn das Churlannd beschehe der gefahr halbenn unnd das man auch inn furfallenden bedencken, desto näher zu der ksl. Mt. unnd bey derselbenn bescheidts zuerholenn hette. Item ob nicht die seestädt unnd angrenzenden potentatenn ihres innteresse halben auch solten zu solcher legation gezogenn werden.",
                "entities": [
                    [
                        21,
                        29,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        266,
                        278,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        305,
                        311,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        352,
                        361,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53223/",
            "ner_text": "Solches ist also volgenndts umb acht uhrenn im gannzen rath referirt wordenn, hatt der rath ime des ausschus bedenncken gefallen lassenn, jedoch alles unnd unnser abweßenden gn. fursten unnd hernn ratification.",
            "ner_sample": {
                "text": "Solches ist also volgenndts umb acht uhrenn im gannzen rath referirt wordenn, hatt der rath ime des ausschus bedenncken gefallen lassenn, jedoch alles unnd unnser abweßenden gn. fursten unnd hernn ratification.",
                "entities": [
                    [
                        32,
                        43,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53278/",
            "ner_text": "ist zu morgenndts umb 7 uhr der ausschus, so zur matricul verordnet, zusamen khommen. Unnd damalß proponirt worden, nachdem vorgesternn geschlossen, daß die exemption sachen soltenn am cammergericht gelassen unnd dem fißcal, bevolhen werden, so hab er, der fißcal ein bedencken ubergeben, wie die §§ im abschied des 48. jahrs fol. 17, die exemption sachen belanngendt kuntten gescherpfft werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "ist zu morgenndts umb 7 uhr der ausschus, so zur matricul verordnet, zusamen khommen. Unnd damalß proponirt worden, nachdem vorgesternn geschlossen, daß die exemption sachen soltenn am cammergericht gelassen unnd dem fißcal, bevolhen werden, so hab er, der fißcal ein bedencken ubergeben, wie die §§ im abschied des 48. jahrs fol. 17, die exemption sachen belanngendt kuntten gescherpfft werden.",
                "entities": [
                    [
                        7,
                        17,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        22,
                        27,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        316,
                        325,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53280/",
            "ner_text": "Folgenndts umb 9 uhren desselben morgens ist der furstenrath zuesamen khommenn, welchen der mainzische canzler furgehaltenn, nachdem gesterigs tags inn der ksl. Mt. replicken die contribution belanngendt etlicher beylagen meldung geschehen, welche ire Mt. nicht wöllen dictiren lassen, sonndern in geheim gehalten habenn, so hab er bevelch, dieselb inn gegenwerttiger raths versamlung zu mehrerm bericht der sachen zuverleßen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Folgenndts umb 9 uhren desselben morgens ist der furstenrath zuesamen khommenn, welchen der mainzische canzler furgehaltenn, nachdem gesterigs tags inn der ksl. Mt. replicken die contribution belanngendt etlicher beylagen meldung geschehen, welche ire Mt. nicht wöllen dictiren lassen, sonndern in geheim gehalten habenn, so hab er bevelch, dieselb inn gegenwerttiger raths versamlung zu mehrerm bericht der sachen zuverleßen.",
                "entities": [
                    [
                        15,
                        22,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53315/",
            "ner_text": "umb 6 uhren ist nechstgedachter ausschus widerumb zusamenn kommen unnd des fißcals bedenckenn halbenn dahin geschlossenn, das die obgedachte §§ im abschiedt denn 48. noch zurzeit keine besserung bedurffenn, solten die exemption sachen am cammergericht gelassen werden biß uff der kunfftigenn visitatorn verbesserung. Aber die moderation soll uff vorgehende genugsame erkhundigung uff dem kunfftigen deputation tag verrichtet werdenn.",
            "ner_sample": {
                "text": "umb 6 uhren ist nechstgedachter ausschus widerumb zusamenn kommen unnd des fißcals bedenckenn halbenn dahin geschlossenn, das die obgedachte §§ im abschiedt denn 48. noch zurzeit keine besserung bedurffenn, solten die exemption sachen am cammergericht gelassen werden biß uff der kunfftigenn visitatorn verbesserung. Aber die moderation soll uff vorgehende genugsame erkhundigung uff dem kunfftigen deputation tag verrichtet werdenn.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        11,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53359/",
            "ner_text": "Die churfurstlichen antwortten, sie mussens geschehen lassenn, stunde aber doch zu der ksl. Mt. resolution unnd solte solches alles also concipirt unnd nach mittage hora tertia verleßenn werdenn.",
            "ner_sample": {
                "text": "Die churfurstlichen antwortten, sie mussens geschehen lassenn, stunde aber doch zu der ksl. Mt. resolution unnd solte solches alles also concipirt unnd nach mittage hora tertia verleßenn werdenn.",
                "entities": [
                    [
                        152,
                        176,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53360/",
            "ner_text": "Eodem hora prima sein die confessions verwanndten im pfalzischenn churfursten losament zuesamen kommen unnd damals die obgedachte anmahnungs schrifft verleßenn unndt durchaus approbirt worden, allein das daneben auch ettliche anregung beschehen, daß der freystellung daneben auch gedacht unnd das wörtlin „mehrertheils“ außgelaßen wurde.",
            "ner_sample": {
                "text": "Eodem hora prima sein die confessions verwanndten im pfalzischenn churfursten losament zuesamen kommen unnd damals die obgedachte anmahnungs schrifft verleßenn unndt durchaus approbirt worden, allein das daneben auch ettliche anregung beschehen, daß der freystellung daneben auch gedacht unnd das wörtlin „mehrertheils“ außgelaßen wurde.",
                "entities": [
                    [
                        6,
                        16,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53362/",
            "ner_text": "Folgenndts umb 3 uhren ist das conncept des munz edicts halbenn inn beysein der stännde verleßenn, haben inen fürstlichs unndt stätt dasselbig gefallenn lassenn, allein das die stätt der reinischenn, westphälischen unndt nidersaxischen kreyß gleich sowol dagegenn protestirten, alß die furstlichenn der kreyßenn unndt begertten daneben die protestirennde, das ire kreyß der protestation halben inn der religion specificirt wurdenn, dann sie wehrenn bedacht, der rom. ksl. Mt. ire protestationes zuubergebenn. Item sie verhoffenn auch der munzstädt halben gegenn der ksl. Mt. enndschuldigt unnd ohn gefahr zuseinn.",
            "ner_sample": {
                "text": "Folgenndts umb 3 uhren ist das conncept des munz edicts halbenn inn beysein der stännde verleßenn, haben inen fürstlichs unndt stätt dasselbig gefallenn lassenn, allein das die stätt der reinischenn, westphälischen unndt nidersaxischen kreyß gleich sowol dagegenn protestirten, alß die furstlichenn der kreyßenn unndt begertten daneben die protestirennde, das ire kreyß der protestation halben inn der religion specificirt wurdenn, dann sie wehrenn bedacht, der rom. ksl. Mt. ire protestationes zuubergebenn. Item sie verhoffenn auch der munzstädt halben gegenn der ksl. Mt. enndschuldigt unnd ohn gefahr zuseinn.",
                "entities": [
                    [
                        15,
                        22,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53367/",
            "ner_text": "ist zue morgenns hora sexta im furstennrath proponirt wordenn, ob man inn puncto sessionis uff der ksl. Mt. resolution jemand verordnen oder ihrer Mt. heimstellenn wölle.",
            "ner_sample": {
                "text": "ist zue morgenns hora sexta im furstennrath proponirt wordenn, ob man inn puncto sessionis uff der ksl. Mt. resolution jemand verordnen oder ihrer Mt. heimstellenn wölle.",
                "entities": [
                    [
                        8,
                        27,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53369/",
            "ner_text": "Folgenndts hora septima ist der rathe bedenckhen des funfftenn punctens halben die matricul belanngend auch referirt unnd correferirt wordenn, würd meiner vergleichung nach unndt ist derselbig punct gleich wie zuvor alle die anndere damalß durch die stände auch erlediget wordenn unnd also furtter nur zu der ksl. Mt. resolution daruff gestanden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Folgenndts hora septima ist der rathe bedenckhen des funfftenn punctens halben die matricul belanngend auch referirt unnd correferirt wordenn, würd meiner vergleichung nach unndt ist derselbig punct gleich wie zuvor alle die anndere damalß durch die stände auch erlediget wordenn unnd also furtter nur zu der ksl. Mt. resolution daruff gestanden.",
                "entities": [
                    [
                        11,
                        23,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53379/",
            "ner_text": "Nachdem die wolgepornen meine gnedige hern, die samptliche wetterauischen graven unnd hernn nebenn andern auch mich, Johann vonn Rhe denn jungern, gnedig ersuchen unnd bewegenn lassenn, den zu Regennspurg angesteltenn reichs tag innamen irer gn. ein zeitlanng zuverdretten, sonnderlich weill Dr. Fichart, welcher zu anfanng demselben beygewohnet umb ersezung gannz hefftig angehalttenn, alß bin ich montags post Laurentii, den 13. Augusti dieses 1576. jahrs, unangesehen meiner hohenn unnd kundlichen leibs ungelegennheit unnd anderer obligennden hernn geschefftenn zu Buezpach uffgesessenn, nacher Hanau unnd volgenndts uff Regennspurg gerittenn, daselbsten sonntags, denn 19. eiusdem des abenndts umb 6 uhrenn ankommen unndt Dr. Raimundum Fichardum inn die herberg zur guldenen ganns zu mir erfordert, bey ime mich angeben, dessenn er wol zu friden unndt erfreuet geweßenn.",
            "ner_sample": {
                "text": "Nachdem die wolgepornen meine gnedige hern, die samptliche wetterauischen graven unnd hernn nebenn andern auch mich, Johann vonn Rhe denn jungern, gnedig ersuchen unnd bewegenn lassenn, den zu Regennspurg angesteltenn reichs tag innamen irer gn. ein zeitlanng zuverdretten, sonnderlich weill Dr. Fichart, welcher zu anfanng demselben beygewohnet umb ersezung gannz hefftig angehalttenn, alß bin ich montags post Laurentii, den 13. Augusti dieses 1576. jahrs, unangesehen meiner hohenn unnd kundlichen leibs ungelegennheit unnd anderer obligennden hernn geschefftenn zu Buezpach uffgesessenn, nacher Hanau unnd volgenndts uff Regennspurg gerittenn, daselbsten sonntags, denn 19. eiusdem des abenndts umb 6 uhrenn ankommen unndt Dr. Raimundum Fichardum inn die herberg zur guldenen ganns zu mir erfordert, bey ime mich angeben, dessenn er wol zu friden unndt erfreuet geweßenn.",
                "entities": [
                    [
                        117,
                        132,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        193,
                        204,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        292,
                        303,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        412,
                        421,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        427,
                        457,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        569,
                        577,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        599,
                        604,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        625,
                        636,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        659,
                        677,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        703,
                        711,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        727,
                        750,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,PER,TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53382/",
            "ner_text": "ist man umb 7 uhrenn zu gemeinem rath erfordert. Daselbstenn dann ermelter Dr. Fichardt unnd ich auch erschienen unnd mich alspaldt bey der mainzischen cannzley unndt des reichs marschalkhenn angebenn, doch doctor Fichardten die session unndt votum verdrettenn lassenn. Waß nun inn dieser audientz in puncto iustitiae re et correferirt unnd weß der arresten unnd malefiz sachenn wegenn zwüschenn denn churfurstenn unndt furstenn rath furganngen, derowegenn auch die berathschlagung biß uff halb zwölff verzogenn. Item waß auch volgennden dinstags , mittwochenn , donnerstags unndt freittags unndt also bis uff des hernn Dr. Fichardts abziehen furganngen, erscheint auß seinem prothocollo, denn ich dieselbige zeit nit gesessenn noch votirt.",
            "ner_sample": {
                "text": "ist man umb 7 uhrenn zu gemeinem rath erfordert. Daselbstenn dann ermelter Dr. Fichardt unnd ich auch erschienen unnd mich alspaldt bey der mainzischen cannzley unndt des reichs marschalkhenn angebenn, doch doctor Fichardten die session unndt votum verdrettenn lassenn. Waß nun inn dieser audientz in puncto iustitiae re et correferirt unnd weß der arresten unnd malefiz sachenn wegenn zwüschenn denn churfurstenn unndt furstenn rath furganngen, derowegenn auch die berathschlagung biß uff halb zwölff verzogenn. Item waß auch volgennden dinstags , mittwochenn , donnerstags unndt freittags unndt also bis uff des hernn Dr. Fichardts abziehen furganngen, erscheint auß seinem prothocollo, denn ich dieselbige zeit nit gesessenn noch votirt.",
                "entities": [
                    [
                        12,
                        20,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        75,
                        87,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        207,
                        224,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        620,
                        633,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "PER,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53383/",
            "ner_text": "Nach dem aber zu dem verordneten usschus des supplication raths unnsere gn. hern unndt ich von derselbenn statt auch verordnet unnd man heutt, montag, umb 3 uhrenn derowegen am ersten zusamen kommen, ist furpracht worden die supplication der stadt Lubeck contra denn könig zu Schwedenn.",
            "ner_sample": {
                "text": "Nach dem aber zu dem verordneten usschus des supplication raths unnsere gn. hern unndt ich von derselbenn statt auch verordnet unnd man heutt, montag, umb 3 uhrenn derowegen am ersten zusamen kommen, ist furpracht worden die supplication der stadt Lubeck contra denn könig zu Schwedenn.",
                "entities": [
                    [
                        155,
                        163,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        248,
                        254,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53415/",
            "ner_text": "Heut frue zwüschen 6 unndt 7 seind aller der augspurgischen confession verwanndten stende gesanndten, unnd also auch Dr. Fichard unnd ich, inn der ksl. Mt. stubenn uff erlanngte audienz erfordert. Damalß dann Dr. Pastor, churfurstlicher pfalzischer vice cannzler, vonn unnser aller wegenn ire ksl. Mt. derenn hievor in negocio religionis ubergebnen supplicationen unndt anndere schrifftenn auch daruff irer Mt. aller gnedigstenn vertrostung (gegenn den stännden sich furderlich aller gnedigst zu resolviren) aller unnderthönigst erinnert unnd gepettenn, da ire Mt. mit solcher relation gefast, dieselbige denn ständen aller gnedigst zueröffnen unndt den gesanndten diß ir anhalttenn in ungnaden nit ufftzunehmen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Heut frue zwüschen 6 unndt 7 seind aller der augspurgischen confession verwanndten stende gesanndten, unnd also auch Dr. Fichard unnd ich, inn der ksl. Mt. stubenn uff erlanngte audienz erfordert. Damalß dann Dr. Pastor, churfurstlicher pfalzischer vice cannzler, vonn unnser aller wegenn ire ksl. Mt. derenn hievor in negocio religionis ubergebnen supplicationen unndt anndere schrifftenn auch daruff irer Mt. aller gnedigstenn vertrostung (gegenn den stännden sich furderlich aller gnedigst zu resolviren) aller unnderthönigst erinnert unnd gepettenn, da ire Mt. mit solcher relation gefast, dieselbige denn ständen aller gnedigst zueröffnen unndt den gesanndten diß ir anhalttenn in ungnaden nit ufftzunehmen.",
                "entities": [
                    [
                        19,
                        20,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        27,
                        28,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        117,
                        128,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        209,
                        219,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "PER,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53420/",
            "ner_text": "Heut früe umb 7 uhrenn seindt etliche auß denn stennden der augspurgischenn confession alß zum ausschus verordnett, welche bey der ksl. Mt. uff die erforderung erscheinen unnd die vertröste resolution empfahen solttenn, darunder vonn der graven wegen grave Joachim vonn Orttenburg unndt wir, vonn der wetterauischen graven wegen verordnet, welche vonn ihrer Mt. solche vertröste resolution inn schrifftenn der gepuer empfanngen, lauth wie bey denn actis erscheinet, taug aber nit viell.",
            "ner_sample": {
                "text": "Heut früe umb 7 uhrenn seindt etliche auß denn stennden der augspurgischenn confession alß zum ausschus verordnett, welche bey der ksl. Mt. uff die erforderung erscheinen unnd die vertröste resolution empfahen solttenn, darunder vonn der graven wegen grave Joachim vonn Orttenburg unndt wir, vonn der wetterauischen graven wegen verordnet, welche vonn ihrer Mt. solche vertröste resolution inn schrifftenn der gepuer empfanngen, lauth wie bey denn actis erscheinet, taug aber nit viell.",
                "entities": [
                    [
                        5,
                        9,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        14,
                        22,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        251,
                        280,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "PER,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53422/",
            "ner_text": "Nach mittage um 2. uhrenn hatt man in pleno consilio referirt der ksl. Mt. uff denn 2. unndt 6. punctenn der proposition erfolgte resolution, welche bey denn actis zuefinndenn.",
            "ner_sample": {
                "text": "Nach mittage um 2. uhrenn hatt man in pleno consilio referirt der ksl. Mt. uff denn 2. unndt 6. punctenn der proposition erfolgte resolution, welche bey denn actis zuefinndenn.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        12,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        16,
                        25,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53426/",
            "ner_text": "Heut umb 7 uhrenn hat man im furstenrath der polnischen unndt moßcavithischen sachen wegenn unnd wie dieselbige zur berathschlagung zuziehen umbgefragt unnd durchs mehr dahin geschlossenn, das es deme hievor verordnetenn ausschus zubevelhen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Heut umb 7 uhrenn hat man im furstenrath der polnischen unndt moßcavithischen sachen wegenn unnd wie dieselbige zur berathschlagung zuziehen umbgefragt unnd durchs mehr dahin geschlossenn, das es deme hievor verordnetenn ausschus zubevelhen.",
                "entities": [
                    [
                        9,
                        17,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53479/",
            "ner_text": "Vor mittage zwischen 7 unndt 8 uhren ist inn gemeinem chur unndt furstenrath erstlich durch denn mainzischen canzler referirt wordenn, der churfursten bedennckhen, waß der ksl. Mt. uff derselbenn replic inn secundo et sexto punctis irer proposition wider zueröffnen, also nemlich das in secundo puncto die stennde es bey der execution ordnung unndt speyrischen abschiedt ließen verpleibenn, unnd wissenn dieselbige nit zuverbessernn, derowegenn auch nachmals die patenten bey irer Mt. außzupringen, weill es der teutschenn freyheit zuwider nit nötig. Wie aber die jhenigen, so wider dieselbige ordnung gehanndlet, zu straaffen, sey irer Mt. durchaus heimzustellenn.",
            "ner_sample": {
                "text": "Vor mittage zwischen 7 unndt 8 uhren ist inn gemeinem chur unndt furstenrath erstlich durch denn mainzischen canzler referirt wordenn, der churfursten bedennckhen, waß der ksl. Mt. uff derselbenn replic inn secundo et sexto punctis irer proposition wider zueröffnen, also nemlich das in secundo puncto die stennde es bey der execution ordnung unndt speyrischen abschiedt ließen verpleibenn, unnd wissenn dieselbige nit zuverbessernn, derowegenn auch nachmals die patenten bey irer Mt. außzupringen, weill es der teutschenn freyheit zuwider nit nötig. Wie aber die jhenigen, so wider dieselbige ordnung gehanndlet, zu straaffen, sey irer Mt. durchaus heimzustellenn.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        11,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        21,
                        22,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        29,
                        36,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53527/",
            "ner_text": "Vor mittage um 8 uhrenn ist im furstenrath referirt wordenn, das der ausschus in 1. puncto contributionis durchs mehrer der ksl. Mt. uff ir replic, auß denenn inn deselben angezognenn wichtigenn ursachen, 48 monat inn 6 jahrenn zuerlegenn bewilligt, doch das die erste 8 innerhalb jars frist nach dato des abschiedts unnd die annder inn folgennden 5 jahren richtig gemacht werdenn, welches die stennde von ihren unnderthonen iuxta dispositionem, dessenn inn anno 66 gemachtenn reichs abschiedts innzuepringen sollenn habenn. Diese hülff soll der ksl. Mt. ohn einige commissarien zuvertrauen seinn, doch das davon ire Mt. die steyerer, cärnter unndt crainer auch bedennckenn.",
            "ner_sample": {
                "text": "Vor mittage um 8 uhrenn ist im furstenrath referirt wordenn, das der ausschus in 1. puncto contributionis durchs mehrer der ksl. Mt. uff ir replic, auß denenn inn deselben angezognenn wichtigenn ursachen, 48 monat inn 6 jahrenn zuerlegenn bewilligt, doch das die erste 8 innerhalb jars frist nach dato des abschiedts unnd die annder inn folgennden 5 jahren richtig gemacht werdenn, welches die stennde von ihren unnderthonen iuxta dispositionem, dessenn inn anno 66 gemachtenn reichs abschiedts innzuepringen sollenn habenn. Diese hülff soll der ksl. Mt. ohn einige commissarien zuvertrauen seinn, doch das davon ire Mt. die steyerer, cärnter unndt crainer auch bedennckenn.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        11,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        15,
                        23,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        458,
                        465,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53576/",
            "ner_text": "Ist allenn stennden umb 2. uhr nach mittage angesagt unnd verleßenn wordenn ein außführlich schreibenn der franzosischen ritterschafft, darin sie pitten, den aptt zue Würzburg nitt zu restituiren, sondern Würzburg bey seiner possession handzuhabenn, würt meines erachtens dictirt werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ist allenn stennden umb 2. uhr nach mittage angesagt unnd verleßenn wordenn ein außführlich schreibenn der franzosischen ritterschafft, darin sie pitten, den aptt zue Würzburg nitt zu restituiren, sondern Würzburg bey seiner possession handzuhabenn, würt meines erachtens dictirt werden.",
                "entities": [
                    [
                        24,
                        43,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        167,
                        175,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        205,
                        213,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53588/",
            "ner_text": "Heutt umb 7 uhr vor mittage ist mein gnediger furst und herr, herzog Georg Hannß pfalzgrave neben andern stennden auch im rath erschienen unnd hatt man der fuldischen sachen wegen uf die gestrige der churfursten relation umbgefragt.",
            "ner_sample": {
                "text": "Heutt umb 7 uhr vor mittage ist mein gnediger furst und herr, herzog Georg Hannß pfalzgrave neben andern stennden auch im rath erschienen unnd hatt man der fuldischen sachen wegen uf die gestrige der churfursten relation umbgefragt.",
                "entities": [
                    [
                        10,
                        27,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        62,
                        80,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "PER,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53626/",
            "ner_text": "Ist mann im pfalzgrävischen losamennt des morgenns zwüschenn 8 unndt 9 uhrenn zusamenn khommen, die pfalzgrävischen churfurstliche unnd der anndern fl. unnd stöette gesanndtenn dero augspurgischenn confession nebenn grave Joachimen vonn Orttenburg, denn frännckischen unnd schwarzburgischenn gesanndten unnd mir ist verleßenn wordenn ein concept in causa der freystellung, item ein intercession schrifft unnd daruff an die gesanndten in namenn der graven begert wordenn, solcher intercession sich unbeschwerdt zue unnderfangen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ist mann im pfalzgrävischen losamennt des morgenns zwüschenn 8 unndt 9 uhrenn zusamenn khommen, die pfalzgrävischen churfurstliche unnd der anndern fl. unnd stöette gesanndtenn dero augspurgischenn confession nebenn grave Joachimen vonn Orttenburg, denn frännckischen unnd schwarzburgischenn gesanndten unnd mir ist verleßenn wordenn ein concept in causa der freystellung, item ein intercession schrifft unnd daruff an die gesanndten in namenn der graven begert wordenn, solcher intercession sich unbeschwerdt zue unnderfangen.",
                "entities": [
                    [
                        61,
                        62,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        69,
                        77,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        216,
                        247,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "PER,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53742/",
            "ner_text": "Vor siben uhrenn vor mittage seindt alle stende in deß röm. königs losament uff gestriges ansagen erschienen und mit irer Mt. uffs rahthauß gezogenn, den abschiedt zur publicieren anzuhörenn, seindt vor ihrer Mt. viele der stende und derenn rehte gangenn. Volgendts hertzog Jörg Hanß pfaltzgrave und hertzog Wilhelm von Beyern zu pferde gerithenn, uff welche zu roß gefoht geführt der dreyer weltlichen churfurstenn gesandtenn, m. gn. herr grave Ludwig zu Wittgenstein von wegen churfurstlichen Pfalz in der mittenn, vonn wegenn Saxenn Frid. Volckmer zu Berlips ad dextram und Christopff Neyenberger ad sinistram von wegen Brandenburg. Vor dem könig von wegen Trier der herr thumprobst zu Trier N. von Schönber, volgt der könig allein; dem könig volgtenn vonn Meintz, dumbropst zu Meuntz, Dalburg und N. Furstenberg, von wegen Cöln der drost Domprobst zue Bylstein, Muntz ad dextram, alter ad sinistram.",
            "ner_sample": {
                "text": "Vor siben uhrenn vor mittage seindt alle stende in deß röm. königs losament uff gestriges ansagen erschienen und mit irer Mt. uffs rahthauß gezogenn, den abschiedt zur publicieren anzuhörenn, seindt vor ihrer Mt. viele der stende und derenn rehte gangenn. Volgendts hertzog Jörg Hanß pfaltzgrave und hertzog Wilhelm von Beyern zu pferde gerithenn, uff welche zu roß gefoht geführt der dreyer weltlichen churfurstenn gesandtenn, m. gn. herr grave Ludwig zu Wittgenstein von wegen churfurstlichen Pfalz in der mittenn, vonn wegenn Saxenn Frid. Volckmer zu Berlips ad dextram und Christopff Neyenberger ad sinistram von wegen Brandenburg. Vor dem könig von wegen Trier der herr thumprobst zu Trier N. von Schönber, volgt der könig allein; dem könig volgtenn vonn Meintz, dumbropst zu Meuntz, Dalburg und N. Furstenberg, von wegen Cöln der drost Domprobst zue Bylstein, Muntz ad dextram, alter ad sinistram.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        28,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        266,
                        283,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        300,
                        326,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        440,
                        468,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        495,
                        500,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        529,
                        535,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        536,
                        561,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        577,
                        599,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        623,
                        634,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        660,
                        665,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        689,
                        694,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        760,
                        766,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        827,
                        831,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,PER,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53745/",
            "ner_text": "Hieruff hatt der meintzische cantzler den abschiedt verlesenn, hatt biß uff 10 uhr sich verzogen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Hieruff hatt der meintzische cantzler den abschiedt verlesenn, hatt biß uff 10 uhr sich verzogen.",
                "entities": [
                    [
                        76,
                        82,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53749/",
            "ner_text": "Under dessenn ist ußgebrochen, das der keyser under dem ablessenn zwischenn neun und zehen uhren in Gott verscheiden; wiewol der mehrtheil dafur gehalttenn unnd noch, daß ire Mt. fur etlichen tlagen gestorbenn gewesen, Gott verleihe irer Mt. unnd unß allen ein fröliche ufferstehunge. Amenn.",
            "ner_sample": {
                "text": "Under dessenn ist ußgebrochen, das der keyser under dem ablessenn zwischenn neun und zehen uhren in Gott verscheiden; wiewol der mehrtheil dafur gehalttenn unnd noch, daß ire Mt. fur etlichen tlagen gestorbenn gewesen, Gott verleihe irer Mt. unnd unß allen ein fröliche ufferstehunge. Amenn.",
                "entities": [
                    [
                        76,
                        80,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        85,
                        96,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53751/",
            "ner_text": "Umb zwey uhrenn sein der augspurgischen confessions verwandten stende im pfaltzischen losament zusammen komenn unnd die letzte ksl. resolutiones in puncto declarationis unnd der freystellunge ahn die handt genomenn und sich unterredt, waß nun mehr uff solche abschlegige antwurtt furzunemenn.",
            "ner_sample": {
                "text": "Umb zwey uhrenn sein der augspurgischen confessions verwandten stende im pfaltzischen losament zusammen komenn unnd die letzte ksl. resolutiones in puncto declarationis unnd der freystellunge ahn die handt genomenn und sich unterredt, waß nun mehr uff solche abschlegige antwurtt furzunemenn.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        15,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/53758/",
            "ner_text": "Unnder dieser consultation seindt die churfurstlich rahte volgenden Sambstags zu morgenn umb 7 uhr in des königs unnd nuhnmehr der ksl. Mt. losament zuerscheinen erfordert. Da dann die ne ksl. Mt. ires herrnn vatters absterbenn den gesandten, wie ich berichtet werde, vermeldet mit erwehnung, daß nun mehr ihre Mt. alß legittimus successor der administration deß Reichß sich gedecht anzunehmenn mit begehren und erpitten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Unnder dieser consultation seindt die churfurstlich rahte volgenden Sambstags zu morgenn umb 7 uhr in des königs unnd nuhnmehr der ksl. Mt. losament zuerscheinen erfordert. Da dann die ne ksl. Mt. ires herrnn vatters absterbenn den gesandten, wie ich berichtet werde, vermeldet mit erwehnung, daß nun mehr ihre Mt. alß legittimus successor der administration deß Reichß sich gedecht anzunehmenn mit begehren und erpitten.",
                "entities": [
                    [
                        93,
                        98,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        }
    ]
}