GET /api/ner-sample/?limit=100&ner_source__title=RTA&offset=100
HTTP 200 OK
Allow: GET, POST, HEAD, OPTIONS
Content-Type: application/json
Vary: Accept

{
    "count": 10442,
    "next": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/?limit=100&ner_source__title=RTA&offset=200",
    "previous": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/?limit=100&ner_source__title=RTA",
    "results": [
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43471/",
            "ner_text": "Waß der kärntischen und steurischen supplication anlang, sey dieselbe einzustellen biß man sich de quantitate contributionis verglichen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Waß der kärntischen und steurischen supplication anlang, sey dieselbe einzustellen biß man sich de quantitate contributionis verglichen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43472/",
            "ner_text": "ÖSTERREICH: Hab gleichwol vermeint, es solt die contribution auf den gemeinen pfenning gerichtet sein worden, dieweil aber daß mehrer darwider, müessten sie es auch darbey wenden lassen und vergleichen sich mit Beyeren.",
            "ner_sample": {
                "text": "ÖSTERREICH: Hab gleichwol vermeint, es solt die contribution auf den gemeinen pfenning gerichtet sein worden, dieweil aber daß mehrer darwider, müessten sie es auch darbey wenden lassen und vergleichen sich mit Beyeren.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        10,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43473/",
            "ner_text": "PFALZ: Pfältzisch hatt sich von wegen seines herren erbotten, daß er nach sein vermogen daß beste mit thun und sich mit dem mehrern vergleichen wolle.",
            "ner_sample": {
                "text": "PFALZ: Pfältzisch hatt sich von wegen seines herren erbotten, daß er nach sein vermogen daß beste mit thun und sich mit dem mehrern vergleichen wolle.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        5,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43474/",
            "ner_text": "TEUTSCHMEISTER wie Saltzburg und seind die auf dem geistlichen banck mehrertheils alle Saltzburg zugefallen, außerhalb gahr wenig.",
            "ner_sample": {
                "text": "TEUTSCHMEISTER wie Saltzburg und seind die auf dem geistlichen banck mehrertheils alle Saltzburg zugefallen, außerhalb gahr wenig.",
                "entities": [
                    [
                        19,
                        28,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        87,
                        96,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43475/",
            "ner_text": "Aber von wegen der anderen weltlichen fürsten alß SACHSEN, BRAUNSCHWEIG, LÜNEBURG, WIRTTEMBERG und HESSEN haben mehrertheils dahin votirt, daß auf der churfürsten votum zusehen und man sich mit denselben vergleichen möchte. Mitt erholung der protestationes.",
            "ner_sample": {
                "text": "Aber von wegen der anderen weltlichen fürsten alß SACHSEN, BRAUNSCHWEIG, LÜNEBURG, WIRTTEMBERG und HESSEN haben mehrertheils dahin votirt, daß auf der churfürsten votum zusehen und man sich mit denselben vergleichen möchte. Mitt erholung der protestationes.",
                "entities": [
                    [
                        50,
                        57,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        59,
                        71,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        73,
                        81,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        83,
                        94,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        99,
                        105,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43476/",
            "ner_text": "BADEN: Ego, weil ich gleich nach Wirtenberg gesessen, hab dahin votirt, daß ich es in disem puncten de quantitate khein specificirten bevelch, wievil monat zuwilligen: Ich soll mich aber mit den jenigen, die auf daß ringest und auff den leidenlichsten weeg so...? contribution richten, vergleichen und zustimmen, deßwegen ich mich mit denselben und auf den weeg deß eintreglichsten verglichen und dahin vortirt haben wolle, auff welche maß auch etliche andere auff der geistlichen banck votirt.",
            "ner_sample": {
                "text": "BADEN: Ego, weil ich gleich nach Wirtenberg gesessen, hab dahin votirt, daß ich es in disem puncten de quantitate khein specificirten bevelch, wievil monat zuwilligen: Ich soll mich aber mit den jenigen, die auf daß ringest und auff den leidenlichsten weeg so...? contribution richten, vergleichen und zustimmen, deßwegen ich mich mit denselben und auf den weeg deß eintreglichsten verglichen und dahin vortirt haben wolle, auff welche maß auch etliche andere auff der geistlichen banck votirt.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        5,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        33,
                        43,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43477/",
            "ner_text": "Alß nun die umbfrag auß, hatt der saltzburgisch angezeigt, daß mehrer sey auf die acht und viertzig monat in sechs jahren zuerlegen. Wiewol im nuhn fürgeworffen, daß iren viel und daß mehrer dahin geschlossen, man soll auf der churfürsten bedencken sehen, etliche auff den ringsten und leidenlichsten weeg ire stimmen gericht, so hatt er doch replicirt, daß es sich nit gebür auf die churfürsten zureferiren, sonder müeß man inen deß fürsten raths sonderlich bedencken anzeigen, würde sonst ein eingang und böse consequentiam geperen. Sie werde in relatione, waß deß mehrertheils meinung ?melden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Alß nun die umbfrag auß, hatt der saltzburgisch angezeigt, daß mehrer sey auf die acht und viertzig monat in sechs jahren zuerlegen. Wiewol im nuhn fürgeworffen, daß iren viel und daß mehrer dahin geschlossen, man soll auf der churfürsten bedencken sehen, etliche auff den ringsten und leidenlichsten weeg ire stimmen gericht, so hatt er doch replicirt, daß es sich nit gebür auf die churfürsten zureferiren, sonder müeß man inen deß fürsten raths sonderlich bedencken anzeigen, würde sonst ein eingang und böse consequentiam geperen. Sie werde in relatione, waß deß mehrertheils meinung ?melden.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43478/",
            "ner_text": "Bey diser consultation hab ich die session gleich nach Wirtenberg gehabt, Hessen under mir und Pommern under Hessen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Bey diser consultation hab ich die session gleich nach Wirtenberg gehabt, Hessen under mir und Pommern under Hessen.",
                "entities": [
                    [
                        55,
                        65,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        74,
                        80,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        95,
                        102,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        109,
                        115,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43479/",
            "ner_text": "Montag, Den drey und zwantzigsten Julii",
            "ner_sample": {
                "text": "Montag, Den drey und zwantzigsten Julii",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        39,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43480/",
            "ner_text": "seind die rath alle drey zusammen gefordert und hatt der meintzisch cantzler referirt, waß sich der churfürsten rath in primo puncto verglichen.",
            "ner_sample": {
                "text": "seind die rath alle drey zusammen gefordert und hatt der meintzisch cantzler referirt, waß sich der churfürsten rath in primo puncto verglichen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43481/",
            "ner_text": "KR: Und erstlich daß man sich gegen der kayserlichen Mt. der vätterlichen tragenden fürsorg halben bedancken, deßgleichen die entschuldigung der prorogationem, auch späten ankhummens wegen ahnnehmmen mit gebürlicher dancksagung und erklerung deß mittleidens, so mit ir Mt. die der schwacheit und anderer beschwerlichen zufell halben tragen.",
            "ner_sample": {
                "text": "KR: Und erstlich daß man sich gegen der kayserlichen Mt. der vätterlichen tragenden fürsorg halben bedancken, deßgleichen die entschuldigung der prorogationem, auch späten ankhummens wegen ahnnehmmen mit gebürlicher dancksagung und erklerung deß mittleidens, so mit ir Mt. die der schwacheit und anderer beschwerlichen zufell halben tragen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43482/",
            "ner_text": "Waß aber den ersten puncten der proposition und negotium principale anlang, haben sie die vorstehende gefahr und nott betrachtet und halten darfür, daß man die ksl. Mt. und die betrangte landtschafften ohne hilff nit verlassen, sonder mügliche rettung leisten solle. Darneben aber bedenckhen sie auch welcher gestalt die herrschafften und underthanen von wegen langwiriger theurung, kriegsleuff, durchzug und vieler geleisten contributionen erschopfft, daß in gantz beschwerlich einige hohe hilff zupraestiren. Und darbey betrachten sie, daß es rattsamer etwas zuwilligen, daß man erstatten und ins werck bringen khonde, dann viel zubewilligen und nit zuleisten; sey auch der ksl. Mt. mehr darmit gedient, wann eß gewiß. Demnach ir bedencken primo, daß man sechtzehen monat simpel dem römerzug nach verwilligen und dieselbe in vier jahren, jedes jahr vier monat, jeder seinem anschlag nach, secundo daß man dieselbe auf Letare anno sibentzig siben erlegen und daß erste zil angehen solte.",
            "ner_sample": {
                "text": "Waß aber den ersten puncten der proposition und negotium principale anlang, haben sie die vorstehende gefahr und nott betrachtet und halten darfür, daß man die ksl. Mt. und die betrangte landtschafften ohne hilff nit verlassen, sonder mügliche rettung leisten solle. Darneben aber bedenckhen sie auch welcher gestalt die herrschafften und underthanen von wegen langwiriger theurung, kriegsleuff, durchzug und vieler geleisten contributionen erschopfft, daß in gantz beschwerlich einige hohe hilff zupraestiren. Und darbey betrachten sie, daß es rattsamer etwas zuwilligen, daß man erstatten und ins werck bringen khonde, dann viel zubewilligen und nit zuleisten; sey auch der ksl. Mt. mehr darmit gedient, wann eß gewiß. Demnach ir bedencken primo, daß man sechtzehen monat simpel dem römerzug nach verwilligen und dieselbe in vier jahren, jedes jahr vier monat, jeder seinem anschlag nach, secundo daß man dieselbe auf Letare anno sibentzig siben erlegen und daß erste zil angehen solte.",
                "entities": [
                    [
                        927,
                        947,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43483/",
            "ner_text": "Zum dritten daß die underthanen iren herrschaften ahn solcher hilff contribuiren sollen, jedoch derselben sovil müglich verschont und sie nicht ubernehmmen werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Zum dritten daß die underthanen iren herrschaften ahn solcher hilff contribuiren sollen, jedoch derselben sovil müglich verschont und sie nicht ubernehmmen werden.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43484/",
            "ner_text": "Zum vierdten solche hülf solle alle die, welche under deß Reichs schutz und schirm seind, helffen tragen und niemandt exempt sein.",
            "ner_sample": {
                "text": "Zum vierdten solche hülf solle alle die, welche under deß Reichs schutz und schirm seind, helffen tragen und niemandt exempt sein.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43485/",
            "ner_text": "Zum fünften wider die ungehorsame seumige die straf, wie hievor auch statuirt, fürzunehmmen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Zum fünften wider die ungehorsame seumige die straf, wie hievor auch statuirt, fürzunehmmen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43486/",
            "ner_text": "Zum sechsten so sollen die eximenten geistlicher oder anderer güeter vor die eximirte zu contribuiren schuldig sein, quia res transit cum onere.",
            "ner_sample": {
                "text": "Zum sechsten so sollen die eximenten geistlicher oder anderer güeter vor die eximirte zu contribuiren schuldig sein, quia res transit cum onere.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43487/",
            "ner_text": "Zum sibenden sollen die hannß oder see stett auch mit zu contribuiren ersucht werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Zum sibenden sollen die hannß oder see stett auch mit zu contribuiren ersucht werden.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43488/",
            "ner_text": "Zum achten alle christliche potentaten und der eydgenossen zuersuchen, darzu auch ir hülf zu geben.",
            "ner_sample": {
                "text": "Zum achten alle christliche potentaten und der eydgenossen zuersuchen, darzu auch ir hülf zu geben.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43489/",
            "ner_text": "Zum neunten und letsten waß die steurische, kärntische und görtzische gesanten anlang, nach dem diß ein gemein werckh und solche steuren zubeschirmung der gränitzen geben werden, so zweyffelen sie nicht, die ksl. Mt. werde selbs genaigt sein, inen von solcher steur ir angepür und sovil deren von noten zugeben, damit inen diese hülf zum besten khummen möge.",
            "ner_sample": {
                "text": "Zum neunten und letsten waß die steurische, kärntische und görtzische gesanten anlang, nach dem diß ein gemein werckh und solche steuren zubeschirmung der gränitzen geben werden, so zweyffelen sie nicht, die ksl. Mt. werde selbs genaigt sein, inen von solcher steur ir angepür und sovil deren von noten zugeben, damit inen diese hülf zum besten khummen möge.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43490/",
            "ner_text": "FR: Nach solchem hatt der saltzburgisch gesant deß fürsten raths bedencken referirt, nemlich das man acht und viertzig monat den anschlegen nach in sechs jahren auf Michäelis und Liechtmeß erlegen solt fur die beharrliche unnd eylende hülf mit massen, wie oben ermelt und die anticipation der ksl. Mt. vorbehalten sein.",
            "ner_sample": {
                "text": "FR: Nach solchem hatt der saltzburgisch gesant deß fürsten raths bedencken referirt, nemlich das man acht und viertzig monat den anschlegen nach in sechs jahren auf Michäelis und Liechtmeß erlegen solt fur die beharrliche unnd eylende hülf mit massen, wie oben ermelt und die anticipation der ksl. Mt. vorbehalten sein.",
                "entities": [
                    [
                        165,
                        174,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        179,
                        188,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43491/",
            "ner_text": "Darauf im fürsten rath wider umbfrag gehalten:",
            "ner_sample": {
                "text": "Darauf im fürsten rath wider umbfrag gehalten:",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43492/",
            "ner_text": "Hatt ÖSTERREICH sein hievorig votum erholt, diß anbieten wer ein spott; wann man je den gemeinen pfenning nit woll willigen, so soll man die acht und viertzig monat willigen, sonst sey weder dem keyser, noch dem Reich, noch auch den gränitzen geholffen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Hatt ÖSTERREICH sein hievorig votum erholt, diß anbieten wer ein spott; wann man je den gemeinen pfenning nit woll willigen, so soll man die acht und viertzig monat willigen, sonst sey weder dem keyser, noch dem Reich, noch auch den gränitzen geholffen.",
                "entities": [
                    [
                        5,
                        15,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43493/",
            "ner_text": "BAYERN: Daß anbieten sey gahr zu gering, ließ es nochmals bey dem bleiben, daß die acht und vierzig monat in sechs jahren erlegt wurden. Da aber die churfürsten sich nit weitter erkleren wurden oder sovil bewilligen, soll man sich nicht von dem churfürsten rath sonderen.",
            "ner_sample": {
                "text": "BAYERN: Daß anbieten sey gahr zu gering, ließ es nochmals bey dem bleiben, daß die acht und vierzig monat in sechs jahren erlegt wurden. Da aber die churfürsten sich nit weitter erkleren wurden oder sovil bewilligen, soll man sich nicht von dem churfürsten rath sonderen.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        6,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43494/",
            "ner_text": "SALZBURG: Mit den sechtzehen monaten wehr der sachen gahr nicht geholffen, vergleicht sich mit Beyeren.",
            "ner_sample": {
                "text": "SALZBURG: Mit den sechtzehen monaten wehr der sachen gahr nicht geholffen, vergleicht sich mit Beyeren.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        8,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        95,
                        102,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43495/",
            "ner_text": "Auf disen weeg haben die auf dem geistlichen banck fast all durch aus votirt. Ist auch PFALZ und LEUCHTENBERG denselben beygefallen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Auf disen weeg haben die auf dem geistlichen banck fast all durch aus votirt. Ist auch PFALZ und LEUCHTENBERG denselben beygefallen.",
                "entities": [
                    [
                        87,
                        92,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        97,
                        109,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43496/",
            "ner_text": "Wir andere auf der weltlichen fürsten banck haben unnß der churfürstlichen bedencken gefallen lassen und dahin gedacht, daß man sich mit denselben vergleichen solle.",
            "ner_sample": {
                "text": "Wir andere auf der weltlichen fürsten banck haben unnß der churfürstlichen bedencken gefallen lassen und dahin gedacht, daß man sich mit denselben vergleichen solle.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43497/",
            "ner_text": "Und haben etlich daran gehenckt, demnach die churfürstliche auf deß fürsten raths bedencken ein bedacht biß morgen genummen und sie sich vielleicht eines weitteren erkleren wurden, woll man sich desselben halben auch nit von inen sonderen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Und haben etlich daran gehenckt, demnach die churfürstliche auf deß fürsten raths bedencken ein bedacht biß morgen genummen und sie sich vielleicht eines weitteren erkleren wurden, woll man sich desselben halben auch nit von inen sonderen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43498/",
            "ner_text": "Ist abermals daß mehrer mit Beyern gewesen, nemlich daß man inen anzeigen möcht, auß waß ursachen man sich auf die acht und viertzig monat entschlossen. Aber doch soll man sich von inen nit absonderen. Der hannß stett halben hatt Braunschweig, Lünenburg und Pommern angezeigt, daßdieselbe mehrertheils reichstett und im anschlag oder aber den herren underworffen, derwegen sie den sibenden puncten im churfürstlichen bedencken nit einzugohn wissen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ist abermals daß mehrer mit Beyern gewesen, nemlich daß man inen anzeigen möcht, auß waß ursachen man sich auf die acht und viertzig monat entschlossen. Aber doch soll man sich von inen nit absonderen. Der hannß stett halben hatt Braunschweig, Lünenburg und Pommern angezeigt, daßdieselbe mehrertheils reichstett und im anschlag oder aber den herren underworffen, derwegen sie den sibenden puncten im churfürstlichen bedencken nit einzugohn wissen.",
                "entities": [
                    [
                        28,
                        34,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        230,
                        242,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        244,
                        253,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        258,
                        265,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43499/",
            "ner_text": "Dienstag, Den vier und zwantzigsten Julii",
            "ner_sample": {
                "text": "Dienstag, Den vier und zwantzigsten Julii",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        41,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43500/",
            "ner_text": "FR: ist abermals den dreien räthen angesagt und erstlich von dem saltzburgischen gesanten in nammen und von wegen deß fürsten raths referirt worden, daß derselb der churfürstlichen bedencken angehört und darüber die sach in weittere beratschlagung gezogen, auch auß allerhand bedencken daß mehrer dahin geschlossen, daß man der ksl. Mt. die acht und viertzig monat obvermelter gestalt bewilligen solte, dann die sechtzehen monat nit erschiessen möchten, auch der ksl. Mt. nit ahnnemlich sein wurden, mit weitterer außfürung, wie solches hieoben vermelt ohn nott hie wider zuerholen und sonderlich der steurischen und kärntischen gesanten eingedenck zusein, daß inen von solcher hülf ir gebür deputirt werde.",
            "ner_sample": {
                "text": "FR: ist abermals den dreien räthen angesagt und erstlich von dem saltzburgischen gesanten in nammen und von wegen deß fürsten raths referirt worden, daß derselb der churfürstlichen bedencken angehört und darüber die sach in weittere beratschlagung gezogen, auch auß allerhand bedencken daß mehrer dahin geschlossen, daß man der ksl. Mt. die acht und viertzig monat obvermelter gestalt bewilligen solte, dann die sechtzehen monat nit erschiessen möchten, auch der ksl. Mt. nit ahnnemlich sein wurden, mit weitterer außfürung, wie solches hieoben vermelt ohn nott hie wider zuerholen und sonderlich der steurischen und kärntischen gesanten eingedenck zusein, daß inen von solcher hülf ir gebür deputirt werde.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43501/",
            "ner_text": "KR: Darauf von wegen der churfürsten gesanten der maintzisch cantzler fürbracht, es hetten die churfürstliche der fürstlichen bedencken und uß waß ursachen sie ein solches ansehenlichs bewilligen wolten, vernummen, dasselbig auch wol erwogen und seien sie eben auch der meinung, daß man die ksl. Mt. mit hilf und rettung nit soll lassen, auch die wolfarth deß teutschen landts und gemeinen vatterlandts gleich sowol zubefürdern genaigt.",
            "ner_sample": {
                "text": "KR: Darauf von wegen der churfürsten gesanten der maintzisch cantzler fürbracht, es hetten die churfürstliche der fürstlichen bedencken und uß waß ursachen sie ein solches ansehenlichs bewilligen wolten, vernummen, dasselbig auch wol erwogen und seien sie eben auch der meinung, daß man die ksl. Mt. mit hilf und rettung nit soll lassen, auch die wolfarth deß teutschen landts und gemeinen vatterlandts gleich sowol zubefürdern genaigt.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43502/",
            "ner_text": "Darneben aber sey wider augenscheinlich, daß nit allein chur und fürsten ahn iren cammer güetern ein namhafftigen grossen abgang und schmelerung befinden, sonder auch die underthanen durch langwirige theurung, mißgewechs, krieg und durchzieg dermassen erarmbt, daß sie ein solche hohe contribution nit ertragen oder erschwingen khonden. Nun sey hoch bedencklich etwaß zubewilligen, daß man nicht leisten khonde und viel ratsamer, daß man sich rund erklere und nit mehr dann man vermag zupraestiren zusage und verharren also auf ir meinung. Waß aber die steurische, crain und kärntische gesante belang, lassen sie inen auch gefallen, daß irer in der relation gedacht werde bey der ksl. Mt. und man sie ahn die ksl. Mt. weise.",
            "ner_sample": {
                "text": "Darneben aber sey wider augenscheinlich, daß nit allein chur und fürsten ahn iren cammer güetern ein namhafftigen grossen abgang und schmelerung befinden, sonder auch die underthanen durch langwirige theurung, mißgewechs, krieg und durchzieg dermassen erarmbt, daß sie ein solche hohe contribution nit ertragen oder erschwingen khonden. Nun sey hoch bedencklich etwaß zubewilligen, daß man nicht leisten khonde und viel ratsamer, daß man sich rund erklere und nit mehr dann man vermag zupraestiren zusage und verharren also auf ir meinung. Waß aber die steurische, crain und kärntische gesante belang, lassen sie inen auch gefallen, daß irer in der relation gedacht werde bey der ksl. Mt. und man sie ahn die ksl. Mt. weise.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43503/",
            "ner_text": "FR: Alß sich nun die fürstliche wider underred haben, sie sich doch deß vorigen einhelligen beschluß zu erinnern wissen und also mit den churfürstlichen in irem bedencken verglichen und gleich wol wider unnser etlicher willen den anhang daran gemacht, man hatt sich getröstet, die churfürsten wurden ein mehrers verwilliget haben, besorge aber, es werd nit darbey bleiben.",
            "ner_sample": {
                "text": "FR: Alß sich nun die fürstliche wider underred haben, sie sich doch deß vorigen einhelligen beschluß zu erinnern wissen und also mit den churfürstlichen in irem bedencken verglichen und gleich wol wider unnser etlicher willen den anhang daran gemacht, man hatt sich getröstet, die churfürsten wurden ein mehrers verwilliget haben, besorge aber, es werd nit darbey bleiben.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43504/",
            "ner_text": "Ego sedi statim post Wirtenberg.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ego sedi statim post Wirtenberg.",
                "entities": [
                    [
                        21,
                        31,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43505/",
            "ner_text": "StR: Dise verglichene meinung ist der stätt räth angezeigt. Welche ir beschwernußen etwaß außfürlich, nemlich welch gestalt sie durch theurung, die krieg in Niederlandt und Franckreich, dardurch die gewerb und handtierungen nider? gelegt, deßgleichen nit zahlung der namhaften schulden bey grossen könnigen und potentaten auß Hispanien, Franckreich und andere. Zum vierten durch vielfeltige durchzieg, so dann andere sonderbare vilfältige beschwerunge, welche ine begegneten, dermassen in armut gerathen, das inen ein namhaffte contribution zuerlegen nicht wol müglich, sie auch bedacht gewesen, die ksl. Mt. darfür zubitten, aber wie dem, so haben sie sich auf achtzehen monat einfach nach dem römerzug mit einander verglichen und underred, dieweil sie nun der chur und fürsten bedencken nicht höher befinden, wollen sie sich derwegen mit inen inn disem puncten durchauß verglichen haben.",
            "ner_sample": {
                "text": "StR: Dise verglichene meinung ist der stätt räth angezeigt. Welche ir beschwernußen etwaß außfürlich, nemlich welch gestalt sie durch theurung, die krieg in Niederlandt und Franckreich, dardurch die gewerb und handtierungen nider? gelegt, deßgleichen nit zahlung der namhaften schulden bey grossen könnigen und potentaten auß Hispanien, Franckreich und andere. Zum vierten durch vielfeltige durchzieg, so dann andere sonderbare vilfältige beschwerunge, welche ine begegneten, dermassen in armut gerathen, das inen ein namhaffte contribution zuerlegen nicht wol müglich, sie auch bedacht gewesen, die ksl. Mt. darfür zubitten, aber wie dem, so haben sie sich auf achtzehen monat einfach nach dem römerzug mit einander verglichen und underred, dieweil sie nun der chur und fürsten bedencken nicht höher befinden, wollen sie sich derwegen mit inen inn disem puncten durchauß verglichen haben.",
                "entities": [
                    [
                        157,
                        168,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        173,
                        184,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        326,
                        335,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        337,
                        348,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43506/",
            "ner_text": "Nota: Unnsere pfaffen et pauci alii, den man hohe zöll bewilligt, seind allein reith und kost frey.",
            "ner_sample": {
                "text": "Nota: Unnsere pfaffen et pauci alii, den man hohe zöll bewilligt, seind allein reith und kost frey.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43507/",
            "ner_text": "Eodem die hatt man den steurischen und kärntischen gesanten die antwort geben deß ungefahrlichen inhalts, man hab ire hohe betrangnus und beschwerden, so inen von dem erbfeind begegnen mitleidenlich angehört, auch auß der ubergebenen schrift verstanden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Eodem die hatt man den steurischen und kärntischen gesanten die antwort geben deß ungefahrlichen inhalts, man hab ire hohe betrangnus und beschwerden, so inen von dem erbfeind begegnen mitleidenlich angehört, auch auß der ubergebenen schrift verstanden.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43508/",
            "ner_text": "Nun hab die ksl. Mt. eben dise meinung auch den stenden deß Reichs in der proposition fürtragen lassen und ein hülf zubeschirmung und erhaltung der gränitzen begert, darauf sich dieselbe eines einhelligen bedencken verglichen, welches sie ir Mt. referiren wollen. Wann nun dasselbig dahin gericht, daß zu erhaltung solcher gränitzen ein hülf bewilligt, so setze man in keinen zweyfel, die ksl. Mt. werde zu iren gränitzen sovil alß die notturfft erfordert deputiren und verordnen, derenhalben sie bey ir Mt. ansuchung thun mögen, wie man auch ir sonderlich in der relation eingedenck sein wolle.",
            "ner_sample": {
                "text": "Nun hab die ksl. Mt. eben dise meinung auch den stenden deß Reichs in der proposition fürtragen lassen und ein hülf zubeschirmung und erhaltung der gränitzen begert, darauf sich dieselbe eines einhelligen bedencken verglichen, welches sie ir Mt. referiren wollen. Wann nun dasselbig dahin gericht, daß zu erhaltung solcher gränitzen ein hülf bewilligt, so setze man in keinen zweyfel, die ksl. Mt. werde zu iren gränitzen sovil alß die notturfft erfordert deputiren und verordnen, derenhalben sie bey ir Mt. ansuchung thun mögen, wie man auch ir sonderlich in der relation eingedenck sein wolle.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43509/",
            "ner_text": "Darauf sie sich bedanckht, aber darneben sovil erklert, daß inen darmit vielleicht wenig geholffen und viel lieber sehen, wann man ir angebür inen zugeordnet hette. Sie begertens nicht in ir hannd, sonder daß es vom Reich zur notturft angewendet wurde.",
            "ner_sample": {
                "text": "Darauf sie sich bedanckht, aber darneben sovil erklert, daß inen darmit vielleicht wenig geholffen und viel lieber sehen, wann man ir angebür inen zugeordnet hette. Sie begertens nicht in ir hannd, sonder daß es vom Reich zur notturft angewendet wurde.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43510/",
            "ner_text": "Donnerstag, den 26. und Freitag, den 27. Juli",
            "ner_sample": {
                "text": "Donnerstag, den 26. und Freitag, den 27. Juli",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        19,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        24,
                        45,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43511/",
            "ner_text": "Vicesima sexta et vicesima septima",
            "ner_sample": {
                "text": "Vicesima sexta et vicesima septima",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        14,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        18,
                        34,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43512/",
            "ner_text": "Post meridiem ist daß bedencken oder relation, wie ? der ksl. Mt. fürzubringen, verlesen worden. Demnach aber etlich darinnen ein bedencken gehabt, also haben die fürstliche begert, inen solches mornigs tags hora sexta zuverlesen und zuponderiren zu zustellen. Welches auch geschehen und volgenden tag umb sechs uhren solch bedencken verlesen worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Post meridiem ist daß bedencken oder relation, wie ? der ksl. Mt. fürzubringen, verlesen worden. Demnach aber etlich darinnen ein bedencken gehabt, also haben die fürstliche begert, inen solches mornigs tags hora sexta zuverlesen und zuponderiren zu zustellen. Welches auch geschehen und volgenden tag umb sechs uhren solch bedencken verlesen worden.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        13,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        195,
                        218,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        306,
                        317,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43513/",
            "ner_text": "FR: In disem concept haben die fürstliche nachfolgende bedenckhen gehabt:",
            "ner_sample": {
                "text": "FR: In disem concept haben die fürstliche nachfolgende bedenckhen gehabt:",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43514/",
            "ner_text": "Erstlich dieweil darinnen vermeldet, daß die churfürstliche per paria vota zweyerley meinung seyen. Etlich wollen, daß zu den wort „wie rechtmessig herkhummen und recht ist“ „mit steur zubelegen“ hinzuzusetzen, die wort „an dem ort, da die underthanen gesessen“; etlich aber, daß die nit hinzugesetzt und es bey den worten bleibe, wie es dann anno sechs und sechtzig auch geschehen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Erstlich dieweil darinnen vermeldet, daß die churfürstliche per paria vota zweyerley meinung seyen. Etlich wollen, daß zu den wort „wie rechtmessig herkhummen und recht ist“ „mit steur zubelegen“ hinzuzusetzen, die wort „an dem ort, da die underthanen gesessen“; etlich aber, daß die nit hinzugesetzt und es bey den worten bleibe, wie es dann anno sechs und sechtzig auch geschehen.",
                "entities": [
                    [
                        343,
                        366,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43515/",
            "ner_text": "In solchem puncten ist daß mehrer teils, ja aller biß auf den teutschen herren und johanniter meister und den prelatischen meinung gewesen, daß die wort „da die unterthanen gesessen“ und es bey den worten „wie rechtmessig herkhummen und recht ist“ absolute ohn einigen anhang bleiben solle. Daß also der verstand, welche herrn hergebracht die jenige, so güeter under inen ligen haben, ratione bonorum zubelegen, daß denselben solches ohnbenummen sein solle unnd dieweil die herren anno 66 selbs beysammen gewesen, solt mans halten wie damals.",
            "ner_sample": {
                "text": "In solchem puncten ist daß mehrer teils, ja aller biß auf den teutschen herren und johanniter meister und den prelatischen meinung gewesen, daß die wort „da die unterthanen gesessen“ und es bey den worten „wie rechtmessig herkhummen und recht ist“ absolute ohn einigen anhang bleiben solle. Daß also der verstand, welche herrn hergebracht die jenige, so güeter under inen ligen haben, ratione bonorum zubelegen, daß denselben solches ohnbenummen sein solle unnd dieweil die herren anno 66 selbs beysammen gewesen, solt mans halten wie damals.",
                "entities": [
                    [
                        481,
                        488,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43516/",
            "ner_text": "Secundo hatt SALZBURG begert, weil er güeter under Österreich, derselben halben wider den artickel, wie in anno 66. geschehen, hinein zu setzen. Welches im daß mehrer auch nit zuwider sein lassen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Secundo hatt SALZBURG begert, weil er güeter under Österreich, derselben halben wider den artickel, wie in anno 66. geschehen, hinein zu setzen. Welches im daß mehrer auch nit zuwider sein lassen.",
                "entities": [
                    [
                        13,
                        21,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        51,
                        61,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        107,
                        115,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43517/",
            "ner_text": "Zum dritten haben BRAUNSCHWEIG, LÜNEBURG und POMMERN begert, bey dem artickel der hannser stett halben darzue zusetzen, sonsten den herren, welchen sie zugehorig, ahn irem rechten und gerechtigkeiten ohn praeiudicirlich.",
            "ner_sample": {
                "text": "Zum dritten haben BRAUNSCHWEIG, LÜNEBURG und POMMERN begert, bey dem artickel der hannser stett halben darzue zusetzen, sonsten den herren, welchen sie zugehorig, ahn irem rechten und gerechtigkeiten ohn praeiudicirlich.",
                "entities": [
                    [
                        18,
                        30,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        32,
                        40,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        45,
                        52,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43518/",
            "ner_text": "Zum vierten alß auch gesetzt gewesen von den stenden die mediate oder immediate dem Reich oder iren ordinariis contribuirt, dieselbe auch zubelegen, daß solcher § erklert werde, dann da solches einigen stand in praeiudicium und dem passauwischen vertrag, auch religion friden zu wider gemeint sein solte, wollen sie darwider protestirt haben.",
            "ner_sample": {
                "text": "Zum vierten alß auch gesetzt gewesen von den stenden die mediate oder immediate dem Reich oder iren ordinariis contribuirt, dieselbe auch zubelegen, daß solcher § erklert werde, dann da solches einigen stand in praeiudicium und dem passauwischen vertrag, auch religion friden zu wider gemeint sein solte, wollen sie darwider protestirt haben.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43519/",
            "ner_text": "Solche meinung ist den churfürstlichen wider angezeigt, welche nach gehaltener underred sich darauf weitter erklert, daß man beede meinungen in dem punct, wie die underthonen zubelegen, so under anderen güeter haben, referiren und darbey vermelden wolle, daß der fürsten rath sich mit denen vergleich, die die wort „ahn dem orten, da die unterthanen gesessen“ heraussen gelassen. Waß aber Saltzburg und andere, so under Osterreich güeter haben, anlang, deßgleichen die see stett, soll solches auch im bedencken der fürstlichen begehren gemeß vermeldet werden. Sovil dann die wort „mit mittel oder ohn mittel“ betreff, sollen dieselbe also gesetzet, daß sie allein von denen stifften, welche hievor dem Reich immediate contribuirt, daß derselben nicht solle verschonet werden, sonder die contribution von den jenigen, die sie eingezogen erlegt werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Solche meinung ist den churfürstlichen wider angezeigt, welche nach gehaltener underred sich darauf weitter erklert, daß man beede meinungen in dem punct, wie die underthonen zubelegen, so under anderen güeter haben, referiren und darbey vermelden wolle, daß der fürsten rath sich mit denen vergleich, die die wort „ahn dem orten, da die unterthanen gesessen“ heraussen gelassen. Waß aber Saltzburg und andere, so under Osterreich güeter haben, anlang, deßgleichen die see stett, soll solches auch im bedencken der fürstlichen begehren gemeß vermeldet werden. Sovil dann die wort „mit mittel oder ohn mittel“ betreff, sollen dieselbe also gesetzet, daß sie allein von denen stifften, welche hievor dem Reich immediate contribuirt, daß derselben nicht solle verschonet werden, sonder die contribution von den jenigen, die sie eingezogen erlegt werden.",
                "entities": [
                    [
                        389,
                        398,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        420,
                        430,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43520/",
            "ner_text": "StR: Alß man dessen zufriden, ist den stetten relation geschehen und haben sie inen daß concept also gefallen lassen. Allein in dem puncten, da die churfürsten zweyerley meinung sich erklert, daß sie es mit denen halten, welche die wort „ahn den orten sie gesessen“ darbey haben wollen.",
            "ner_sample": {
                "text": "StR: Alß man dessen zufriden, ist den stetten relation geschehen und haben sie inen daß concept also gefallen lassen. Allein in dem puncten, da die churfürsten zweyerley meinung sich erklert, daß sie es mit denen halten, welche die wort „ahn den orten sie gesessen“ darbey haben wollen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43521/",
            "ner_text": "Bin ich oben gesessen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Bin ich oben gesessen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43522/",
            "ner_text": "Samstag, Den achtundzwanzigsten Julii",
            "ner_sample": {
                "text": "Samstag, Den achtundzwanzigsten Julii",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        37,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43523/",
            "ner_text": "ist man hora sexta im fürsten rath zusammen khummen und von Osterreich proponirt worden, demnach die ksl. Mt. der moßcauwittischen pottschafft werbung den stenden übergeben und ir Mt. für ein notturfft halten, daß man sich fürderlich der schickhung in Moßcauw vergleichen und deß unkostens halben resolviren solle, so woll man den sechsten puncten in der proposition für hand nehmmen. Ist derselb abgelesen unnd erstlich die umbfrag geschehen, ob solche consultatio in pleno senatu oder durch ein außschutz für zunehmen. Darauf durch daß mehrer geschlossen, daß ein außschutz zumachen und seind dareyn verordnet:",
            "ner_sample": {
                "text": "ist man hora sexta im fürsten rath zusammen khummen und von Osterreich proponirt worden, demnach die ksl. Mt. der moßcauwittischen pottschafft werbung den stenden übergeben und ir Mt. für ein notturfft halten, daß man sich fürderlich der schickhung in Moßcauw vergleichen und deß unkostens halben resolviren solle, so woll man den sechsten puncten in der proposition für hand nehmmen. Ist derselb abgelesen unnd erstlich die umbfrag geschehen, ob solche consultatio in pleno senatu oder durch ein außschutz für zunehmen. Darauf durch daß mehrer geschlossen, daß ein außschutz zumachen und seind dareyn verordnet:",
                "entities": [
                    [
                        8,
                        18,
                        "TIME"
                    ],
                    [
                        60,
                        70,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        252,
                        259,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43524/",
            "ner_text": "Von wegen der geistlichen fürsten: Osterreich als referens, Saltzburg, Prem, johanniter meister, teutschmeisters gesanter, prelaten.",
            "ner_sample": {
                "text": "Von wegen der geistlichen fürsten: Osterreich als referens, Saltzburg, Prem, johanniter meister, teutschmeisters gesanter, prelaten.",
                "entities": [
                    [
                        35,
                        45,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        60,
                        69,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        71,
                        75,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43525/",
            "ner_text": "Von wegen der weltlichen fürsten: Sachsen, Brandenburg, Lünenburg, Pommern, wetterauwische graven.",
            "ner_sample": {
                "text": "Von wegen der weltlichen fürsten: Sachsen, Brandenburg, Lünenburg, Pommern, wetterauwische graven.",
                "entities": [
                    [
                        34,
                        41,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        43,
                        54,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        56,
                        65,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        67,
                        74,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43526/",
            "ner_text": "Sonntag, den 29. Juli",
            "ner_sample": {
                "text": "Sonntag, den 29. Juli",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        21,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43527/",
            "ner_text": "Vicesima nona Julii, fuit dies solis",
            "ner_sample": {
                "text": "Vicesima nona Julii, fuit dies solis",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        36,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43528/",
            "ner_text": "Auf disen tag hatt die ksl. Mt. her?ornen geg?essen sampt etlich chur und fürsten. Oben ahn ist ir Mt. gesessen allein, ad dextram ertzhertzog Ferdinand, ad sinistram churfürst von Köln, ertzhertzog Matthias, hertzog Willhelm auß Beyern, ertzhertzog Maximilian, unden bischof zu Regenspurg. Teutschmeister Laski ist beim tisch gestanden, hatt im niemand heissen sitzen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Auf disen tag hatt die ksl. Mt. her?ornen geg?essen sampt etlich chur und fürsten. Oben ahn ist ir Mt. gesessen allein, ad dextram ertzhertzog Ferdinand, ad sinistram churfürst von Köln, ertzhertzog Matthias, hertzog Willhelm auß Beyern, ertzhertzog Maximilian, unden bischof zu Regenspurg. Teutschmeister Laski ist beim tisch gestanden, hatt im niemand heissen sitzen.",
                "entities": [
                    [
                        131,
                        152,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        187,
                        207,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        209,
                        225,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        230,
                        236,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        238,
                        260,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        291,
                        311,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43529/",
            "ner_text": "Montag, den 30. Juli",
            "ner_sample": {
                "text": "Montag, den 30. Juli",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        20,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43530/",
            "ner_text": "Den dreyssigsten Julii ist von dem außschutz deß fürsten raths relation geschehen, was sie im sechsten puncten der proposition berathschlagt, diß inhalts:",
            "ner_sample": {
                "text": "Den dreyssigsten Julii ist von dem außschutz deß fürsten raths relation geschehen, was sie im sechsten puncten der proposition berathschlagt, diß inhalts:",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        22,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43531/",
            "ner_text": "Nemlich erstlich sovil die recuperationem der entzogenen und abgetrungenen landtschaften und stend deß Reichs anlang, dieweil ietzmals khein gelegenheit, solche zueroberen, verhannden, soll man es bey dem jenigen, was anno 70 zu Speyr deßhalben berathschlagt, bleiben lassen und solches dem jetzigen abschiedt eingeleibt werden. Haben gleichwol etlich angezeigt, daß man gute gelegenheit vor diser zeit ahn etlichen orten gehabt, aber dieselb versaumet.",
            "ner_sample": {
                "text": "Nemlich erstlich sovil die recuperationem der entzogenen und abgetrungenen landtschaften und stend deß Reichs anlang, dieweil ietzmals khein gelegenheit, solche zueroberen, verhannden, soll man es bey dem jenigen, was anno 70 zu Speyr deßhalben berathschlagt, bleiben lassen und solches dem jetzigen abschiedt eingeleibt werden. Haben gleichwol etlich angezeigt, daß man gute gelegenheit vor diser zeit ahn etlichen orten gehabt, aber dieselb versaumet.",
                "entities": [
                    [
                        218,
                        225,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43532/",
            "ner_text": "Die legation in Moßkauw von wegen der lieflender: Wiewol man die fürsorg trag, daß durch dieselbe nichts sonders fruchtbarlichs außgericht mocht werden und zubesorgen, es werde der moßkauwitter understehn ein schliessel in daß mare balticum zubekhummen, welches den nachgesessnen stenden nicht zu geringem nachtheil und schaden gereichen wurde. Aber wie dem dieweil anno 70 zu Speyr für gut angesehen worden, daß solche legation fürzunehmmen, dem mußcauwitter deßhalben auch vertröstung geschehen, so muß man dieselbe lassen iren vortgang gewinnen. Etlich haben vermeint, sie sollen allein auf die gränitzen, etlich aber gahr hinein geschickt werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Die legation in Moßkauw von wegen der lieflender: Wiewol man die fürsorg trag, daß durch dieselbe nichts sonders fruchtbarlichs außgericht mocht werden und zubesorgen, es werde der moßkauwitter understehn ein schliessel in daß mare balticum zubekhummen, welches den nachgesessnen stenden nicht zu geringem nachtheil und schaden gereichen wurde. Aber wie dem dieweil anno 70 zu Speyr für gut angesehen worden, daß solche legation fürzunehmmen, dem mußcauwitter deßhalben auch vertröstung geschehen, so muß man dieselbe lassen iren vortgang gewinnen. Etlich haben vermeint, sie sollen allein auf die gränitzen, etlich aber gahr hinein geschickt werden.",
                "entities": [
                    [
                        16,
                        23,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        366,
                        373,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43533/",
            "ner_text": "Den kosten anlangendt, weil es von wegen deß Reichs geschehe und einmal bewilligt, sich der betrangten Liflandt anzunehmen, hatt der außschutz darfür, daß man zu solcher raiß ein mandat simpel verordnen möchte.",
            "ner_sample": {
                "text": "Den kosten anlangendt, weil es von wegen deß Reichs geschehe und einmal bewilligt, sich der betrangten Liflandt anzunehmen, hatt der außschutz darfür, daß man zu solcher raiß ein mandat simpel verordnen möchte.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43534/",
            "ner_text": "Etlich aber haben vermeint, man solt mit ein geringerem zukhummen khonden und auf die zwantzig tausent taler votirt, in welchem ich mich mit den jenigen, die aufs ringest votirt, verglichen. Die erlegung soll auf Simonis et Judae hoc anno geschehen, locus Leyptzig und haben wir ein ander leystatt begert. Seindt darzu Franckfurt unnd Nürnberg fürgeschlagen. Wer die gesante sein sollen und wie die instruction zustellen, sey der ksl. Mt. zubevelhen und heimstellen. Mit disem hatt sich der mehrer theil verglichen, allein deß kostens halben haben unnser etlich vermeint, man möcht nicht ein gantzen monat, sonder ein anzal golt darzu deputiren.",
            "ner_sample": {
                "text": "Etlich aber haben vermeint, man solt mit ein geringerem zukhummen khonden und auf die zwantzig tausent taler votirt, in welchem ich mich mit den jenigen, die aufs ringest votirt, verglichen. Die erlegung soll auf Simonis et Judae hoc anno geschehen, locus Leyptzig und haben wir ein ander leystatt begert. Seindt darzu Franckfurt unnd Nürnberg fürgeschlagen. Wer die gesante sein sollen und wie die instruction zustellen, sey der ksl. Mt. zubevelhen und heimstellen. Mit disem hatt sich der mehrer theil verglichen, allein deß kostens halben haben unnser etlich vermeint, man möcht nicht ein gantzen monat, sonder ein anzal golt darzu deputiren.",
                "entities": [
                    [
                        213,
                        229,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        256,
                        264,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        319,
                        329,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        335,
                        343,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43535/",
            "ner_text": "Dienstag, den 31. Juli",
            "ner_sample": {
                "text": "Dienstag, den 31. Juli",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        22,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43536/",
            "ner_text": "Poln. Wahl: Den letsten Julii ist man abermals zusammen khummen und der polnischen sach halben beratschlagt, daß dieselbe consultation auf acht tag einzustellen, deßgleichen der außschutz zustercken. Solches soll aber geschehen, wann man zur selben handlung schreitten wolle.",
            "ner_sample": {
                "text": "Poln. Wahl: Den letsten Julii ist man abermals zusammen khummen und der polnischen sach halben beratschlagt, daß dieselbe consultation auf acht tag einzustellen, deßgleichen der außschutz zustercken. Solches soll aber geschehen, wann man zur selben handlung schreitten wolle.",
                "entities": [
                    [
                        12,
                        29,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43537/",
            "ner_text": "Zum anderen ist fur gut angesehen, daß man im anderen artickel der proposition den landfriden berürend soll procediren und denselben consultiren. Darzu ist der erste außschutz deputirt und verordnet.",
            "ner_sample": {
                "text": "Zum anderen ist fur gut angesehen, daß man im anderen artickel der proposition den landfriden berürend soll procediren und denselben consultiren. Darzu ist der erste außschutz deputirt und verordnet.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43538/",
            "ner_text": "Alß man mit disem fertig, hatt man der grävin von Arnburg supplication fürgenummen und darvon beratschlaget:",
            "ner_sample": {
                "text": "Alß man mit disem fertig, hatt man der grävin von Arnburg supplication fürgenummen und darvon beratschlaget:",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43539/",
            "ner_text": "Etlich haben darfür gehalten, daß man sie solte im Reich ahnnehmmen und zur session allernechst under Hennenberg und Vadenmond khummen lassen, doch nit limitato modo, sonder daß sie alle beschwerden trage wie ein anderer stand, es sey in türcken hilffen, cammergerichts underhaltung oder in andere weis; und daß ir ein höherer anschlag gemacht werde.",
            "ner_sample": {
                "text": "Etlich haben darfür gehalten, daß man sie solte im Reich ahnnehmmen und zur session allernechst under Hennenberg und Vadenmond khummen lassen, doch nit limitato modo, sonder daß sie alle beschwerden trage wie ein anderer stand, es sey in türcken hilffen, cammergerichts underhaltung oder in andere weis; und daß ir ein höherer anschlag gemacht werde.",
                "entities": [
                    [
                        102,
                        112,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        117,
                        126,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "PER",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43540/",
            "ner_text": "Etlich aber, man soll zuvor von den craisen, denen sie zum nechsten gesessen, außfürlichen bericht einnemmen, so khonde man alß dann ein entliche antwort geben.",
            "ner_sample": {
                "text": "Etlich aber, man soll zuvor von den craisen, denen sie zum nechsten gesessen, außfürlichen bericht einnemmen, so khonde man alß dann ein entliche antwort geben.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43541/",
            "ner_text": "Darbey es auch verbliben.",
            "ner_sample": {
                "text": "Darbey es auch verbliben.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43542/",
            "ner_text": "Donnerstag, den 2. August",
            "ner_sample": {
                "text": "Donnerstag, den 2. August",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        25,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43543/",
            "ner_text": "Secunda Augusti.",
            "ner_sample": {
                "text": "Secunda Augusti.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        15,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43544/",
            "ner_text": "Den zweyten Augusti ist im fürsten rath von dem außschutz relation geschehen, waß sie im anderen puncten consultirt und beratschlagt haben dises volgenden inhalts:",
            "ner_sample": {
                "text": "Den zweyten Augusti ist im fürsten rath von dem außschutz relation geschehen, waß sie im anderen puncten consultirt und beratschlagt haben dises volgenden inhalts:",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        19,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43545/",
            "ner_text": "Demnach bey disem artickel die petitio auf drey puncten dirigirt, haben sie ir consultation auch darnach angestelt und sich erstlich erinnert, waß deß allgemeinen fridens und execution ordnung halben vor diser zeit alß anno funftzig fünff, anno funftzig siben, funtzig neun, sechtzig vier, sechtzig sechs, sechtzig neun und anno sibentzig heilsamlich und wol versehen, darbey es billich allerdings gelassen werden solle. Waß aber die erste petition der proposition, namlich waß man sich gegen den ubertrettern zuverhalten, haben gleichwol etlich darfür gehalten, daß man gegen denselben ernstlich mit der acht und vermög der abschied verfahren solle, jedoch durch daß mehrer für gut angesehen, die scherpffe gegen denselben einzustellen und der ksl. Mt. heimzusetzen, die gepür fürzunemmen. Da aber künftig wieder die abschid gehandelt werden solte, alßdann möcht man der execution ordnung nach khummen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Demnach bey disem artickel die petitio auf drey puncten dirigirt, haben sie ir consultation auch darnach angestelt und sich erstlich erinnert, waß deß allgemeinen fridens und execution ordnung halben vor diser zeit alß anno funftzig fünff, anno funftzig siben, funtzig neun, sechtzig vier, sechtzig sechs, sechtzig neun und anno sibentzig heilsamlich und wol versehen, darbey es billich allerdings gelassen werden solle. Waß aber die erste petition der proposition, namlich waß man sich gegen den ubertrettern zuverhalten, haben gleichwol etlich darfür gehalten, daß man gegen denselben ernstlich mit der acht und vermög der abschied verfahren solle, jedoch durch daß mehrer für gut angesehen, die scherpffe gegen denselben einzustellen und der ksl. Mt. heimzusetzen, die gepür fürzunemmen. Da aber künftig wieder die abschid gehandelt werden solte, alßdann möcht man der execution ordnung nach khummen.",
                "entities": [
                    [
                        219,
                        238,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        240,
                        259,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        261,
                        273,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        275,
                        288,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        290,
                        304,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        306,
                        319,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        324,
                        338,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43546/",
            "ner_text": "Ad secundum punctum soll man es bey dem speyrischem abschidt anno 70 bleiben lassen und nichts weiters addiren. Es möchten aber in disem puncten etliche kriegserfahrene, alß Schwendi, Seußheim und der herr johanniter meister gehört werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Ad secundum punctum soll man es bey dem speyrischem abschidt anno 70 bleiben lassen und nichts weiters addiren. Es möchten aber in disem puncten etliche kriegserfahrene, alß Schwendi, Seußheim und der herr johanniter meister gehört werden.",
                "entities": [
                    [
                        61,
                        68,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        174,
                        182,
                        "PER"
                    ],
                    [
                        184,
                        192,
                        "PER"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "PER,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43547/",
            "ner_text": "Tertio vernemm man, daß die krayß mehrertheils nach gebür versehen und gefast. Wo aber solches nit albereit geschehen, möcht nachmals die gute anstellung gemacht werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Tertio vernemm man, daß die krayß mehrertheils nach gebür versehen und gefast. Wo aber solches nit albereit geschehen, möcht nachmals die gute anstellung gemacht werden.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43548/",
            "ner_text": "Bey diser meinung ist es auf gehaltene umbfrag bliben, allein daß durch etlich erregt, man soll deß religion fridens auch nit vergessen und den beschwerten geholfen werden, quia paribus passibus debeant ambulare. Item so soll man in primo puncto khein ohnverhört verdammen, sonder ir verantwortung und notturft zuvor vernemmen und es auf die milteste weeg richten, auch den Kayser darzu vermainen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Bey diser meinung ist es auf gehaltene umbfrag bliben, allein daß durch etlich erregt, man soll deß religion fridens auch nit vergessen und den beschwerten geholfen werden, quia paribus passibus debeant ambulare. Item so soll man in primo puncto khein ohnverhört verdammen, sonder ir verantwortung und notturft zuvor vernemmen und es auf die milteste weeg richten, auch den Kayser darzu vermainen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43549/",
            "ner_text": "Eodem die ante meridiem",
            "ner_sample": {
                "text": "Eodem die ante meridiem",
                "entities": [
                    [
                        10,
                        23,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43550/",
            "ner_text": "ist von den churfürstlichen in disem puncten auch relation geschehen deß innhalts, man erinnere sich auch, waß hievor verabschidet diß punctens halb und laß es nochmals bey solchen, sonderlich aber dem speyrischen abschidt bleiben. Wiß auch auß sonderen bedencken, so der zeit fürkhummen, weitter nit ein zugohn und soll man in allweng hinfüro darob halten, daß die cautiones praestirt und niemand beleidiget werde. So sollen die craiß oberste mit besserem fleiß zusehen und die durchzüg wider die abschid nicht gestatten, es sey dann alles geschehen, waß dieselbe erforderen, auch die stendt unnd benachbarte zeitlich avisiren und gute correspondentz halten.",
            "ner_sample": {
                "text": "ist von den churfürstlichen in disem puncten auch relation geschehen deß innhalts, man erinnere sich auch, waß hievor verabschidet diß punctens halb und laß es nochmals bey solchen, sonderlich aber dem speyrischen abschidt bleiben. Wiß auch auß sonderen bedencken, so der zeit fürkhummen, weitter nit ein zugohn und soll man in allweng hinfüro darob halten, daß die cautiones praestirt und niemand beleidiget werde. So sollen die craiß oberste mit besserem fleiß zusehen und die durchzüg wider die abschid nicht gestatten, es sey dann alles geschehen, waß dieselbe erforderen, auch die stendt unnd benachbarte zeitlich avisiren und gute correspondentz halten.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43551/",
            "ner_text": "Zum dritten die straf der jenigen, die darwider gehandelt belangend, sey gleichwol nit ohn, daß man ursach genug hette, aber dieweil deren ein grosse anzahl und da man den ernst fürnemmen ein unruhe erweckht werden möchte, wer es der ksl. Mt. heimzustellen und werden sich ir Mt. in disem fahl wol zuverhalten wissen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Zum dritten die straf der jenigen, die darwider gehandelt belangend, sey gleichwol nit ohn, daß man ursach genug hette, aber dieweil deren ein grosse anzahl und da man den ernst fürnemmen ein unruhe erweckht werden möchte, wer es der ksl. Mt. heimzustellen und werden sich ir Mt. in disem fahl wol zuverhalten wissen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43552/",
            "ner_text": "Dises artickels halb hatt man sich verglichen, inmassen deß beiverwart concept mitbringt, derwegen es khein weitter prothocolliren erfordert. Allein haben wir der augspurgischen confessions verwanten fürsten reth begert, die heimstellung dahin zurichten, daß die ksl. Mt. vermanet nit die schörpffe, sonder die milteste weeg fürzunehmmen und in alleweeg die verantwortung zuhören, sed nihil potuimus obtinere.",
            "ner_sample": {
                "text": "Dises artickels halb hatt man sich verglichen, inmassen deß beiverwart concept mitbringt, derwegen es khein weitter prothocolliren erfordert. Allein haben wir der augspurgischen confessions verwanten fürsten reth begert, die heimstellung dahin zurichten, daß die ksl. Mt. vermanet nit die schörpffe, sonder die milteste weeg fürzunehmmen und in alleweeg die verantwortung zuhören, sed nihil potuimus obtinere.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43553/",
            "ner_text": "Eodem tempore.",
            "ner_sample": {
                "text": "Eodem tempore.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43554/",
            "ner_text": "Ist auch deß sechsten puncten halben relation geschehen, sequentis tenoris:",
            "ner_sample": {
                "text": "Ist auch deß sechsten puncten halben relation geschehen, sequentis tenoris:",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43555/",
            "ner_text": "Erstlich der ksl. Mt. dancksagung zuthun fürgenummener bemühung und wegen der abgetrungenen stend und ir Mt. nochmals zubitten, daß sie dem jenigen, waß hievor anno 70 zu Speyr und vor derselben zeit fur gut angesehen, nachzukhummen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Erstlich der ksl. Mt. dancksagung zuthun fürgenummener bemühung und wegen der abgetrungenen stend und ir Mt. nochmals zubitten, daß sie dem jenigen, waß hievor anno 70 zu Speyr und vor derselben zeit fur gut angesehen, nachzukhummen.",
                "entities": [
                    [
                        160,
                        167,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43556/",
            "ner_text": "Zum anderen die legationem in Lifland betreffendt, weil anno 70 zu Speyr,anno 71 zu Franckfurt fur gut angesehen, daß man sich der betrangten Liflandt soll ahnnemen, last mans darbey bleiben, daß sie iren fortgang gewinne. Wer zuschicken und wann, deßgleichen die instruction zustellen, daß wer der ksl. Mt. wie auch hievor geschehen heimzustellen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Zum anderen die legationem in Lifland betreffendt, weil anno 70 zu Speyr,anno 71 zu Franckfurt fur gut angesehen, daß man sich der betrangten Liflandt soll ahnnemen, last mans darbey bleiben, daß sie iren fortgang gewinne. Wer zuschicken und wann, deßgleichen die instruction zustellen, daß wer der ksl. Mt. wie auch hievor geschehen heimzustellen.",
                "entities": [
                    [
                        56,
                        63,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        67,
                        72,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        73,
                        80,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        84,
                        94,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43557/",
            "ner_text": "Sonderlich wer die instruction dahin zurichten: Erstlich daß dem moßcauwitter die abgetrungene stett und landtschaften restituire, zum andern die liflender fürbaß in gutem friden sitzen lassen. Zum dritten der ksl. Mt. und deß Reichs guter nachpar seye, den stenden solche instruction zu communiciren. De sumptibus möcht man ein dritteil eines monats darzu contribuiren und soll daß zil auf Letare sein. Mittler weil mochts die ksl. Mt. entlehenen. Die legstett solten eben dise sein, welche zu den Reichs contributionen deputirt alß Franckfort, Nurnberg, Leyptzig.",
            "ner_sample": {
                "text": "Sonderlich wer die instruction dahin zurichten: Erstlich daß dem moßcauwitter die abgetrungene stett und landtschaften restituire, zum andern die liflender fürbaß in gutem friden sitzen lassen. Zum dritten der ksl. Mt. und deß Reichs guter nachpar seye, den stenden solche instruction zu communiciren. De sumptibus möcht man ein dritteil eines monats darzu contribuiren und soll daß zil auf Letare sein. Mittler weil mochts die ksl. Mt. entlehenen. Die legstett solten eben dise sein, welche zu den Reichs contributionen deputirt alß Franckfort, Nurnberg, Leyptzig.",
                "entities": [
                    [
                        534,
                        544,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        546,
                        554,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        556,
                        564,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43558/",
            "ner_text": "Alß nun sich beede räth wider underredet, haben sie sich mit einander deß kostens halben auf ein halben monat verglichen, auch sonsten einer meinung gewesen, wie dann ein concept der relation von der meyntzischen cantzley begriffen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Alß nun sich beede räth wider underredet, haben sie sich mit einander deß kostens halben auf ein halben monat verglichen, auch sonsten einer meinung gewesen, wie dann ein concept der relation von der meyntzischen cantzley begriffen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43559/",
            "ner_text": "Also ist auch im anderen puncten daß concept fürgelesen worden und wiewol wir der augspurgischen confession abermalts bey dem puncten die straffen belangend instanter begert, solchen artickel auf den miltesten weeg zurichten, solches nit allein den churfürsten angezeigt, sonder auch den meintzischen cantzler angesprochen. Hatt aber dannocht nit viel erschiessen mögen.",
            "ner_sample": {
                "text": "Also ist auch im anderen puncten daß concept fürgelesen worden und wiewol wir der augspurgischen confession abermalts bey dem puncten die straffen belangend instanter begert, solchen artickel auf den miltesten weeg zurichten, solches nit allein den churfürsten angezeigt, sonder auch den meintzischen cantzler angesprochen. Hatt aber dannocht nit viel erschiessen mögen.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43560/",
            "ner_text": "StR: Post meridiem hora tertia ist den stetten in beeden puncten deß chur und fürstlichen raths meinung angezeigt, welche inen dieselbe auch zuwider sein lassen. Allein daß sie etwas rund angezeigt, wann man dem landtfriden helfen und bestendig gehalten haben wolle, müeß man auch ob dem religion friden nicht weniger halten, dann wann darinnen kein bestendiger frid, hab man sich sonsten auch kheine bestendigen landfridens zugetrösten.",
            "ner_sample": {
                "text": "StR: Post meridiem hora tertia ist den stetten in beeden puncten deß chur und fürstlichen raths meinung angezeigt, welche inen dieselbe auch zuwider sein lassen. Allein daß sie etwas rund angezeigt, wann man dem landtfriden helfen und bestendig gehalten haben wolle, müeß man auch ob dem religion friden nicht weniger halten, dann wann darinnen kein bestendiger frid, hab man sich sonsten auch kheine bestendigen landfridens zugetrösten.",
                "entities": [
                    [
                        5,
                        30,
                        "TIME"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "TIME",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43561/",
            "ner_text": "Auf disem tag ist auch von der arnbergischen supplication tractirt und relation und correlation geschehen und seind die churfürstlichen eben der meinung, welcher die fürstliche gesante auch, wie dann daß decretum darauf außweiset.",
            "ner_sample": {
                "text": "Auf disem tag ist auch von der arnbergischen supplication tractirt und relation und correlation geschehen und seind die churfürstlichen eben der meinung, welcher die fürstliche gesante auch, wie dann daß decretum darauf außweiset.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43562/",
            "ner_text": "Samstag, den 4. August",
            "ner_sample": {
                "text": "Samstag, den 4. August",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        22,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43563/",
            "ner_text": "Den vierten Augusti ist von Osterreich fürgehalten worden, demnach man im anderen puncten de propositione verglichen und relation und gegen relation geschehen, so sey es nuhnmehr ahn dem, daß man zu den anderen puncten schreitte, derhalben zuberatschlagen, ob solches in pleno senatu oder durch ein außschutz geschehen solle.",
            "ner_sample": {
                "text": "Den vierten Augusti ist von Osterreich fürgehalten worden, demnach man im anderen puncten de propositione verglichen und relation und gegen relation geschehen, so sey es nuhnmehr ahn dem, daß man zu den anderen puncten schreitte, derhalben zuberatschlagen, ob solches in pleno senatu oder durch ein außschutz geschehen solle.",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        19,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        28,
                        38,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC,DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43564/",
            "ner_text": "Auf gehaltene umbfrag hatt daß mehrer vor gut angesehen, daß es von dem außschutz geschehe, derwegen zween außschütz gemacht.",
            "ner_sample": {
                "text": "Auf gehaltene umbfrag hatt daß mehrer vor gut angesehen, daß es von dem außschutz geschehe, derwegen zween außschütz gemacht.",
                "entities": []
            },
            "ner_ent_exist": false,
            "ner_ent_type": null,
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43565/",
            "ner_text": "Einer in der justitien sachen: Derzu seind deputirt Osterreich, Augspurg, Würtzburg, Passauw, prelaten, Beyeren, Braunschweig, Wirtenberg, wetterauwische graven.",
            "ner_sample": {
                "text": "Einer in der justitien sachen: Derzu seind deputirt Osterreich, Augspurg, Würtzburg, Passauw, prelaten, Beyeren, Braunschweig, Wirtenberg, wetterauwische graven.",
                "entities": [
                    [
                        52,
                        62,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        64,
                        72,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        74,
                        83,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        85,
                        92,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        104,
                        111,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        113,
                        125,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        127,
                        137,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43566/",
            "ner_text": "Zur müntz sachen und den dritten puncten Saltzburg, Bamberg, Costentz, Wurmbs, Brem, prelaten, Pfaltz, Brandenburg, Wirtenberg, Gilch, Pommern, schwäbische graven.",
            "ner_sample": {
                "text": "Zur müntz sachen und den dritten puncten Saltzburg, Bamberg, Costentz, Wurmbs, Brem, prelaten, Pfaltz, Brandenburg, Wirtenberg, Gilch, Pommern, schwäbische graven.",
                "entities": [
                    [
                        41,
                        50,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        52,
                        59,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        61,
                        69,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        71,
                        77,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        79,
                        83,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        95,
                        101,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        103,
                        114,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        116,
                        126,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        128,
                        133,
                        "LOC"
                    ],
                    [
                        135,
                        142,
                        "LOC"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "LOC",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43567/",
            "ner_text": "Mittwoch, Den achten Augusti",
            "ner_sample": {
                "text": "Mittwoch, Den achten Augusti",
                "entities": [
                    [
                        0,
                        28,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43568/",
            "ner_text": "hatt der verordnet außschutz zum puncten der justitien halben referirt, was sie sich in articulo justiciae entschlossen. Und nemlich daß sie die relationes der visitatorum anno 74 , 75 und 76, auch der beysitzer und procuratorum bedencken verlesen. Und befinden erstlich bey den persons, dem richter, presidenten, auch beysitzern kein sondern mangel.",
            "ner_sample": {
                "text": "hatt der verordnet außschutz zum puncten der justitien halben referirt, was sie sich in articulo justiciae entschlossen. Und nemlich daß sie die relationes der visitatorum anno 74 , 75 und 76, auch der beysitzer und procuratorum bedencken verlesen. Und befinden erstlich bey den persons, dem richter, presidenten, auch beysitzern kein sondern mangel.",
                "entities": [
                    [
                        172,
                        179,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        182,
                        184,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        189,
                        191,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43569/",
            "ner_text": "Waß aber den proceß anlang, sey derselb angestelt, wie der abschidt anno 70 erfordere, darinnen man auch nicht sonderlichs zubesseren. Weder allein in puncto contumaciarum befinde man, daß so wol die beysitzer alß auch procuratores in irem bedencken anno 74 ubergeben, für ratsam halten, daß man den terminum ordinis aufheben und dargegen der iudex nach gelegenheit der sachen und partheyen ieder zeit ein terminum praesigiren, solte dardurch dann viel zeit genummen und die sachen befürdert wurden. Zu beratschlagung solcher sachen, wer auf nechstkünftigen Maium ein grosser visitation tag aufzustellen, also daß die stend doppelt erscheinen und derselben beywohnen solten. Die möchten der beysitzer und procuratorum gutbeduncken weitter vernemmen und waß sie statuiren, daß solle pro constitutione imperii gehalten und publicirt werden. Solche visitatores solten auch macht haben die mißverstendt zwischen den personen zuvergleichen und aufzuheben, also mochten sie auch der mandaten halben, welche sine clausula erkhant, bericht einnemmen. Solche sterckung der visitation solt allein auf dises mal geschehen und sonst fürbaß bey der alten ordnung bleiben, dann nit ratsam, daß zuvil personen bey dem examine seyen. Sie sollen auch die visitation abschid, memorial zedel und neben abschid zusammen zihen und solches alles disem abschid einverleiben, damit menniglich wissens habe, waß bey den visitationibus geendert worden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Waß aber den proceß anlang, sey derselb angestelt, wie der abschidt anno 70 erfordere, darinnen man auch nicht sonderlichs zubesseren. Weder allein in puncto contumaciarum befinde man, daß so wol die beysitzer alß auch procuratores in irem bedencken anno 74 ubergeben, für ratsam halten, daß man den terminum ordinis aufheben und dargegen der iudex nach gelegenheit der sachen und partheyen ieder zeit ein terminum praesigiren, solte dardurch dann viel zeit genummen und die sachen befürdert wurden. Zu beratschlagung solcher sachen, wer auf nechstkünftigen Maium ein grosser visitation tag aufzustellen, also daß die stend doppelt erscheinen und derselben beywohnen solten. Die möchten der beysitzer und procuratorum gutbeduncken weitter vernemmen und waß sie statuiren, daß solle pro constitutione imperii gehalten und publicirt werden. Solche visitatores solten auch macht haben die mißverstendt zwischen den personen zuvergleichen und aufzuheben, also mochten sie auch der mandaten halben, welche sine clausula erkhant, bericht einnemmen. Solche sterckung der visitation solt allein auf dises mal geschehen und sonst fürbaß bey der alten ordnung bleiben, dann nit ratsam, daß zuvil personen bey dem examine seyen. Sie sollen auch die visitation abschid, memorial zedel und neben abschid zusammen zihen und solches alles disem abschid einverleiben, damit menniglich wissens habe, waß bey den visitationibus geendert worden.",
                "entities": [
                    [
                        68,
                        75,
                        "DATE"
                    ],
                    [
                        250,
                        257,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        },
        {
            "url": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-sample/43570/",
            "ner_text": "Sovil daß meintzischen cantzlers artickel belang, erstlich der neun assessores halben, welche anno 70 angenummen worden auf sechs jar lang, die sich ennden werden, sollen dieselbe auf noch sechs jahr continuirt werden.",
            "ner_sample": {
                "text": "Sovil daß meintzischen cantzlers artickel belang, erstlich der neun assessores halben, welche anno 70 angenummen worden auf sechs jar lang, die sich ennden werden, sollen dieselbe auf noch sechs jahr continuirt werden.",
                "entities": [
                    [
                        94,
                        101,
                        "DATE"
                    ]
                ]
            },
            "ner_ent_exist": true,
            "ner_ent_type": "DATE",
            "ner_source": "https://nerdpool-api.acdh-dev.oeaw.ac.at/api/ner-source/7/"
        }
    ]
}