GET /api/ner-sample/?ner_ent_type__contains=TIME&ner_source__title=RTA&offset=200
HTTP 200 OK
Allow: GET, POST, HEAD, OPTIONS
Content-Type: application/json
Vary: Accept

{
    "count": 456,
    "next": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/?limit=100&ner_ent_type__contains=TIME&ner_source__title=RTA&offset=300",
    "previous": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/?limit=100&ner_ent_type__contains=TIME&ner_source__title=RTA&offset=100",
    "results": [
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/49867/",
            "ner_text": "Und dieweil die ritterschafft der sechs ortt in Franckhen wider ein supplication schrifft übergeben, so die ksl. Mt. den stenden auch per decretum zuverlesen zustellen lassen, ist ein ansags zettel verfertigt, daß deß Heiligen Reichs erbmarschalckh soll dem churfursten-, fürsten- und stettrath ansagen, nach mittag umb zwo uhren uff dem rathauß zuerscheinen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Und dieweil die ritterschafft der sechs ortt in Franckhen wider ein supplication schrifft übergeben, so die ksl. Mt. den stenden auch per decretum zuverlesen zustellen lassen, ist ein ansags zettel verfertigt, daß deß Heiligen Reichs erbmarschalckh soll dem churfursten-, fürsten- und stettrath ansagen, nach mittag umb zwo uhren uff dem rathauß zuerscheinen.",
                "entities": [
                    [
                        48,
                        57,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        304,
                        315,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        320,
                        329,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/49868/",
            "ner_text": "Deßgleichen so zeigt Lic. Erstenberger durch ein zettel in die meintzische cantzley ane, daß die ksl. Mt. den stenden nach mittag umb vier uhren ettlich replic und triplic zuübergeben hetten, derwegen dern auschuß der stenden darzu anzusagen. Und ist daruff ein zettel verfertigt, daß deß Reichs erbmarschalckh soll den pfalzischen abgeordneten und deß fursten- und stettraths auschuß ansagen, nach mittag in der ksl. Mt. hoff zuerscheinen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Deßgleichen so zeigt Lic. Erstenberger durch ein zettel in die meintzische cantzley ane, daß die ksl. Mt. den stenden nach mittag umb vier uhren ettlich replic und triplic zuübergeben hetten, derwegen dern auschuß der stenden darzu anzusagen. Und ist daruff ein zettel verfertigt, daß deß Reichs erbmarschalckh soll den pfalzischen abgeordneten und deß fursten- und stettraths auschuß ansagen, nach mittag in der ksl. Mt. hoff zuerscheinen.",
                "entities": [
                    [
                        21,
                        38,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        118,
                        129,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        134,
                        144,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        394,
                        405,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "PER,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/49873/",
            "ner_text": "Umb vier uhrn nach mittag seindt die meintzische und pfalzische abgeordnete sambt dem auschuß deß fursten- und stett raths in der ksl. Mt. hoff erschienen und uffgewartet. Und seindt zu den gesanten herauß kommen der herr hoffmeister Trautson, der herr vonn Harrach, Lazarus von Schwendi, her vicecantzler Weber und Lic. Erstenberger secretarius. Und zeigt der herr vicecantzler ane, daß die ksl. Mt. der stendt bedenckhen uff den 3., 4. und 5. articul fur die handt genommen und erwogen, deßgleichen waß uff den 2. und sechsten articul fur gut ermessen, daruff sich ire Mt. uff solch ferner der stendt bedenckhen resolvirt, wie in scriptis übergeben werden soll. Verhoffen dasselb also verfaßt, damitt die stendt zufriden sein sollen, yedoch woltten eß ir Mt. den stenden zu fernerm bedenckhen heimbgesteltt haben. Und weren ir Mt. wol geneigt gewesen, selbst bey überraichung solcher schrifften in der person zusein, wa sie leibs schwacheit halben nit weren davon abgehaltten worden, derwegen woltten sie, die stendt, ire Mt. fur entschuldigt haltten. Und hetten ire Mt. gemeinem wesen zu guttem ettlich andere puncten in schrifften verfassen lassen, so mitt überreicht werden soltten, gesinnen ir Mt. allergnedigst, dieselbe auch in furderliche berathschlagung zuziehen und ir ksl. Mt. der stendt bedenckhen daruber auch zuüberreichen. Und dieweil in dieser gefahr ir Mt. ganz beschwerlich und onmüglich lenger von iren konigreichen und erblanden zusein, woltten sie auch gesonnen haben, diese puncten und sonderlich der hilff furderlichst zuerledigen, und seindt der schrifften 7, so überreicht.",
            "ner_sample": {
                "text": "Umb vier uhrn nach mittag seindt die meintzische und pfalzische abgeordnete sambt dem auschuß deß fursten- und stett raths in der ksl. Mt. hoff erschienen und uffgewartet. Und seindt zu den gesanten herauß kommen der herr hoffmeister Trautson, der herr vonn Harrach, Lazarus von Schwendi, her vicecantzler Weber und Lic. Erstenberger secretarius. Und zeigt der herr vicecantzler ane, daß die ksl. Mt. der stendt bedenckhen uff den 3., 4. und 5. articul fur die handt genommen und erwogen, deßgleichen waß uff den 2. und sechsten articul fur gut ermessen, daruff sich ire Mt. uff solch ferner der stendt bedenckhen resolvirt, wie in scriptis übergeben werden soll. Verhoffen dasselb also verfaßt, damitt die stendt zufriden sein sollen, yedoch woltten eß ir Mt. den stenden zu fernerm bedenckhen heimbgesteltt haben. Und weren ir Mt. wol geneigt gewesen, selbst bey überraichung solcher schrifften in der person zusein, wa sie leibs schwacheit halben nit weren davon abgehaltten worden, derwegen woltten sie, die stendt, ire Mt. fur entschuldigt haltten. Und hetten ire Mt. gemeinem wesen zu guttem ettlich andere puncten in schrifften verfassen lassen, so mitt überreicht werden soltten, gesinnen ir Mt. allergnedigst, dieselbe auch in furderliche berathschlagung zuziehen und ir ksl. Mt. der stendt bedenckhen daruber auch zuüberreichen. Und dieweil in dieser gefahr ir Mt. ganz beschwerlich und onmüglich lenger von iren konigreichen und erblanden zusein, woltten sie auch gesonnen haben, diese puncten und sonderlich der hilff furderlichst zuerledigen, und seindt der schrifften 7, so überreicht.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        25,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        222,
                        242,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        267,
                        287,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        293,
                        311,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        316,
                        333,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "PER,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/49882/",
            "ner_text": "Und hatt sich der fürstenrath erclerett, biß morgen umb siebene wider zusammen zukommen und ferner vonn den sachen zereden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Und hatt sich der fürstenrath erclerett, biß morgen umb siebene wider zusammen zukommen und ferner vonn den sachen zereden.",
                "entities": [
                    [
                        56,
                        63,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50049/",
            "ner_text": "Discessum, weil eß spat, morgen daß concept hora septima abzulesen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Discessum, weil eß spat, morgen daß concept hora septima abzulesen.",
                "entities": [
                    [
                        44,
                        56,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50097/",
            "ner_text": "Et discessum, morgen 7 wider zusammen zukommen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Et discessum, morgen 7 wider zusammen zukommen.",
                "entities": [
                    [
                        21,
                        22,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50218/",
            "ner_text": "Maintz: Weil erkundigung uff dem wahltag fürgenommen worden, achten, dz dieselbe noch einzunemmen. Vergleichen sich also Ein ansags zettel verfertigt, nachmittag umb 4 uhrn inn der km. hoff zuerscheinen..",
            "ner_sample": {
                "text": "Maintz: Weil erkundigung uff dem wahltag fürgenommen worden, achten, dz dieselbe noch einzunemmen. Vergleichen sich also Ein ansags zettel verfertigt, nachmittag umb 4 uhrn inn der km. hoff zuerscheinen..",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        6,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        151,
                        161,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        166,
                        172,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50225/",
            "ner_text": "Ist hieruff ein ansags zettel verfertigt worden, daß deß Reichs erbmarschalckh soll dem Kff.-, fürsten- und stettrath ansagen, morgen umb 8 uhr zu gemeinem rath zuerscheinen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ist hieruff ein ansags zettel verfertigt worden, daß deß Reichs erbmarschalckh soll dem Kff.-, fürsten- und stettrath ansagen, morgen umb 8 uhr zu gemeinem rath zuerscheinen.",
                "entities": [
                    [
                        138,
                        143,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50249/",
            "ner_text": "Ist vonn dem herrn hoffmeister Trautson angesagt worden, nach mittag umb 4 uhrn in der km. hoff zuerscheinen. Daruff ein ansags zettel verfertigt, daß die pfaltzische und verordnete zum auschuß nach mittag umb 4 uhr inn der km. hoff erscheinen sollen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ist vonn dem herrn hoffmeister Trautson angesagt worden, nach mittag umb 4 uhrn in der km. hoff zuerscheinen. Daruff ein ansags zettel verfertigt, daß die pfaltzische und verordnete zum auschuß nach mittag umb 4 uhr inn der km. hoff erscheinen sollen.",
                "entities": [
                    [
                        62,
                        68,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        73,
                        78,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        199,
                        205,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        210,
                        215,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50265/",
            "ner_text": "Et ita discessum. Unnd ist hieruff umb audientz bey dem herrn hoffmeister Trautson angesucht worden. Bestimbt, morgen sontags, hora tertia, in dem ksl. hoff zuerscheinen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Et ita discessum. Unnd ist hieruff umb audientz bey dem herrn hoffmeister Trautson angesucht worden. Bestimbt, morgen sontags, hora tertia, in dem ksl. hoff zuerscheinen.",
                "entities": [
                    [
                        127,
                        138,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50266/",
            "ner_text": "Ist hieruff ein ansags zettel verfertigt, daß die pfeltzische und die verordnete zum auschuß sollen morgen umb 3 uhrn nach mittag in dem ksl. hoff erscheinen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ist hieruff ein ansags zettel verfertigt, daß die pfeltzische und die verordnete zum auschuß sollen morgen umb 3 uhrn nach mittag in dem ksl. hoff erscheinen.",
                "entities": [
                    [
                        111,
                        129,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50276/",
            "ner_text": "Ist daruff ein ansags zettel verfertigt, dz die stendt ins gemein morgen umb siebene uff dem rathauß erscheinen sollen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ist daruff ein ansags zettel verfertigt, dz die stendt ins gemein morgen umb siebene uff dem rathauß erscheinen sollen.",
                "entities": [
                    [
                        77,
                        84,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50516/",
            "ner_text": "Publicatio des Reichs abschiedts. Umb sieben uhrn früe haben uff zuvor durch die km. selbst beschehene ansag und anbevolhene und beschehene ansag die churfürstliche räthe, inmassen bey der ksl. Mt. proposition anfangs diß reichstags auch geschehen, die romische königcliche Majestat vonn wegen beharrlicher leibs schwacheit der keiserlichen Majestatt verglaittet, ut supra folio 9 notirt, uff daß rathauß zu abhörung deß verglichnen und ingrossirten abschiedts. Alß nun neben ir kgl. Mt. und den kfl. stenden die anwesende stendt und der abwesenden räthe und bottschafften erschienen, bracht der her vicecantzler Johann Baptista Weber den stenden für: Ob wol die rkm. nichts liebers gewoltt, dann wie sie diesem löblichen convent ein personlichen anfang gemachtt, also auch zu glückhlichem beschluß diß Reichs tags gern gewesen weren, so seyen doch ir Mt. küntlicher und wissentlicher leibs schwacheit halben yetzmals daran verhindertt. Derwegen die kgl. Mt. zugegen, irer Mt. person representirten. Und setzten in keinen zweiffel, eß werden die stende sich zuerinnern haben, waß die km. den stenden in fürgehalttener proposition lassen furbringen, wie nemlich daß Heilig Römisch Reich und sonderlich daß geliebtt vatterlandt teütscher nation vor dem gemeinen erbfeindt christlichen namens, deßgleichen die heilsame justici im Heiligen Reich erhaltten, auch sonnst fridt, ruhe und einigkeit geplantzen und sonnsten guette policey mocht erhaltten werden, wie solche proposition ferner außweisett. Welches alles volgents durch die stende in notwendige und der km. danckhnemige berathschlagung gezogen worden, ire bedenckhen der km. underschiedlich referirt, ir Mt. sich letzlich mitt denselben verglichen und sich daruff in allen puncten resolvirt. Welche endtliche vergleichung ir km. in schrifften und uffs papir in form eins abschiedts zubringen bevolhen. Welches yetzo in beysein der kgl. Mt. soltt abgelesen und publicirt werden, sich darnach menigclich haben zugerichten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Publicatio des Reichs abschiedts. Umb sieben uhrn früe haben uff zuvor durch die km. selbst beschehene ansag und anbevolhene und beschehene ansag die churfürstliche räthe, inmassen bey der ksl. Mt. proposition anfangs diß reichstags auch geschehen, die romische königcliche Majestat vonn wegen beharrlicher leibs schwacheit der keiserlichen Majestatt verglaittet, ut supra folio 9 notirt, uff daß rathauß zu abhörung deß verglichnen und ingrossirten abschiedts. Alß nun neben ir kgl. Mt. und den kfl. stenden die anwesende stendt und der abwesenden räthe und bottschafften erschienen, bracht der her vicecantzler Johann Baptista Weber den stenden für: Ob wol die rkm. nichts liebers gewoltt, dann wie sie diesem löblichen convent ein personlichen anfang gemachtt, also auch zu glückhlichem beschluß diß Reichs tags gern gewesen weren, so seyen doch ir Mt. küntlicher und wissentlicher leibs schwacheit halben yetzmals daran verhindertt. Derwegen die kgl. Mt. zugegen, irer Mt. person representirten. Und setzten in keinen zweiffel, eß werden die stende sich zuerinnern haben, waß die km. den stenden in fürgehalttener proposition lassen furbringen, wie nemlich daß Heilig Römisch Reich und sonderlich daß geliebtt vatterlandt teütscher nation vor dem gemeinen erbfeindt christlichen namens, deßgleichen die heilsame justici im Heiligen Reich erhaltten, auch sonnst fridt, ruhe und einigkeit geplantzen und sonnsten guette policey mocht erhaltten werden, wie solche proposition ferner außweisett. Welches alles volgents durch die stende in notwendige und der km. danckhnemige berathschlagung gezogen worden, ire bedenckhen der km. underschiedlich referirt, ir Mt. sich letzlich mitt denselben verglichen und sich daruff in allen puncten resolvirt. Welche endtliche vergleichung ir km. in schrifften und uffs papir in form eins abschiedts zubringen bevolhen. Welches yetzo in beysein der kgl. Mt. soltt abgelesen und publicirt werden, sich darnach menigclich haben zugerichten.",
                "entities": [
                    [
                        38,
                        54,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        613,
                        634,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "PER,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50520/",
            "ner_text": "Sambstags, 13. Octobris, mane hora septima.",
            "ner_sample": {
                "text": "Sambstags, 13. Octobris, mane hora septima.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        23,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        25,
                        42,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50522/",
            "ner_text": "Seindt die churfürstliche räthe uff beschehen erfordern bey der kgl. Mt. Rudolpho in dero losament erschienen. Und alß ir Mt. in beysein deß herrn hoffmeisters Trautson, deß von Harrach, vicecantzlers und Sigmundt Vicheüsers die räth fur sich erfordert, zeigt der vicecantzler ahne Mors imperatoris denunciatur a Rudolpho imperatore consiliariis electorum: Nach dem die rkm., unser allergnedigster herr, nun ein guette zeitt hero mitt stettiger leibs schwacheit beladen gewesen, alß hette Gott der allmechtig ir km. gesterigs vormittags zwischen 9 und 10 ohngefehr auß diesem zeittlichen und zergengclichen leben zu sich in daß ewig erfordert. Waß schmertzen und hertzenlaids solches der romischen kaiserin, ir Mt. geliebsten gemahel, geben, daß hette ein yeder bey sich leichtlichen abzunemmen. Und tragen die yetzig rkm. keinen zweiffel, eß werden die Kff., fursten und stende und sie, die räthe, mitt diesem abgang mitt irer km. ein christlichs, hertzlichs mittleiden haben. Wollen auch ir Mt. nitt underlassen, ein solches die churfürsten zuberichten; seyen keins zweiffels, sie, die räthe, solches zu irer anheimskunfft ire herrn auch verstendigen werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Seindt die churfürstliche räthe uff beschehen erfordern bey der kgl. Mt. Rudolpho in dero losament erschienen. Und alß ir Mt. in beysein deß herrn hoffmeisters Trautson, deß von Harrach, vicecantzlers und Sigmundt Vicheüsers die räth fur sich erfordert, zeigt der vicecantzler ahne Mors imperatoris denunciatur a Rudolpho imperatore consiliariis electorum: Nach dem die rkm., unser allergnedigster herr, nun ein guette zeitt hero mitt stettiger leibs schwacheit beladen gewesen, alß hette Gott der allmechtig ir km. gesterigs vormittags zwischen 9 und 10 ohngefehr auß diesem zeittlichen und zergengclichen leben zu sich in daß ewig erfordert. Waß schmertzen und hertzenlaids solches der romischen kaiserin, ir Mt. geliebsten gemahel, geben, daß hette ein yeder bey sich leichtlichen abzunemmen. Und tragen die yetzig rkm. keinen zweiffel, eß werden die Kff., fursten und stende und sie, die räthe, mitt diesem abgang mitt irer km. ein christlichs, hertzlichs mittleiden haben. Wollen auch ir Mt. nitt underlassen, ein solches die churfürsten zuberichten; seyen keins zweiffels, sie, die räthe, solches zu irer anheimskunfft ire herrn auch verstendigen werden.",
                "entities": [
                    [
                        73,
                        81,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        205,
                        224,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        313,
                        321,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        546,
                        547,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        552,
                        554,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "PER,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50567/",
            "ner_text": "Ist also die ubergebung solcher supplication umb vier uhr eiusdem diei geschehen, aber Pfaltz und Brandenburg seind nicht darbey gewesen. Die ksl. Mt. hatt die supplication placido vultu angenummen und selbs dise antwort geben: Ir Mt. wiß sich noch wol zuerinneren, waß hievor derhalben fürkummen und wol ir ksl. Mt. solchen sachen aufs ehest mit gnaden abhelffen. Gott verleyhe sein gnad, daß ein allergnedigste antwort erfolge, die zu seiner ehr, unnserm ewigen heil und zeitlichen wolfart geraiche.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ist also die ubergebung solcher supplication umb vier uhr eiusdem diei geschehen, aber Pfaltz und Brandenburg seind nicht darbey gewesen. Die ksl. Mt. hatt die supplication placido vultu angenummen und selbs dise antwort geben: Ir Mt. wiß sich noch wol zuerinneren, waß hievor derhalben fürkummen und wol ir ksl. Mt. solchen sachen aufs ehest mit gnaden abhelffen. Gott verleyhe sein gnad, daß ein allergnedigste antwort erfolge, die zu seiner ehr, unnserm ewigen heil und zeitlichen wolfart geraiche.",
                "entities": [
                    [
                        49,
                        57,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        87,
                        93,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        98,
                        109,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50572/",
            "ner_text": "Den sechzehenden Julii post meridiem",
            "ner_sample": {
                "text": "Den sechzehenden Julii post meridiem",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        22,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        23,
                        36,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50574/",
            "ner_text": "Wie dann ein schrifft ahn die ksl. Mt. gestelt und den sibentzehenden nachmittag durch den außschutz uberantwort worden, dessen copia hiebey. Darauf ir Mt. dise antwort geben, sie woll sich darinn ersehen und die gepür darauf verfüegen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Wie dann ein schrifft ahn die ksl. Mt. gestelt und den sibentzehenden nachmittag durch den außschutz uberantwort worden, dessen copia hiebey. Darauf ir Mt. dise antwort geben, sie woll sich darinn ersehen und die gepür darauf verfüegen.",
                "entities": [
                    [
                        70,
                        80,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50576/",
            "ner_text": "Den acht und zwantzigsten Julii post meridiem",
            "ner_sample": {
                "text": "Den acht und zwantzigsten Julii post meridiem",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        31,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        32,
                        45,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50635/",
            "ner_text": "Den fünfften Octobris post meridiem",
            "ner_sample": {
                "text": "Den fünfften Octobris post meridiem",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        21,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        22,
                        35,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50639/",
            "ner_text": "Den zwölfften Octobris post meridiem",
            "ner_sample": {
                "text": "Den zwölfften Octobris post meridiem",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        22,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        23,
                        36,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50649/",
            "ner_text": "ist allen anwesenden reichsstennden durch den reichs marschalckh zu 7 uhrn uff dem rathauß zuerscheinen angesagt worden. Und alls der erbaren städt gesandten (alls nemblich von der reinischen banckh Cöln, Aach, Straßburg, Lübegkh, Wormpß, Speir, Franckfort, Hagenaw, Colmar, Schletstatt, Goßlar, Fridberg in der Wetteraw und von der oberlendischen banckh Augspurg, Nirmberg, Ulm, Reitlingen, Rotenburg, Schwebisch Hall, Rotweil, Thanawärd , Windtsheim, Offenburg, Giengenbach, Zell, Regenspurg) in irer rathstuben zusamen kommen, hat sich in der deßwegen gehaltnen umbfrag anfangs jeder seins habenden befelchs und gewalts vernemmen lassen.",
            "ner_sample": {
                "text": "ist allen anwesenden reichsstennden durch den reichs marschalckh zu 7 uhrn uff dem rathauß zuerscheinen angesagt worden. Und alls der erbaren städt gesandten (alls nemblich von der reinischen banckh Cöln, Aach, Straßburg, Lübegkh, Wormpß, Speir, Franckfort, Hagenaw, Colmar, Schletstatt, Goßlar, Fridberg in der Wetteraw und von der oberlendischen banckh Augspurg, Nirmberg, Ulm, Reitlingen, Rotenburg, Schwebisch Hall, Rotweil, Thanawärd , Windtsheim, Offenburg, Giengenbach, Zell, Regenspurg) in irer rathstuben zusamen kommen, hat sich in der deßwegen gehaltnen umbfrag anfangs jeder seins habenden befelchs und gewalts vernemmen lassen.",
                "entities": [
                    [
                        68,
                        74,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        199,
                        203,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        205,
                        209,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        211,
                        220,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        222,
                        229,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        231,
                        237,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        239,
                        244,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        246,
                        256,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        258,
                        265,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        267,
                        273,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        275,
                        286,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        288,
                        294,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        296,
                        304,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        312,
                        320,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        355,
                        363,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        365,
                        373,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        375,
                        378,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        380,
                        390,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        392,
                        401,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        403,
                        418,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        420,
                        427,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        429,
                        438,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        441,
                        451,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        453,
                        462,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        464,
                        475,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        477,
                        481,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        483,
                        493,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50665/",
            "ner_text": "haben die ksl. Mt. durch den reichs marschalckh der erbaren stätt gesanndte alle morgens zwischen 7 unnd 8 uhrn inn dero pallatium erfordern lassen.",
            "ner_sample": {
                "text": "haben die ksl. Mt. durch den reichs marschalckh der erbaren stätt gesanndte alle morgens zwischen 7 unnd 8 uhrn inn dero pallatium erfordern lassen.",
                "entities": [
                    [
                        81,
                        88,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        98,
                        99,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        105,
                        111,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50676/",
            "ner_text": "Auff welchs inn der deßwegen gehaptenn zwaiten umbfrag beschlossen, das morgen früe zu 6 uhrn alle der erbaren stätt gesanndten widerumb beisamen erscheinen, ein jeder sein habenden befelch unnd innstruction uff disen ersten puncten propositionis anzaigen unnd decisive davon reden solte, was von wegen der erbaren stätt den höhern stennden hieruff fir ir bedenncken firzupringen sey.",
            "ner_sample": {
                "text": "Auff welchs inn der deßwegen gehaptenn zwaiten umbfrag beschlossen, das morgen früe zu 6 uhrn alle der erbaren stätt gesanndten widerumb beisamen erscheinen, ein jeder sein habenden befelch unnd innstruction uff disen ersten puncten propositionis anzaigen unnd decisive davon reden solte, was von wegen der erbaren stätt den höhern stennden hieruff fir ir bedenncken firzupringen sey.",
                "entities": [
                    [
                        79,
                        83,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        87,
                        93,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50705/",
            "ner_text": "alls man uff heut morgens zu 7 uhrn gemeinen stennden inn reichs rath angesagt hat der herr meintzisch cantzler denn erbaren stätten vermelt, die chur unnd firsten räth wruden heut einander deß ersten punctens der tirggen hilff halben referiren unnd vorreferirn deß versehens sich miteinander zuvergleichen unnd es alßpalden den erbaren stätten firzuhalten, darnach sy sich zurichten heten.",
            "ner_sample": {
                "text": "alls man uff heut morgens zu 7 uhrn gemeinen stennden inn reichs rath angesagt hat der herr meintzisch cantzler denn erbaren stätten vermelt, die chur unnd firsten räth wruden heut einander deß ersten punctens der tirggen hilff halben referiren unnd vorreferirn deß versehens sich miteinander zuvergleichen unnd es alßpalden den erbaren stätten firzuhalten, darnach sy sich zurichten heten.",
                "entities": [
                    [
                        18,
                        25,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        29,
                        35,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50706/",
            "ner_text": "Nach solchem unnd vast zu 10 uhren er herr cantzler inen den stätten wider anzaigt, es were ein difficultet firgefallen, also, das man noch zu keiner verkommen, sonnder die sachen biß morgen zu 7 uhrn eingestelt were unnd wiewol er nit wissen kennde, wie baldt etwa die vergleichung ervolgen mecht, so wer doch gut, das die erbaren stätt bey der hanndt wern, damit wo die vergleichung ervolgte, es inen alßpald angezaigt werden mechte.",
            "ner_sample": {
                "text": "Nach solchem unnd vast zu 10 uhren er herr cantzler inen den stätten wider anzaigt, es were ein difficultet firgefallen, also, das man noch zu keiner verkommen, sonnder die sachen biß morgen zu 7 uhrn eingestelt were unnd wiewol er nit wissen kennde, wie baldt etwa die vergleichung ervolgen mecht, so wer doch gut, das die erbaren stätt bey der hanndt wern, damit wo die vergleichung ervolgte, es inen alßpald angezaigt werden mechte.",
                "entities": [
                    [
                        26,
                        34,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        194,
                        200,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50708/",
            "ner_text": "Derwegen die erbaren stätt sich volgenden tags den 24. Julii zu obbemelter stund wider aufs rathauß verfüegt. Unnd ist inen hernacher zwischen 9 unnd 10 uhrn in gemeinem reichs rath der höhern stennd bedenncken die tirckenhilff betreffent mundtlich referirt, die allßpald den höhern stennden dagegen ir bedencken wie fol. 130 zusehen, auch mundtlich referirt mit dem anhanng, das sy sich mit irn gn. unnd gn. inn allem durchauß verglichen haben wolten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Derwegen die erbaren stätt sich volgenden tags den 24. Julii zu obbemelter stund wider aufs rathauß verfüegt. Unnd ist inen hernacher zwischen 9 unnd 10 uhrn in gemeinem reichs rath der höhern stennd bedenncken die tirckenhilff betreffent mundtlich referirt, die allßpald den höhern stennden dagegen ir bedencken wie fol. 130 zusehen, auch mundtlich referirt mit dem anhanng, das sy sich mit irn gn. unnd gn. inn allem durchauß verglichen haben wolten.",
                "entities": [
                    [
                        47,
                        60,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        143,
                        144,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        150,
                        157,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50709/",
            "ner_text": "Darauff der herr meintzisch cantzler nach einnemmung der höhern stennd mainung alßpald replicirt, sy heten angehert, waß sy die stätt uff den ersten puncten propositionis zugleich bewogen unnd was sy bedacht, das es der notturfft nach beschehen. Unnd weil sy sich ungeacht irer fürgeprachten gravamina mit beden räthen verglichen, so solte dasselb relations weiß verfaßt werden, wie dann alspald zu anherung derselben uff Donderstag morgens zu 7 uhrn in reichs rath angesagt worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Darauff der herr meintzisch cantzler nach einnemmung der höhern stennd mainung alßpald replicirt, sy heten angehert, waß sy die stätt uff den ersten puncten propositionis zugleich bewogen unnd was sy bedacht, das es der notturfft nach beschehen. Unnd weil sy sich ungeacht irer fürgeprachten gravamina mit beden räthen verglichen, so solte dasselb relations weiß verfaßt werden, wie dann alspald zu anherung derselben uff Donderstag morgens zu 7 uhrn in reichs rath angesagt worden.",
                "entities": [
                    [
                        433,
                        440,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        444,
                        450,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50716/",
            "ner_text": "Alls nun die erbare stätt uff obbemelten Donderstag früe zu 7 uhrn uff das rathauß kommen unnd schir biß uff 11 uhrn verzogen, ist inen anzaigt, sy solten nach mitag umb 3 uhrn wider erscheinen. Weil aber die höhern stennd sich deß concepts der relation noch nit vergleichen kennen, ist inen uff Freitags früe zu siben uhrn wider angesagt unnd fürter zu 10 uhrn durch den hernn meintzischen cantzler firgehalten worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Alls nun die erbare stätt uff obbemelten Donderstag früe zu 7 uhrn uff das rathauß kommen unnd schir biß uff 11 uhrn verzogen, ist inen anzaigt, sy solten nach mitag umb 3 uhrn wider erscheinen. Weil aber die höhern stennd sich deß concepts der relation noch nit vergleichen kennen, ist inen uff Freitags früe zu siben uhrn wider angesagt unnd fürter zu 10 uhrn durch den hernn meintzischen cantzler firgehalten worden.",
                "entities": [
                    [
                        52,
                        56,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        60,
                        66,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        109,
                        116,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        155,
                        165,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        170,
                        176,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        305,
                        309,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        313,
                        323,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        354,
                        361,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50721/",
            "ner_text": "Unnder dessen der meintzisch cantzler in den stätt rath kommen unnd angezaigt, das sie uff dißmal abgehn mechten und umb 2 uhrn nach mitag heroben uff dem rathauß wider erscheinen solten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Unnder dessen der meintzisch cantzler in den stätt rath kommen unnd angezaigt, das sie uff dißmal abgehn mechten und umb 2 uhrn nach mitag heroben uff dem rathauß wider erscheinen solten.",
                "entities": [
                    [
                        121,
                        138,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50733/",
            "ner_text": "Morgens frie umb 6 uhrn seind alle der augspurgischen confession verwanndte stennde inn der ksl. Mt. palatio erschinen, von ir Mt. gnedigste audientz erlangt und durch der churf. pfaltz vice cantzler firgebracht worden. Dieweil sich ire ksl. Mt. uff der stennde ybergenbe supplication noch nit resolviert, iren gnedigsten unnd gnedigen chur, firsten und andern der augspurgischen confession verwanndten stennden an befirderung solches werckhs mercklich hoch unnd vil gelegen, so heten sy empfangnem bevelch nach deshalben bey irer Mt. allerundertenigste anmanung zuthun nit underlassen kennen. Mit allerunderthenigster bit, ire ksl. Mt. beruehten sy deshalben fir entschuldigt zuhalten unnd allergnedigste resolution darauff ervolgen zulassen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Morgens frie umb 6 uhrn seind alle der augspurgischen confession verwanndte stennde inn der ksl. Mt. palatio erschinen, von ir Mt. gnedigste audientz erlangt und durch der churf. pfaltz vice cantzler firgebracht worden. Dieweil sich ire ksl. Mt. uff der stennde ybergenbe supplication noch nit resolviert, iren gnedigsten unnd gnedigen chur, firsten und andern der augspurgischen confession verwanndten stennden an befirderung solches werckhs mercklich hoch unnd vil gelegen, so heten sy empfangnem bevelch nach deshalben bey irer Mt. allerundertenigste anmanung zuthun nit underlassen kennen. Mit allerunderthenigster bit, ire ksl. Mt. beruehten sy deshalben fir entschuldigt zuhalten unnd allergnedigste resolution darauff ervolgen zulassen.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        12,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        17,
                        23,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50739/",
            "ner_text": "Anheut sind die stätt umb 7 uhrn zusamen erfordert der anno 75 zu Eslingen uffgerichter stätt abschid vor die hanndt genommen unnd von puncten zu puncten tractirt unnd inn ferrnere berathschlung gezogen, wie solches alles der uffgericht stättabschid ein solches nachlenngs usweisen unnd mit sich pringen würdt.",
            "ner_sample": {
                "text": "Anheut sind die stätt umb 7 uhrn zusamen erfordert der anno 75 zu Eslingen uffgerichter stätt abschid vor die hanndt genommen unnd von puncten zu puncten tractirt unnd inn ferrnere berathschlung gezogen, wie solches alles der uffgericht stättabschid ein solches nachlenngs usweisen unnd mit sich pringen würdt.",
                "entities": [
                    [
                        26,
                        32,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        55,
                        62,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        66,
                        74,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50741/",
            "ner_text": "A meridie",
            "ner_sample": {
                "text": "A meridie",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        9,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50742/",
            "ner_text": "umb 2 uhrn ist in den reichsrath angesagt unnd der ksl. Mt. replic schrifften uff den andern und sechßten puncten, wie mit folio 192 et 243 zusehen, abgelesen und daruff von den stennden yberkomen worden, das solche sachen ad describendum soll gegeben werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "umb 2 uhrn ist in den reichsrath angesagt unnd der ksl. Mt. replic schrifften uff den andern und sechßten puncten, wie mit folio 192 et 243 zusehen, abgelesen und daruff von den stennden yberkomen worden, das solche sachen ad describendum soll gegeben werden.",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        10,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50745/",
            "ner_text": "A meridie",
            "ner_sample": {
                "text": "A meridie",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        9,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50746/",
            "ner_text": "ist umb drey uhrn in des reichsrath angesagt unnd durch den meintzischen cantzler angezaigt worden, wie das ein schreiben neben etlichen vil be.... von dem ksl. cammergericht an die stennde deß reichs außgangen unnd in die meintzische cantzlei geantwort worden. Alls nhun dasselbig erbrochen und nach verlesung der misiffen befunden worden, das sich hochgedachts cammergericht peronen wider die churfirstliche Pfaltz beclagen von wegen frossen abganngs unnd erscheinenden mangels, deß haltz, so ist von allgemeinen stennden deß reichs yberkommen worden, das umb merer berichts willen, die sachen ad describendum gegeben werden soll.",
            "ner_sample": {
                "text": "ist umb drey uhrn in des reichsrath angesagt unnd durch den meintzischen cantzler angezaigt worden, wie das ein schreiben neben etlichen vil be.... von dem ksl. cammergericht an die stennde deß reichs außgangen unnd in die meintzische cantzlei geantwort worden. Alls nhun dasselbig erbrochen und nach verlesung der misiffen befunden worden, das sich hochgedachts cammergericht peronen wider die churfirstliche Pfaltz beclagen von wegen frossen abganngs unnd erscheinenden mangels, deß haltz, so ist von allgemeinen stennden deß reichs yberkommen worden, das umb merer berichts willen, die sachen ad describendum gegeben werden soll.",
                "entities": [
                    [
                        8,
                        17,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        410,
                        416,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50760/",
            "ner_text": "ist zu morgens umb siben uhrn in den gemeinen reichsrath angesagt unnd alls die erbaren frey unnd reichsstätt zuvor in irer stuben zusamen kommen und durch der statt Cöln gesandten angezaigt worden, das der meintzisch cantzler ein supplication an die stennde des Reichs der gesanndten us Steur, Kerndten und Crain inen ybergeben mit bit, dieselben den stätten firzupringen. Und dieweil man uff beschehne verlesung bernommen, das es ein werckh dem ersten puncten contributionis anhengig, sit die beratschlagung solcher supplication bis man von dem ersten puncten reden wurden eingestelt worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "ist zu morgens umb siben uhrn in den gemeinen reichsrath angesagt unnd alls die erbaren frey unnd reichsstätt zuvor in irer stuben zusamen kommen und durch der statt Cöln gesandten angezaigt worden, das der meintzisch cantzler ein supplication an die stennde des Reichs der gesanndten us Steur, Kerndten und Crain inen ybergeben mit bit, dieselben den stätten firzupringen. Und dieweil man uff beschehne verlesung bernommen, das es ein werckh dem ersten puncten contributionis anhengig, sit die beratschlagung solcher supplication bis man von dem ersten puncten reden wurden eingestelt worden.",
                "entities": [
                    [
                        7,
                        14,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        19,
                        29,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        166,
                        170,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        288,
                        293,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        295,
                        303,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        308,
                        313,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50770/",
            "ner_text": "Darauff dann zu volkommenen reichsrath solche schrifften nacheinander verlsen, so weit man desselbigen tags kommen megen und demnach die zeit herumb gewesen, durch den meintzischen cantzler angezaigt worden, das man mit verlsung dieser sachen acten morgingen tags umb sieben uhrn volfaren werde.",
            "ner_sample": {
                "text": "Darauff dann zu volkommenen reichsrath solche schrifften nacheinander verlsen, so weit man desselbigen tags kommen megen und demnach die zeit herumb gewesen, durch den meintzischen cantzler angezaigt worden, das man mit verlsung dieser sachen acten morgingen tags umb sieben uhrn volfaren werde.",
                "entities": [
                    [
                        268,
                        279,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50775/",
            "ner_text": "Alls die zeit mit ablesung der acten bis uff fünff uhr nachmittag verpracht unnd doch die acta nit geendt worden, haben meine herrn die stätt der augspurgischen confession hiruff in ire raths stuben erfordern lassen und daselbst von dem straßburgischen abwesenden angezaigt worden, wie das die churf. Pfaltz denn ausschuß der stennde der augspurgischen confesssion uff heut zusamen beruffen und proponieren lassen. Nachdem die ksl. Mt. uff der stennde suppliciren sich jingsthin schrifftlichen resolvirt, so heten sy dennach solche resolution an iren gnedigsten firsten und herrn gelangen lassen unnd deshalben beschaiden erholet, befrembden aber, das durch solche resolution der sachen durch us in nichten geholffen, sonnder das durch solche resolution die gegentheil in irem vorhaben nur gesterckht unnd halssterriger wurden, heten derohalben fir ein eisserste noturfft erachtet, es darbei nit ersitzen zulassen, sonder deshalb verrer bey hechstgedachter röm. ksl. Mt. anzuhalten unnd anzulangen, wie sie dann doch uff verbösserende andere stenndte ein verre anmanung uff das papir verfassen lassen, welche dann alspalden verlsen. Unnd daruff ein umbfrag ob ein oder der ander stanndt darin bedennckens het gehalten worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Alls die zeit mit ablesung der acten bis uff fünff uhr nachmittag verpracht unnd doch die acta nit geendt worden, haben meine herrn die stätt der augspurgischen confession hiruff in ire raths stuben erfordern lassen und daselbst von dem straßburgischen abwesenden angezaigt worden, wie das die churf. Pfaltz denn ausschuß der stennde der augspurgischen confesssion uff heut zusamen beruffen und proponieren lassen. Nachdem die ksl. Mt. uff der stennde suppliciren sich jingsthin schrifftlichen resolvirt, so heten sy dennach solche resolution an iren gnedigsten firsten und herrn gelangen lassen unnd deshalben beschaiden erholet, befrembden aber, das durch solche resolution der sachen durch us in nichten geholffen, sonnder das durch solche resolution die gegentheil in irem vorhaben nur gesterckht unnd halssterriger wurden, heten derohalben fir ein eisserste noturfft erachtet, es darbei nit ersitzen zulassen, sonder deshalb verrer bey hechstgedachter röm. ksl. Mt. anzuhalten unnd anzulangen, wie sie dann doch uff verbösserende andere stenndte ein verre anmanung uff das papir verfassen lassen, welche dann alspalden verlsen. Unnd daruff ein umbfrag ob ein oder der ander stanndt darin bedennckens het gehalten worden.",
                "entities": [
                    [
                        45,
                        65,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        301,
                        307,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50791/",
            "ner_text": "Nachdem nhun die stennde der augspurgischen confession bey dem Trautsam uff heut sontags den 9. Septembris umb 2 uhrn audientz erlanngt unnd sy fir ine kommen, hat der churfirstlich pfaltzgravisch vice cantzler firgebracht. Es werden sich ire gnaden sonders zweivels zuberichten wissen, wessen sich die röm. ksl. Mt. unser allergnedigster hett auff der stennde der augspurgischen confession beschehen allerunderthenigsten anpringen resolvirt und den stennden darumb zugelassen, sich darinn zuersehen unnd daruff zubedenncken, also heten sy solche resolution gegen instructionibus gehalten unnd befendten, das die sachen mit solcher resolution im wenigsten nit geholffen, diweil aber an dieser sachen nit allein dens tennden der augspurgischen confession, sonder dem ganntzen hl. röm. Reich mercklich vil gelegen unerwogen auch inen unverborgen, das hechstgedachte röm. ksl. Mt. mit vilen andern geschrifften beladen, so heten sy doch fir ein hechste noturfft auch deshalb von iren gnedigsten, gnedigen herrn und obern verrner befelch empfangen, bey irer röm. ksl. Mt. verrner anzuhalten, wie sie dann daruff ir verrnere noturfft in schrifften verfaßt unnd hiemit iren gnaden ybergeben theten, des verhoffens, hechstgedachte ksl. Mt. wurde diese sachen verrner zugemiet ziehen, erwegen und bedencken, das sy nit zuverschlagen, sonder es dahin richten, damit gleiche hanndthabung des religion fridens angestelt unnd der religion frid erhalten werde. Unnd baten entlich hiruff, das ire gn. diese schrifft bei hechstgedachter röm. ksl. Mt. anpringen unnd irer Mt. uberraichen wolten, auchd aran sein und befirdern helffen, damit dieser sachen ire gepirliche entschafft geben werde, das geraicht nun zu der ehr Gottes unnd wurde es ire gnedigste und gnedige herrn und obern umb ire gnaden widerumb zubeschulden nit underlassen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Nachdem nhun die stennde der augspurgischen confession bey dem Trautsam uff heut sontags den 9. Septembris umb 2 uhrn audientz erlanngt unnd sy fir ine kommen, hat der churfirstlich pfaltzgravisch vice cantzler firgebracht. Es werden sich ire gnaden sonders zweivels zuberichten wissen, wessen sich die röm. ksl. Mt. unser allergnedigster hett auff der stennde der augspurgischen confession beschehen allerunderthenigsten anpringen resolvirt und den stennden darumb zugelassen, sich darinn zuersehen unnd daruff zubedenncken, also heten sy solche resolution gegen instructionibus gehalten unnd befendten, das die sachen mit solcher resolution im wenigsten nit geholffen, diweil aber an dieser sachen nit allein dens tennden der augspurgischen confession, sonder dem ganntzen hl. röm. Reich mercklich vil gelegen unerwogen auch inen unverborgen, das hechstgedachte röm. ksl. Mt. mit vilen andern geschrifften beladen, so heten sy doch fir ein hechste noturfft auch deshalb von iren gnedigsten, gnedigen herrn und obern verrner befelch empfangen, bey irer röm. ksl. Mt. verrner anzuhalten, wie sie dann daruff ir verrnere noturfft in schrifften verfaßt unnd hiemit iren gnaden ybergeben theten, des verhoffens, hechstgedachte ksl. Mt. wurde diese sachen verrner zugemiet ziehen, erwegen und bedencken, das sy nit zuverschlagen, sonder es dahin richten, damit gleiche hanndthabung des religion fridens angestelt unnd der religion frid erhalten werde. Unnd baten entlich hiruff, das ire gn. diese schrifft bei hechstgedachter röm. ksl. Mt. anpringen unnd irer Mt. uberraichen wolten, auchd aran sein und befirdern helffen, damit dieser sachen ire gepirliche entschafft geben werde, das geraicht nun zu der ehr Gottes unnd wurde es ire gnedigste und gnedige herrn und obern umb ire gnaden widerumb zubeschulden nit underlassen.",
                "entities": [
                    [
                        81,
                        106,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        111,
                        117,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50884/",
            "ner_text": "ist umb 4 uhr nach mittag in punctis der tirckenhilff, den lanndtfriden, der justitien, dann auch die irrung zwischen dem bischoff zu Wirtzburg und dem abt zu Fulda, deßgleichen den newen riter orden betreffent, der stennde gut achten unnd verrner bedenncken, wie sie jingsthin den tag diß referirt unnd abgelesen worden, der ksl. Mt. geheimbten räthen von den deputirten ausschuß referirt unnd schrifftlich ybergeben worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "ist umb 4 uhr nach mittag in punctis der tirckenhilff, den lanndtfriden, der justitien, dann auch die irrung zwischen dem bischoff zu Wirtzburg und dem abt zu Fulda, deßgleichen den newen riter orden betreffent, der stennde gut achten unnd verrner bedenncken, wie sie jingsthin den tag diß referirt unnd abgelesen worden, der ksl. Mt. geheimbten räthen von den deputirten ausschuß referirt unnd schrifftlich ybergeben worden.",
                "entities": [
                    [
                        8,
                        25,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50944/",
            "ner_text": "Alls die erbaren stätt inn irer rathstuben besamen gewesen, hat sich der meintzisch cantzler selbst angezaigt und gegen den cölnnischen abgesanten und meinen herrn so zu ime hinus ganngen vermeldet, wie das der reichs abschid albereit schon gestelt und uff das papir gepracht. Diweil dann solches der ksl. Mt. angezaigt unnd wislich gemacht, ire ksl. Mt. auch zu abherung desselben ir die zeit und stund umb 8 uhr anheit gefallen lassen, auch ire commissarien herauff zuordnen sich erboten, also solten die stätt auch us irem mitl zu abherung berirts abschidts deputirn. Darauff sind vond er stätt wegen der stätt Cöln und meine herrn regenspurgische abgeordnete deputirt worden. Als aber den cölnischen abgesanndten eben damals andere gschefft firgefallen, hat ine der straßburgisch syndicus vertreten und nachdem die ksl. commissarien zur bestimpten stund erschinen, ist der reichs abschid nach lanngem abgelesen werden. Unnd haben der stätt deputrite ir session auch ire stymm gehapt und dieweil jedesmals wann unnd so offt ein articul im reichs abschid abgelsen ein umbfrag ob der abschid abgelesen ein umbfrag ob der abschidt der consultation und beschluß gemeß gestelt beschehen, so haben der stätt deputirte allemahl darauff ire underschidliche vota geben gleichwol ire vota fast gleich gewesen, das nemlich der abschid der consultation gemeß an allein und alls der articul monetae verlesen haben gleichwol denselben meine herrn angenommen und inen gefallen lassen. Straßburg aber hat sich erclert, diweil sonnst bei dieser abherung kein reinlendischer stanndt. Obwol er schon den abschidt auch in disem puncten fir sein person passirn ließ, das er doch der erbaren stätt wegend er reinlendischen pannckh hirinn nit willigen kenndte.",
            "ner_sample": {
                "text": "Alls die erbaren stätt inn irer rathstuben besamen gewesen, hat sich der meintzisch cantzler selbst angezaigt und gegen den cölnnischen abgesanten und meinen herrn so zu ime hinus ganngen vermeldet, wie das der reichs abschid albereit schon gestelt und uff das papir gepracht. Diweil dann solches der ksl. Mt. angezaigt unnd wislich gemacht, ire ksl. Mt. auch zu abherung desselben ir die zeit und stund umb 8 uhr anheit gefallen lassen, auch ire commissarien herauff zuordnen sich erboten, also solten die stätt auch us irem mitl zu abherung berirts abschidts deputirn. Darauff sind vond er stätt wegen der stätt Cöln und meine herrn regenspurgische abgeordnete deputirt worden. Als aber den cölnischen abgesanndten eben damals andere gschefft firgefallen, hat ine der straßburgisch syndicus vertreten und nachdem die ksl. commissarien zur bestimpten stund erschinen, ist der reichs abschid nach lanngem abgelesen werden. Unnd haben der stätt deputrite ir session auch ire stymm gehapt und dieweil jedesmals wann unnd so offt ein articul im reichs abschid abgelsen ein umbfrag ob der abschid abgelesen ein umbfrag ob der abschidt der consultation und beschluß gemeß gestelt beschehen, so haben der stätt deputirte allemahl darauff ire underschidliche vota geben gleichwol ire vota fast gleich gewesen, das nemlich der abschid der consultation gemeß an allein und alls der articul monetae verlesen haben gleichwol denselben meine herrn angenommen und inen gefallen lassen. Straßburg aber hat sich erclert, diweil sonnst bei dieser abherung kein reinlendischer stanndt. Obwol er schon den abschidt auch in disem puncten fir sein person passirn ließ, das er doch der erbaren stätt wegend er reinlendischen pannckh hirinn nit willigen kenndte.",
                "entities": [
                    [
                        408,
                        413,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        614,
                        618,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        1473,
                        1482,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/50986/",
            "ner_text": "Den 24. eiusdem von ihrer Mt. wegen den reichsständten umb 6 uhren dieselbige zur meße zubelaitten unndt nachmals zur proposition angesagt wordten,",
            "ner_sample": {
                "text": "Den 24. eiusdem von ihrer Mt. wegen den reichsständten umb 6 uhren dieselbige zur meße zubelaitten unndt nachmals zur proposition angesagt wordten,",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        7,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        59,
                        66,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51009/",
            "ner_text": "Deßelben abendts haben die churf. Pfalz, Sachsen unndt Branndtenburg abgeordnete gesanndten aller fursten, graven herren unndt stette pottschafften augspurgischer confession den volgendten 29. eiusdem in die churf. pfalzische herberg zue 7 uhren zuerscheinen beschickht.",
            "ner_sample": {
                "text": "Deßelben abendts haben die churf. Pfalz, Sachsen unndt Branndtenburg abgeordnete gesanndten aller fursten, graven herren unndt stette pottschafften augspurgischer confession den volgendten 29. eiusdem in die churf. pfalzische herberg zue 7 uhren zuerscheinen beschickht.",
                "entities": [
                    [
                        27,
                        39,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        41,
                        48,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        55,
                        68,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        189,
                        192,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        238,
                        245,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51020/",
            "ner_text": "Die haben die supplication denselbigen nachmittag um 3 uhren ubergeben, welche ihr Mt. allergnedigst angehörtt undt den beschäidt geben, sie wöllen bedacht sein, dißen beschwerungen, so vill billich sein wirdt, abzuehelffen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Die haben die supplication denselbigen nachmittag um 3 uhren ubergeben, welche ihr Mt. allergnedigst angehörtt undt den beschäidt geben, sie wöllen bedacht sein, dißen beschwerungen, so vill billich sein wirdt, abzuehelffen.",
                "entities": [
                    [
                        39,
                        49,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        53,
                        60,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51031/",
            "ner_text": "zwischen 8 unndt 9 uhren die stätte auch vor sich gelaßen, iedten stetten die händte gebotten unndt ebenmeßig wie den chur undt furstlichen gesanndten vorgehallten mit den ferrneren erinneren",
            "ner_sample": {
                "text": "zwischen 8 unndt 9 uhren die stätte auch vor sich gelaßen, iedten stetten die händte gebotten unndt ebenmeßig wie den chur undt furstlichen gesanndten vorgehallten mit den ferrneren erinneren",
                "entities": [
                    [
                        9,
                        10,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        17,
                        24,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51047/",
            "ner_text": "zue sich beschieden, der umb 5 uhr gegen abendt wegen der stette alleine Straßburg, Regenspurg Lübeckh erschienen unndt darzu völliglich undt einhellig geschloßen wordten, ein anmahnungs schrifft auf vorige supplication an ksl. Mt. stellen unndt ubergeben zuelaßen, damit sie doch zue erfurderung ihrer selbs eigenen sach auf die ubergebene supplication erclären wollten, dann sonst hetten sie von ihren herren unndt oberen bevelch, keine hülffe zubewilligen.",
            "ner_sample": {
                "text": "zue sich beschieden, der umb 5 uhr gegen abendt wegen der stette alleine Straßburg, Regenspurg Lübeckh erschienen unndt darzu völliglich undt einhellig geschloßen wordten, ein anmahnungs schrifft auf vorige supplication an ksl. Mt. stellen unndt ubergeben zuelaßen, damit sie doch zue erfurderung ihrer selbs eigenen sach auf die ubergebene supplication erclären wollten, dann sonst hetten sie von ihren herren unndt oberen bevelch, keine hülffe zubewilligen.",
                "entities": [
                    [
                        29,
                        34,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        41,
                        47,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        73,
                        82,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        84,
                        94,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        95,
                        102,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51048/",
            "ner_text": "Eodem die 9. Julii ist nach dreyen uhren reichs rahtt gehallten wordten. Der ertzherzog Carl dreyer landtschafften Steyer, Kärndten unndt Crain bottschafft nach uberraichten credentz furbracht unndt vom reich hilff wider den türcken begert mit vermeldten, das in mangel derselben diße landt sambtlich in deß erbfeindts hendte gerahtten mußen. Darbei gedachte landtschafften sie ihr person leib unndt blutt beizusetzen, uhrbüttig weren unndt habe deßen ihres mündtlichen anbringens schriftliche copey ubergeben.",
            "ner_sample": {
                "text": "Eodem die 9. Julii ist nach dreyen uhren reichs rahtt gehallten wordten. Der ertzherzog Carl dreyer landtschafften Steyer, Kärndten unndt Crain bottschafft nach uberraichten credentz furbracht unndt vom reich hilff wider den türcken begert mit vermeldten, das in mangel derselben diße landt sambtlich in deß erbfeindts hendte gerahtten mußen. Darbei gedachte landtschafften sie ihr person leib unndt blutt beizusetzen, uhrbüttig weren unndt habe deßen ihres mündtlichen anbringens schriftliche copey ubergeben.",
                "entities": [
                    [
                        10,
                        18,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        28,
                        40,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        77,
                        92,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        115,
                        121,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        123,
                        131,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        138,
                        143,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,PER,TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51056/",
            "ner_text": "zwischen 7 unndt 8 uhren seindt der churf. zue Cöln unndt der anderen catholischen ständte bottschafften bey ksl. Mt. geweißen unndt haben ihre antworth auf der augspurgischen confessions verwandten ständte supplication an ksl. Mt. undt anmahnungs schrifft schrifftlich ubergeben, darinn sie sich rundt erclären, sie können in diße sächßische declaration, wie auch in die freystellung gar nicht bewilligen. Wöllen auch darbei ihr leib unndt guth zuesetzen. Begeren, ihre Mt. wöllen es bei den ordtentlichen publicirten reichs abschiedten undt gemeiner form deß religion fridens bleiben laßen, so von allen reichständten angenomben wordten, allßo das die sach einer großen schwirigkeit gleich gesehen.",
            "ner_sample": {
                "text": "zwischen 7 unndt 8 uhren seindt der churf. zue Cöln unndt der anderen catholischen ständte bottschafften bey ksl. Mt. geweißen unndt haben ihre antworth auf der augspurgischen confessions verwandten ständte supplication an ksl. Mt. undt anmahnungs schrifft schrifftlich ubergeben, darinn sie sich rundt erclären, sie können in diße sächßische declaration, wie auch in die freystellung gar nicht bewilligen. Wöllen auch darbei ihr leib unndt guth zuesetzen. Begeren, ihre Mt. wöllen es bei den ordtentlichen publicirten reichs abschiedten undt gemeiner form deß religion fridens bleiben laßen, so von allen reichständten angenomben wordten, allßo das die sach einer großen schwirigkeit gleich gesehen.",
                "entities": [
                    [
                        9,
                        10,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        17,
                        24,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51057/",
            "ner_text": "Denselbigen abendt zwischen 3 unndt 4 uhren hatt ihr Mt. die augspurgische confessions verwanndte ständte gehen hoff erfordert undt derselbigen ausschuß im beiweßen deß herrn Dr. Webern mundtlich antzäigen laßen, was die catholischen ständte bei dem auf der gegentheill augspurgischer confession eingebner supplication die declaration deß religion fridtens unndt freystellung belangendt sich erclärt unndt damit derselbigen schrift ubergeben deß inhallts, das sie von den publicirtten unndt approbirten religion fridten zue weichen, diße neue declaration anzuenemen nit gedenckhen. Begeren, ihre Mt. wölle sie darbei schutzen. Derselbige religion fridt sei der freystellung unndt oft gedachten declaration zue wider unndt haben die catholischen ständte von solcher declaration biß auf das vergangen 75. jahr gar kein wißenschafft gehabt. Seihe im rahtt anno 55 auch tractirt wordten, dann sich deßen keiner (da doch noch so vill so darbei geweßen im leben) zuerinneren wiße. Item die declaration seye ällter dan die constitution undt durch dieselbige constitution alle vergangene tractatus oder declarationes, do demselbigem zuewider, aufgeben wöllen. Allßo in die declaration unndt freystellung nachmahls nicht willigen noch sich in einige disceptation derowegen mit dem gegentheill einlaßen. Bitten die augspurgischen confessions verwandten ständte davon abzueweißen unndt zuvermahnen, das sie in den rähtten ohne einmischung diß handells in berahtschlagung ihrer Mt. hochwichtigen proposition neben den catholischen forschreitten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Denselbigen abendt zwischen 3 unndt 4 uhren hatt ihr Mt. die augspurgische confessions verwanndte ständte gehen hoff erfordert undt derselbigen ausschuß im beiweßen deß herrn Dr. Webern mundtlich antzäigen laßen, was die catholischen ständte bei dem auf der gegentheill augspurgischer confession eingebner supplication die declaration deß religion fridtens unndt freystellung belangendt sich erclärt unndt damit derselbigen schrift ubergeben deß inhallts, das sie von den publicirtten unndt approbirten religion fridten zue weichen, diße neue declaration anzuenemen nit gedenckhen. Begeren, ihre Mt. wölle sie darbei schutzen. Derselbige religion fridt sei der freystellung unndt oft gedachten declaration zue wider unndt haben die catholischen ständte von solcher declaration biß auf das vergangen 75. jahr gar kein wißenschafft gehabt. Seihe im rahtt anno 55 auch tractirt wordten, dann sich deßen keiner (da doch noch so vill so darbei geweßen im leben) zuerinneren wiße. Item die declaration seye ällter dan die constitution undt durch dieselbige constitution alle vergangene tractatus oder declarationes, do demselbigem zuewider, aufgeben wöllen. Allßo in die declaration unndt freystellung nachmahls nicht willigen noch sich in einige disceptation derowegen mit dem gegentheill einlaßen. Bitten die augspurgischen confessions verwandten ständte davon abzueweißen unndt zuvermahnen, das sie in den rähtten ohne einmischung diß handells in berahtschlagung ihrer Mt. hochwichtigen proposition neben den catholischen forschreitten.",
                "entities": [
                    [
                        28,
                        29,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        36,
                        43,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        175,
                        185,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        799,
                        807,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        853,
                        860,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "PER,TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51080/",
            "ner_text": "Den 20. Julii umb vier uhr nachmittag",
            "ner_sample": {
                "text": "Den 20. Julii umb vier uhr nachmittag",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        13,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        18,
                        37,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51088/",
            "ner_text": "ist den erbaren stetten durch den reichs marschalckh zum reichs rahtt umb 7 uhren angesagt wordten. Seindt die stette in ihrer sonderen stuben ein stundt eher zuesammen kommen unndt sich von dem erstem puncto propositionis unterredt, sonderlich der spalltung gedacht wordten, so dißen puncten belangen, erstlich zwischen dem chur unndt fursten rahtt unndt dann im fursten rahtt selbs vorgeloffen. Dann die churfursten mehr nicht alls 16 monatth einfachen römerzugs in vier jahren zubbezahlen willigen wöllen, der fursten rahtt aber mehr theills auf 48 monatth in vier jahren halb eylender halb beharrlicher hilff geschloßen gehabt, welchem aber sich viller anderer fursten unndt herren gesandte widersezt mit vermeldten, wo derwegen etwas geschloßen würdte, wollten sie offentlich bedingt haben, das ihren herren solches zubezhalen unmöglich were undt allßo darauf kein rechnung zuemachen weren.",
            "ner_sample": {
                "text": "ist den erbaren stetten durch den reichs marschalckh zum reichs rahtt umb 7 uhren angesagt wordten. Seindt die stette in ihrer sonderen stuben ein stundt eher zuesammen kommen unndt sich von dem erstem puncto propositionis unterredt, sonderlich der spalltung gedacht wordten, so dißen puncten belangen, erstlich zwischen dem chur unndt fursten rahtt unndt dann im fursten rahtt selbs vorgeloffen. Dann die churfursten mehr nicht alls 16 monatth einfachen römerzugs in vier jahren zubbezahlen willigen wöllen, der fursten rahtt aber mehr theills auf 48 monatth in vier jahren halb eylender halb beharrlicher hilff geschloßen gehabt, welchem aber sich viller anderer fursten unndt herren gesandte widersezt mit vermeldten, wo derwegen etwas geschloßen würdte, wollten sie offentlich bedingt haben, das ihren herren solches zubezhalen unmöglich were undt allßo darauf kein rechnung zuemachen weren.",
                "entities": [
                    [
                        74,
                        81,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51092/",
            "ner_text": "Den erbaren stetten ist volgendten tags wider umb 7 uhren zum reichsrahtt durch den marschalckh angesagt wordten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Den erbaren stetten ist volgendten tags wider umb 7 uhren zum reichsrahtt durch den marschalckh angesagt wordten.",
                "entities": [
                    [
                        50,
                        57,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51120/",
            "ner_text": "Eodem die umb 3 uhr gegen dem abenth seindt der augspurgischen confessions verwanndte ständte in die churf. pfältzische herberich erfordert",
            "ner_sample": {
                "text": "Eodem die umb 3 uhr gegen dem abenth seindt der augspurgischen confessions verwanndte ständte in die churf. pfältzische herberich erfordert",
                "entities": [
                    [
                        14,
                        36,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51125/",
            "ner_text": "Den 30. Julii zue 7 uhren vor mittag",
            "ner_sample": {
                "text": "Den 30. Julii zue 7 uhren vor mittag",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        13,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        18,
                        36,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51182/",
            "ner_text": "Entlich hat der reichs marschalckh einen zettel an die stett rähtt geschickht, darinnen alle stette der bayerischen banckh umb 3 uhr nach mittags auf den saal erfordert wordten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Entlich hat der reichs marschalckh einen zettel an die stett rähtt geschickht, darinnen alle stette der bayerischen banckh umb 3 uhr nach mittags auf den saal erfordert wordten.",
                "entities": [
                    [
                        127,
                        145,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51225/",
            "ner_text": "Dißes morgens umb 9 uhren seindt die ständte unndt wegen der stette Cöln unndt Nurnberg zue ihrer Mt. erfordert wordten undt",
            "ner_sample": {
                "text": "Dißes morgens umb 9 uhren seindt die ständte unndt wegen der stette Cöln unndt Nurnberg zue ihrer Mt. erfordert wordten undt",
                "entities": [
                    [
                        18,
                        25,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        68,
                        72,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        79,
                        87,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51228/",
            "ner_text": "Eodem gegen abent zwischen drei unndt vier uhren ist gemeiner reichs rahtt gehallten unndt zwei replicae ksl. Mt. abgeleßen wordtenn, die erste auf der ständte resolution den 1. artikel propositionis, die ander ettlicher ständte ihrige stim unndt seßionen willen. Waren gleichwol bei der ersten drei beylagen mit ABC, so ksl. Mt. allein dem außschuß zue coiciren, sonst heimblich zue hallten begeret.",
            "ner_sample": {
                "text": "Eodem gegen abent zwischen drei unndt vier uhren ist gemeiner reichs rahtt gehallten unndt zwei replicae ksl. Mt. abgeleßen wordtenn, die erste auf der ständte resolution den 1. artikel propositionis, die ander ettlicher ständte ihrige stim unndt seßionen willen. Waren gleichwol bei der ersten drei beylagen mit ABC, so ksl. Mt. allein dem außschuß zue coiciren, sonst heimblich zue hallten begeret.",
                "entities": [
                    [
                        27,
                        31,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        38,
                        48,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        295,
                        299,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51276/",
            "ner_text": "Auf Monttag, den 20. Augusti umb 7 uhr",
            "ner_sample": {
                "text": "Auf Monttag, den 20. Augusti umb 7 uhr",
                "entities": [
                    [
                        4,
                        28,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        33,
                        38,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51298/",
            "ner_text": "ist umb 9 uhr ein reichs rahtt angesagt, aber biß umb zwei uhr nachmittags verschoben wordten.",
            "ner_sample": {
                "text": "ist umb 9 uhr ein reichs rahtt angesagt, aber biß umb zwei uhr nachmittags verschoben wordten.",
                "entities": [
                    [
                        8,
                        13,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        54,
                        74,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51331/",
            "ner_text": "sein abendts zwischen drey unndt vier uhren der ständte in gemein außschuß unndt von wegen der stette Cölln unndt Nurnberg bei ihrer Mt. erschienen unndt derselben die abgehörtte relationes super punctis justiciae, matriculae et monetae beneben der lübeckhischen intercession sachen zue äigenen handten ubergeben, die durch",
            "ner_sample": {
                "text": "sein abendts zwischen drey unndt vier uhren der ständte in gemein außschuß unndt von wegen der stette Cölln unndt Nurnberg bei ihrer Mt. erschienen unndt derselben die abgehörtte relationes super punctis justiciae, matriculae et monetae beneben der lübeckhischen intercession sachen zue äigenen handten ubergeben, die durch",
                "entities": [
                    [
                        5,
                        12,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        22,
                        26,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        33,
                        43,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        102,
                        107,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        114,
                        122,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51341/",
            "ner_text": "Monttags, den 27. huius frue umb siben uhren",
            "ner_sample": {
                "text": "Monttags, den 27. huius frue umb siben uhren",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        17,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        24,
                        28,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        33,
                        44,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51375/",
            "ner_text": "Nachmittag umb zwey uhren ist unversehelich ein gemeiner reichsrahtt angesaget, aber anders nichts furkommen alls ein backeth brief mit ettlichen beylagen an die reichs ständte, darinnen sich das cammergericht uber pfaltzgraven Friderichen wegen gespertes brennholz undt anderer victualien beschwehret.",
            "ner_sample": {
                "text": "Nachmittag umb zwey uhren ist unversehelich ein gemeiner reichsrahtt angesaget, aber anders nichts furkommen alls ein backeth brief mit ettlichen beylagen an die reichs ständte, darinnen sich das cammergericht uber pfaltzgraven Friderichen wegen gespertes brennholz undt anderer victualien beschwehret.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        10,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        15,
                        25,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        215,
                        239,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "PER,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51394/",
            "ner_text": "Donnerstags, den 6. Septembris ist zu 7 uhren",
            "ner_sample": {
                "text": "Donnerstags, den 6. Septembris ist zu 7 uhren",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        30,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        38,
                        45,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51424/",
            "ner_text": "11. September abendts umb 3 uhren",
            "ner_sample": {
                "text": "11. September abendts umb 3 uhren",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        13,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        14,
                        21,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        26,
                        33,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51445/",
            "ner_text": "sein der gemeinen ständte außschuß zue vier uhren nach mittag widerumb fur der ksl. Mt. rähtte, denen sie ihre duplicas super den landtfridten, dem Reich entzogenen ständten beneben einem bedencken deß polnischen handells kurtz zuvor den 11. diß uberreicht (welchem gleichwoll auf dißmahl noch herrn Latzarus von Schwendti zugeordtnet gewest) erfordert wordten unndt hatt alda",
            "ner_sample": {
                "text": "sein der gemeinen ständte außschuß zue vier uhren nach mittag widerumb fur der ksl. Mt. rähtte, denen sie ihre duplicas super den landtfridten, dem Reich entzogenen ständten beneben einem bedencken deß polnischen handells kurtz zuvor den 11. diß uberreicht (welchem gleichwoll auf dißmahl noch herrn Latzarus von Schwendti zugeordtnet gewest) erfordert wordten unndt hatt alda",
                "entities": [
                    [
                        39,
                        61,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        300,
                        322,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "PER,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51500/",
            "ner_text": "Es ist aber hierzwischen Freyttags zuvor, den 21. Septembris morgens zue acht uhren",
            "ner_sample": {
                "text": "Es ist aber hierzwischen Freyttags zuvor, den 21. Septembris morgens zue acht uhren",
                "entities": [
                    [
                        46,
                        60,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        61,
                        68,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        73,
                        83,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51570/",
            "ner_text": "welcher gewest ist St. Michels tag, sein plötzlich die ständte der augspurgischen confession frue umb 7 uhr in die churf. Pfaltz herberg erfordert wordten, die ursach unbewust. Allein hatt man auß dißem, das die churf. sächßische gesandten außen gelaßen undt nicht erfordert gewest, vermuttet, es würdte umb die declaration deß religion fridtens undt die freystellung zue thun sein. Es sein aber auch die churfurstliche branndtenburgische gesanndten, item pfaltzgraven Jörg Hannßen unndt auß den stetten Augspurg unndt Franckfurth nicht erschienen. Nurnberg hatt Joachim König syndicunm zue ergentzung deß prothocolls geschickht. Das außen bleiben der churf. branndtenburgischen rähtte hatt der churf. pflätzische gesannddte entschuldigt, das, wie man sie erfordert, sie schon alberaith in der kirchen geweßen, doch sich erbotten, alles zue ratificiren, was beschloßen werdten würdte, welches aber hernach sie, die churf. branndtenburgische widersprochen mit vermeldtung dißer ursach, das ihnen nicht gelegen, wann undt so oft den pfaltzischen gefellig zuerscheinnen undt von so wichtigen sachen auß dem stegräiff zue rahtschlagen, darzue sie billich zuvor ihres herren bevelchs erwartteten. Pfaltzgrave Georg Hanns hatt sich anderweg undt Augspurg mit dißem entschuldigt, das sie eben auf diße stundt zue dem allten hernn Georg Ilßung berüffen.",
            "ner_sample": {
                "text": "welcher gewest ist St. Michels tag, sein plötzlich die ständte der augspurgischen confession frue umb 7 uhr in die churf. Pfaltz herberg erfordert wordten, die ursach unbewust. Allein hatt man auß dißem, das die churf. sächßische gesandten außen gelaßen undt nicht erfordert gewest, vermuttet, es würdte umb die declaration deß religion fridtens undt die freystellung zue thun sein. Es sein aber auch die churfurstliche branndtenburgische gesanndten, item pfaltzgraven Jörg Hannßen unndt auß den stetten Augspurg unndt Franckfurth nicht erschienen. Nurnberg hatt Joachim König syndicunm zue ergentzung deß prothocolls geschickht. Das außen bleiben der churf. branndtenburgischen rähtte hatt der churf. pflätzische gesannddte entschuldigt, das, wie man sie erfordert, sie schon alberaith in der kirchen geweßen, doch sich erbotten, alles zue ratificiren, was beschloßen werdten würdte, welches aber hernach sie, die churf. branndtenburgische widersprochen mit vermeldtung dißer ursach, das ihnen nicht gelegen, wann undt so oft den pfaltzischen gefellig zuerscheinnen undt von so wichtigen sachen auß dem stegräiff zue rahtschlagen, darzue sie billich zuvor ihres herren bevelchs erwartteten. Pfaltzgrave Georg Hanns hatt sich anderweg undt Augspurg mit dißem entschuldigt, das sie eben auf diße stundt zue dem allten hernn Georg Ilßung berüffen.",
                "entities": [
                    [
                        19,
                        30,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        93,
                        97,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        102,
                        107,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        122,
                        128,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        456,
                        481,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        504,
                        512,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        519,
                        530,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        549,
                        557,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        563,
                        576,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        1192,
                        1198,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        1240,
                        1248,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        1323,
                        1335,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,PER,TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51585/",
            "ner_text": "Eben diß tags gegen abent umb 4 uhr hatt der verordtnete außschuß der allmeinen reichs ständte zue hoff der ksl. Mt. gehäimen rähtten, herrn Johann von Trautsamb, hoffmeisteren Lienhardten von Harrach, Dr. Webern unndt Dr. Vieheußeren, der ständte jungst im reichs rahtt abgeleßene relationes in punctis contributionis, deß landtfridens, justiciae, von anstellung eines neuen ritterordtens, item deß fuldischen handells contra Wurtzburg uberreichet mit angehengter aller unterthenigster bitt, das ihre Mt. nuhn mehr den reichs abschiedt beförderen unndt ihnen zue ihren herren unndt obern zue kehren erlauben wölle.",
            "ner_sample": {
                "text": "Eben diß tags gegen abent umb 4 uhr hatt der verordtnete außschuß der allmeinen reichs ständte zue hoff der ksl. Mt. gehäimen rähtten, herrn Johann von Trautsamb, hoffmeisteren Lienhardten von Harrach, Dr. Webern unndt Dr. Vieheußeren, der ständte jungst im reichs rahtt abgeleßene relationes in punctis contributionis, deß landtfridens, justiciae, von anstellung eines neuen ritterordtens, item deß fuldischen handells contra Wurtzburg uberreichet mit angehengter aller unterthenigster bitt, das ihre Mt. nuhn mehr den reichs abschiedt beförderen unndt ihnen zue ihren herren unndt obern zue kehren erlauben wölle.",
                "entities": [
                    [
                        20,
                        25,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        30,
                        35,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        141,
                        161,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        177,
                        200,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        202,
                        212,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        219,
                        234,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        427,
                        436,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,PER,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51588/",
            "ner_text": "Sontags, den 30. Septembris zue abendts umb 3 uhr",
            "ner_sample": {
                "text": "Sontags, den 30. Septembris zue abendts umb 3 uhr",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        27,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        32,
                        39,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        44,
                        49,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51592/",
            "ner_text": "den erbaren stetten in dem reichsrahtt umb 9 uhr angesagt wordten, derselbe aber zue ruckh gangen,",
            "ner_sample": {
                "text": "den erbaren stetten in dem reichsrahtt umb 9 uhr angesagt wordten, derselbe aber zue ruckh gangen,",
                "entities": [
                    [
                        43,
                        48,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51640/",
            "ner_text": "Dißes tages, welches ist dies Maximiliani, alls die königliche Mt. von dißem actu ein viertel vor 10 uhren vom rahtthaus heim in die herberg getzogen, hatt die ksl. Mt. Maximilian der ander diß namens ihr leben beschloßen unndt den letzten seuffzer gehtann, welches man gleichwoll gern einen tag oder drei verhallten wöllen. Jedoch hatt sich der römische könnig Rudolphus allsbaldten den anderen tag hernach einen römischen kayßer genennt, auch den namen der röm. ksl. Mt. an sein herberg anschreiben laßen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Dißes tages, welches ist dies Maximiliani, alls die königliche Mt. von dißem actu ein viertel vor 10 uhren vom rahtthaus heim in die herberg getzogen, hatt die ksl. Mt. Maximilian der ander diß namens ihr leben beschloßen unndt den letzten seuffzer gehtann, welches man gleichwoll gern einen tag oder drei verhallten wöllen. Jedoch hatt sich der römische könnig Rudolphus allsbaldten den anderen tag hernach einen römischen kayßer genennt, auch den namen der röm. ksl. Mt. an sein herberg anschreiben laßen.",
                "entities": [
                    [
                        30,
                        41,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        82,
                        106,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        160,
                        179,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        346,
                        371,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "PER,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51648/",
            "ner_text": "Alß die röm. ksl. Mt., unser allergnedigster her die anwesenden fursten, der abwesenden chur und fursten, auch anderer reichßstende pottschafften, rethen unnd gesandten uf heuth Montagh, den 25. morgens zu 6 urhen in irer Mt. palatium bescheiden laßen, mitt irer ksl. Mt. in die kirchen zum ampt der hailigen meß und folgendtz nach geendigtem sacro mitt irer ksl. Mt. uf das rathauß zugehenn unnd die proposition anzuhorn, in maßen solchem die anwesende fursten unnd stende gehorsamblich nachgesetztt haben.",
            "ner_sample": {
                "text": "Alß die röm. ksl. Mt., unser allergnedigster her die anwesenden fursten, der abwesenden chur und fursten, auch anderer reichßstende pottschafften, rethen unnd gesandten uf heuth Montagh, den 25. morgens zu 6 urhen in irer Mt. palatium bescheiden laßen, mitt irer ksl. Mt. in die kirchen zum ampt der hailigen meß und folgendtz nach geendigtem sacro mitt irer ksl. Mt. uf das rathauß zugehenn unnd die proposition anzuhorn, in maßen solchem die anwesende fursten unnd stende gehorsamblich nachgesetztt haben.",
                "entities": [
                    [
                        178,
                        194,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        195,
                        213,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51657/",
            "ner_text": "Lune richtig: Jovis (Donnerstag), den 28. Junii hora 7a",
            "ner_sample": {
                "text": "Lune richtig: Jovis (Donnerstag), den 28. Junii hora 7a",
                "entities": [
                    [
                        48,
                        55,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51668/",
            "ner_text": "Darnegst unnd alß es fast umb die zehende stundt gewest, sein chur unnd fursten rethe unnd abgesandten uf den großen saalll samendt erschienen, haben auch dahin der erbaren stett verordenten beruffen laßen",
            "ner_sample": {
                "text": "Darnegst unnd alß es fast umb die zehende stundt gewest, sein chur unnd fursten rethe unnd abgesandten uf den großen saalll samendt erschienen, haben auch dahin der erbaren stett verordenten beruffen laßen",
                "entities": [
                    [
                        30,
                        48,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51673/",
            "ner_text": "Sabbati Samstag ultima 30. Junii hora 7a",
            "ner_sample": {
                "text": "Sabbati Samstag ultima 30. Junii hora 7a",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        32,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        33,
                        40,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51682/",
            "ner_text": "Eodem hora 2a",
            "ner_sample": {
                "text": "Eodem hora 2a",
                "entities": [
                    [
                        6,
                        13,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51690/",
            "ner_text": "Lune Montag, den 2. Julii hora 2a post meridiem",
            "ner_sample": {
                "text": "Lune Montag, den 2. Julii hora 2a post meridiem",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        25,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        26,
                        47,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51695/",
            "ner_text": "Martis Dienstag, den 3. Julii hora 7a",
            "ner_sample": {
                "text": "Martis Dienstag, den 3. Julii hora 7a",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        29,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        30,
                        37,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51701/",
            "ner_text": "Jovis Donnerstag, 5. Julii hora post 7",
            "ner_sample": {
                "text": "Jovis Donnerstag, 5. Julii hora post 7",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        26,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        27,
                        38,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51707/",
            "ner_text": "Eodem hora 2a",
            "ner_sample": {
                "text": "Eodem hora 2a",
                "entities": [
                    [
                        6,
                        13,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51713/",
            "ner_text": "Ist auch vur radtsamb angesehen die radtschleg, wie man mirckt, die hohere stende auch thun, morgens zeitlich umb sechs uren anzustellen, damitt man des nachmittags in diesen hitzigen tagen unbemuhett sein mogh.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ist auch vur radtsamb angesehen die radtschleg, wie man mirckt, die hohere stende auch thun, morgens zeitlich umb sechs uren anzustellen, damitt man des nachmittags in diesen hitzigen tagen unbemuhett sein mogh.",
                "entities": [
                    [
                        114,
                        124,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51714/",
            "ner_text": "Veneris Freitag, den 6. Julii hora 6a",
            "ner_sample": {
                "text": "Veneris Freitag, den 6. Julii hora 6a",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        29,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        30,
                        37,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51728/",
            "ner_text": "Lune Montags, den 9. Julii hora 6a",
            "ner_sample": {
                "text": "Lune Montags, den 9. Julii hora 6a",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        26,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        27,
                        34,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51742/",
            "ner_text": "Eodem hora 2a hora",
            "ner_sample": {
                "text": "Eodem hora 2a hora",
                "entities": [
                    [
                        11,
                        18,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51748/",
            "ner_text": "Es sein gleich darnach der erbaren stett gesandtenn in ire raths stube gangen unnd mit kurtzer umbfragh, weill die zeitt fast verlauffen, sich morgen fruehe zu 6 urhen umb ire rathschlage vorttzusetzen bescheiden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Es sein gleich darnach der erbaren stett gesandtenn in ire raths stube gangen unnd mit kurtzer umbfragh, weill die zeitt fast verlauffen, sich morgen fruehe zu 6 urhen umb ire rathschlage vorttzusetzen bescheiden.",
                "entities": [
                    [
                        150,
                        167,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51752/",
            "ner_text": "Jovis richtig: Mercurii, 11. Julii hora 6a",
            "ner_sample": {
                "text": "Jovis richtig: Mercurii, 11. Julii hora 6a",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        34,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        35,
                        42,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51763/",
            "ner_text": "Jovis Donnerstag, 12. Julii hora 6ta in des churfursten von Coln herbergh",
            "ner_sample": {
                "text": "Jovis Donnerstag, 12. Julii hora 6ta in des churfursten von Coln herbergh",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        27,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        28,
                        36,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51770/",
            "ner_text": "Veneris Freitag, den 13. Julii hora 6ta",
            "ner_sample": {
                "text": "Veneris Freitag, den 13. Julii hora 6ta",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        30,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        31,
                        39,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51774/",
            "ner_text": "Sabbati Samstag, den 14. Julii hora 7 in palatio imperatoris",
            "ner_sample": {
                "text": "Sabbati Samstag, den 14. Julii hora 7 in palatio imperatoris",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        30,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        31,
                        37,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51781/",
            "ner_text": "Martis Dienstag, den 17. Julii hora 7",
            "ner_sample": {
                "text": "Martis Dienstag, den 17. Julii hora 7",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        30,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        31,
                        37,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51786/",
            "ner_text": "Mercurii Mittwoch, den 18. Julii hora 7a",
            "ner_sample": {
                "text": "Mercurii Mittwoch, den 18. Julii hora 7a",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        32,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        33,
                        40,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51798/",
            "ner_text": "Veneris Freitag, den 20. Julii hora 3a",
            "ner_sample": {
                "text": "Veneris Freitag, den 20. Julii hora 3a",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        30,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        31,
                        38,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51803/",
            "ner_text": "Sabbati Samstag, den 21. Julii anno 76 hora 7a",
            "ner_sample": {
                "text": "Sabbati Samstag, den 21. Julii anno 76 hora 7a",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        38,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        39,
                        46,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51814/",
            "ner_text": "Lunae Montag, den 23. Julii hora 6a",
            "ner_sample": {
                "text": "Lunae Montag, den 23. Julii hora 6a",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        27,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        28,
                        35,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51816/",
            "ner_text": "sein die gesandten der erbaren frei und reichsstedt bei einander erschienen und ist inen daselbst proponirt worden, diweill die hohere stende diesen mogen umb 7 auch bei einander bescheiden des vermutenß gegen einander in sachen des ersten articuls die turkenhilff belangendt zu referiren und zu correferiren unnd das derowegen der erbaren frei unnd reichsstett abgesandten der erbaren stett, uf den fall sich die hohere stende nit oder auch vergleichen wurden, bei irer vurhin bedachter deliberation unnd beschluß pleiben laßen wolten.",
            "ner_sample": {
                "text": "sein die gesandten der erbaren frei und reichsstedt bei einander erschienen und ist inen daselbst proponirt worden, diweill die hohere stende diesen mogen umb 7 auch bei einander bescheiden des vermutenß gegen einander in sachen des ersten articuls die turkenhilff belangendt zu referiren und zu correferiren unnd das derowegen der erbaren frei unnd reichsstett abgesandten der erbaren stett, uf den fall sich die hohere stende nit oder auch vergleichen wurden, bei irer vurhin bedachter deliberation unnd beschluß pleiben laßen wolten.",
                "entities": [
                    [
                        159,
                        160,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51821/",
            "ner_text": "Weiterß ungefehr nach 7a uren ist der mentzischer cantzler an der stett stube erschienen unnd den erbaren stetten angezeicht, das die hohere stedt darumb beieinander umb die beradtschlagungh bei dem ersten articull gegen einander zu referiren, mochten der erbaren stett abgesandten bei einander pleiben unnd sich im besten darnach zu verhalten wißen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Weiterß ungefehr nach 7a uren ist der mentzischer cantzler an der stett stube erschienen unnd den erbaren stetten angezeicht, das die hohere stedt darumb beieinander umb die beradtschlagungh bei dem ersten articull gegen einander zu referiren, mochten der erbaren stett abgesandten bei einander pleiben unnd sich im besten darnach zu verhalten wißen.",
                "entities": [
                    [
                        17,
                        29,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51822/",
            "ner_text": "Wie dan auch fast an die 10. stundt vorg. mentzischer cantzler an der erbaren stett stuben erschienen und angezaichtt, dieweill die chur und furstliche rethe bei dem ersten articull in iren bedencken nit vergleichen konnen, hettenn sie die sach biß morgen zu 7 uren außgestelt, umb alßdan der sachen weiterß endtlich nach zu dencken.",
            "ner_sample": {
                "text": "Wie dan auch fast an die 10. stundt vorg. mentzischer cantzler an der erbaren stett stuben erschienen und angezaichtt, dieweill die chur und furstliche rethe bei dem ersten articull in iren bedencken nit vergleichen konnen, hettenn sie die sach biß morgen zu 7 uren außgestelt, umb alßdan der sachen weiterß endtlich nach zu dencken.",
                "entities": [
                    [
                        25,
                        35,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        259,
                        265,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51823/",
            "ner_text": "Martis Dienstag, den 24. Julii anno 76 hora 7a",
            "ner_sample": {
                "text": "Martis Dienstag, den 24. Julii anno 76 hora 7a",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        38,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        39,
                        46,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/51829/",
            "ner_text": "Volgentz ungefehr nach acht urhen sein die erbaren stett in gemeinen reichs räth beruffen worden und",
            "ner_sample": {
                "text": "Volgentz ungefehr nach acht urhen sein die erbaren stett in gemeinen reichs räth beruffen worden und",
                "entities": [
                    [
                        18,
                        33,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        }
    ]
}